So funktioniert’s

Über NetGalley kommunizieren Verlage und Autoren mit engagierten, einflussreichen LeserInnen, die Bücher auf ihrem Weg zu den LeserInnen unterstützen: BuchhändlerInnen und BibliothekarInnen, die Bücher vorbestellen und ihren Kunden empfehlen, sowie BloggerInnen, JournalistInnen und andere RezensentInnen, die on- und offline über Bücher schreiben und ihre Rezensionen verbreiten. Im NetGalley-Katalog stellen die Verlage und AutorInnen den Mitgliedern ihre Bücher als kostenfreie digitale Leseexemplare zum Anfragen, Lesen und Rezensieren zur Verfügung.

NetGalley für professionelle LeserInnen

NetGalley bietet professionelle LeserInnen die Möglichkeit, neue Bücher zu entdecken und für ihr eigenes Publikum zu besprechen und zu empfehlen. Als RezensentIn, BloggerIn, BuchhändlerIn, JournalistIn, BibliothekarIn oder Lehrende/r können Sie NetGalley kostenfrei nutzen, um Novitäten als digitale Leseexemplare bei den Verlagen anzufragen, sie oft bereits vor Erscheinungstermin zu lesen und dann weiterzuempfehlen.

Ihre Rezensionen und Ihr Feedback sind für die Verlage und AutorInnen sowie natürlich für andere LeserInnen von großer Bedeutung!

Beim Bestätigen der Leseexemplar-Anfragen bevorzugen die Verlage in der Regel solche NetGalley-Mitglieder, die zuverlässig zu allen bzw. den meisten Büchern Feedback geben und ihre Reichweite als Rezensenten, empfehlende Buchhändler etc. im Profil deutlich machen. Die Chancen auf ein Leseexemplar steigen, wenn Sie aussagekräftige Rezensionen schreiben, Ihre Mitgliedschaft in einem Branchenverband (z.B. dem Börsenverein) im Profil verifizieren lassen und dort auch Ihren Blog sowie andere Seiten, auf denen Sie über Bücher sprechen, verlinken.

Stöbern Sie durch die aktuell verfügbaren Titel von einer Vielzahl deutschsprachiger Verlage. Die Leseexemplare können Sie auf allen gängigen Lesegeräten lesen. Bevor Sie die ersten Leseexemplare anfragen, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unser NetGalley 1x1 zu werfen.

NetGalley für Verlage

Verlage aus der ganzen Welt nutzen NetGalley, um sich mit einer großen Zahl einflussreicher LeserInnen zu vernetzen und so ihre Bücher ins Gespräch zu bringen. Mit ihren digitalen Leseexemplaren erreichen große und kleine deutschsprachige Verlage auf netgalley.de effizient und kostengünstig ein deutlich größeres professionelles Publikum, als es mit Print-LEXen möglich wäre.

Die NetGalley-Mitglieder fragen digitale Leseexemplare bei den Verlagen an, um im Gegenzug ihr Feedback zu den Büchern zu geben und Rezensionen zu veröffentlichen. Verlage haben außerdem die Möglichkeit, eigenen Kontakte mit Hilfe eines Widget-Links direkten Zugang zu ihren Titeln zu geben. Digitale Leseexemplare können auf NetGalley mit DRM-Schutz versehen und von den Empfängern auf allen gängigen Lesegeräten geöffnet werden. Neben der Vernetzung mit einer großen Zahl an einflussreichen LeserInnen, bietet NetGalley aussagekräftige und aufbereitete Daten zum Leserinteresse und den Verkaufspotentialen der Bücher.

Während die Mitglieder NetGalley kostenfrei nutzen, zahlen Verlage eine einmalige Einrichtungsgebühr sowie einen monatlichen Abonnement-Preis, der sich nach der Anzahl der über die Seite angebotenen Titel richtet. Für SelfpublisherInnen mit einzelnen Titeln gibt es ein besonderes Angebot. NetGalley-Kunden können zudem unser breites Angebot an zusätzlichen Marketing-Aktionen buchen, um die Sichtbarkeit Ihrer Bücher noch stärker zu unterstützen. Für weitere Informationen und eine individuelle Beratung kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartnerin Karina Elm unter support@netgalley.com.