Der lange Atem der Vergangenheit

Ein Fall für Karen Pirie

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 01.03.2021 | Archivierungsdatum 01.04.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DerlangeAtemderVergangenheit #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Der dritte Kriminal-Roman mit Detective Chief Inspector Karen Pirie von Val McDermid, Englands »Queen of Thrill«. Ein vielschichtiger Krimi über Schuld, Sühne und späte Rache.

Verborgen in der Turmspitze eines viktorianischen Gemäuers in Edinburgh wird eine skelettierte Leiche mit einem Einschussloch im Schädel gefunden. Um wessen sterbliche Überreste handelt es sich?
Detective Chief Inspector Karen Pirie soll den rätselhaften Fall aufklären. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in die Balkan-Kriege der neunziger Jahre. In einem Labyrinth aus falschen Identitäten, politischen Konflikten und sorgsam gehüteten Geheimnissen scheint sich die Spur zu verflüchtigen. Doch manchmal ist die Vergangenheit erbarmungslos ...

»Neue grandiose Krimi-Unterhaltung von der Großmeisterin der Spannungsliteratur.« Literaturmarkt.info
»Die Schottin Val McDermid zeigt millionenfach erfolgreich, dass sich in Krimis ein akkurater Blick auf die Gesellschaft werfen lässt.« Salzburger Nachrichten

Und hier die Kriminal-Romane rund um Cold-Case-Expertin Karen Pirie in der richtigen Reihenfolge:
»Echo einer Winternacht«
»Nacht unter Tag«
»Der lange Atem der Vergangenheit«
»Der Sinn des Todes«

Der dritte Kriminal-Roman mit Detective Chief Inspector Karen Pirie von Val McDermid, Englands »Queen of Thrill«. Ein vielschichtiger Krimi über Schuld, Sühne und späte Rache.

Verborgen in der...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426307991
PREIS 10,27 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Ein super Krimi! Als in einem schon lange leerstehenden Gebäude in Edinburgh ein Skelett gefunden wird, dessen Identität lange ungewiss bleibt, stösst Ermittlerin Karen Pirie nach und nach auf Hintergründe, die sowohl in der Vergangenheit als auch einem anderen Land liegen. Parallel dazu erzählt die Oxforder Professorin für Humangeograpie Meggie Blake von ihrer Zeit im Jugoslawienkrieg. Natürlich gehören diese beiden Stränge zusammen. Es hat mir sehr gut gefallen, daß man zwar schnell ahnt, in welche Richtung es sich entwickelt, die Auflösung aber doch eine Überraschung war und damit die Spannung lange erhalten bleibt. Außerdem ist das Hintergrundthema mit dem schon sehr lange schwelenden Konflikt der Balkanregion interessant. Da hier teilweise reale Ereignisse eingebunden werden, geht das durchaus unter die Haut. Die Hauptfiguren in diesem klassischen Krimi sind durchweg Frauen, die sich immer noch behaupten müssen in ihren jeweiligen Berufsfeldern. Wer spannende Unterhaltung mit Hintergrund sucht, die außerdem gut und flüssig lesbar ist, liegt auch mit dieser Neuauflage von Val McDermids Buch richtig.

War diese Rezension hilfreich?

Wieder ein atemberaubender Fall für Karen Pirie und Minzdrops. Ihre verwickelten Ermittlungen führen sie sogar nach Kroatien in ein Bergdorf. Ich kann die Serie wirklich empfehlen, spannend mit Lokalcolorit und schottischem Humor.

War diese Rezension hilfreich?

Karen Pirie ermittelt wieder in einem Fall, der zurückgeht bis zum Balkankrieg. Gut recherchiert, sehr spannend und bisweilen beklemmend, denn die Geschichte basiert auf realem Hintergrund. Trotzdem zu empfehlen, die Spannung ist, wie gewohnt von Val McDermid, immer auf hohem Niveau. Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Besonders interesannt an dem Krimi aus der Reihe um die Ermittlerin Karen Pine fand ich den politischen Hintergrund des Kosovokrieges in den 90er Jahren. Ein Thema, was ja völlig von der Bildfläche verschwunden ist und hier aus einer sehr persönlichen Perspektive beleuchtet wird. Die Geschlechterrollen sind, so wie man es von Val McDermid gewohnt ist, nicht so sterotyp wie in manch anderem Krimi und auch der politische Aktivismus, der immer wieder durchscheint, hat etwas erfrischendes... Die Geschichte ist vielschichtig und aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt und gut konstruiert. Insgesamt spannend und gut zu lesende Unterhaltung, nach der man ein bisschen schlauer aber auch ein bisschen betroffener ist..

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr guter Krimi mit politischem Einblick. In diesem Fall mit Inspector Pirie ist die Geschichte eng mit dem Bürgerkrieg in Ex- Jugoslawien verbunden. Der ganze Plot dieses Krimis ist unglaublich vielschichtig und sehr interessant. Wieder hat McDermind ein tolles Buch geschrieben, spannend und mit akkuratem Blick auf die Gesellschaft.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: