Als die Zukunft noch vor uns lag

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 01.07.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #AlsdieZukunftnochvorunslag #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Saskia Sarginsons berührender Roman ist so unvergesslich wie die erste große Liebe – Verlieben Sie sich in Cat und Sam!

Cat und Sam sind in den Zwanzigern, als sie sich 1983 auf einer Parkbank an der Strandpromenade von Atlantic City zum ersten Mal treffen. Es ist Liebe auf den ersten Blick! Vieles scheint sie zu trennen, doch es gibt noch mehr, das sie eint. Beide haben große Träume – er möchte Musiker werden, sie Schriftstellerin. Zum ersten Mal überhaupt fühlen sie sich von einem anderen Menschen verstanden und geliebt. Als Sam die USA verlassen und nach England zurückkehren muss, schwören sie sich, dass sie sich schon bald wiedersehen werden. Doch schon wenige fehlgeleitete Briefe scheinen alle Hoffnungen zunichte zu machen. Sam versteht nicht, wieso Cat nie auf seine Briefe reagiert, und Cat – die die Briefe nie erhalten hat – kann sich sein Schweigen nicht erklären. Der Kontakt bricht ab, doch beide können diese einzigartige große Liebe nie vergessen.

Eines Tages beschließt Cat, ihren Geliebten zu suchen und zieht nach London. Er hat ihr immer von seinem Ruhepol erzählt: einer Bank mit einer besonderen Inschrift, irgendwo im Park Hampstead Heath. Sie verbringt Stunden dort und wartet auf Sam, doch ihre Wege kreuzen sich nie. Als das Schicksal sie dann nach Jahrzehnten endlich wieder zusammenführt, stellt sich die Frage, ob in ihren Leben überhaupt noch Platz füreinander ist …

Als die Zukunft noch vor uns lag ist eine dramatische Liebesgeschichte um verpasste Chancen, die sich über drei Jahrzehnte erstreckt – herzzerreißend tragisch und hoch romantisch! Saskia Sarginsons Stil fesselt, sie malt traumhafte Kulissen und erschafft identifikationsstarke Figuren, die fallen dürfen aber auch groß träumen und gewinnen.

Saskia Sarginsons berührender Roman ist so unvergesslich wie die erste große Liebe – Verlieben Sie sich in Cat und Sam!

Cat und Sam sind in den Zwanzigern, als sie sich 1983 auf einer Parkbank an der...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Klappenbroschur
ISBN 9783426227589
PREIS 14,94 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Sam und Cat treffen sich im März 1983 in einem Club. Für beide ist sehr schnell klar, dass die Verbindung zwischen ihnen eine besondere ist.

Cat arbeitet in einem Bestattungsunternehmen und lebt noch bei ihren Eltern, da sie deren Miete aufgrund der Spielsucht ihres Vaters mitfinanzieren muss. Ihr Beruf macht ihr Spaß, aber eigentlich würde sie wahnsinnig gerne englische und amerikanische Literatur studieren. Sie hat keine engen Freunde, redet aber in Gedanken mit ihrem Bruder Frank, oder besser gesagt mit ihrer Vorstellung von ihm, denn er ist schon als Baby gestorben.

Sam ist aus England und reist gerade in Amerika herum, allerdings läuft sein Visum bald aus. Wie Cat auch, hat er den Traum im künstlerischen Bereich tätig zu werden, nämlich als Sänger. In alter Familientradition hat er aber Jura studiert, obwohl er keine wirkliche Freude daran hat.

Nach 3 wundervollen gemeinsamen Wochen trennen sich ihre Wege, da Sam zurück nach London muss. Sie versprechen sich in Kontakt zu bleiben, doch das ist nicht so einfach wie gedacht...

Die Kapitel werden abwechselnd aus Cats und Sams Perspektive erzählt. Dies hilft dabei, die Gefühle beider Protagonisten gut nachvollziehen zu können. Ihre Geschichte erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte und dass sie es über all diese Jahre hinweg, trotz aller Schwierigkeiten, immer wieder schaffen zueinander zurückzufinden, ist unglaublich romantisch.

"Als die Zukunft noch vor uns lag" ist ein Buch voller Liebe. Nicht nur zwischen Sam und Cat, sondern auch für deren jeweilige Familien und Freunde. Gerade Cats Beziehung zu Grace finde ich unheimlich berührend.

Auch zeigt das Buch, dass es sich lohnt für seine Träume und das, was einem wichtig ist, zu kämpfen. Wenn es nicht gleich beim ersten Versuch klappt, sollte man nicht aufgeben. Denn an der eigenen Zukunft kann man immer etwas ändern.

Ein wirklich schöner Roman mit wertvoller Botschaft. Klare Empfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Der Titel alleine reicht schon als Kaufempfehlung und der Roman an sich ist auch wunderschön. Lädt zum Träumen und Nachdenken ein

War diese Rezension hilfreich?

Liebe ist kompliziert, in diesem Fall ist sie es besonders! Cat, Bestatterin, will eigentlich lieber Bücher schreiben. Sam, Jurist, will eigentlich lieber Musik machen. Cat kommt aus den USA, Sam aus Großbritannien. Und Sam heißt nicht einmal Sam, was die Sache zusätzlich verkompliziert.
Die beiden treffen sich auf Sams Reise durch die USA. Es ist die große Liebe, und sie wollen nach Sams Abreise in Kontakt bleiben. Doch irgendwie gehen die Briefe verloren.
Cat geht als Au— pair nach London. Sie trifft Sam wieder, und die Anziehung ist genau wie früher. Doch sie ist inzwischen verheiratet und will ihren Mann und die Stieftochter nicht im Stich lassen.
Sam hat sich seinen Traum von der Musik erfüllt und auch Cat hat ein Kinderbuch geschrieben. Zum kompletten Glück fehlt nur noch ein gemeinsames Leben. Doch widrige Umstände lassen es nicht zu.
Gibt es doch noch ein Happy End? Oder bleibt es bei heimlichen Treffen auf ihrer Bank im Park?
Lesen Sie selbst! Eine Liebesgeschichte wie sie aufregender nicht sein kann! Sarginson schreibt flüssig und hält die Spannung bis zum Schluss. Man muss einfach wissen, wie die Geschichte ausgeht.
Ich könnte mir durchaus eine Verfilmung vorstellen.

War diese Rezension hilfreich?

Saskia Sarginson - Als die Zukunft noch vor uns lag

Meinung
Es ist eine schöne Geschichte, die einem eine melancholische Stimmung vermittelt.
Es ist eine Liebesgeschichte, die sich über 3 Jahrzehnte erstreckt;
Catrin und Sam treffen sich auf einer Bank am Meer. Ihre Liebe ist augenblicklich.
Sam muss zurück nach London und sie verlieren sich aus den Augen.
Sie treffen sich 15 Jahre später wieder, jeder mit seinem persönlichen Leben
Wenn man also ein wunderschönes, leichtes und hoffnungsfrohes Buch sucht, dann ist dies die perfekte Wahl.

War diese Rezension hilfreich?

Cat und Sam lernen sich 1983 in Atlantic City kennen und verlieben sich auf den ersten Blick. Aber Sam ist Brite und nach ein paar Wochen kehrt er nach London zurück. Er verspricht Briefe zu schreiben, aber nachdem Cat den Abschied am Flughafen verpasst und sie auch keine Briefe bekommt, reist sie hinterher. In London arbeitet sie als Au Pair und versucht Sam zu finden. Der wiederum ist nicht der als den er sich ausgegeben hat und so sucht Cat vergeblich. Jahrelang leben die beiden unwissentlich in der gleichen Stadt, bis sie sich zufällig wiedertreffen. Mittlerweile ist Sam verheiratet, aber die Anziehung zwischen den beiden ist noch so stark wie am ersten Tag. Aber ein schreckliches Ereignis droht die beiden wieder auseinander zu reissen.
Abwechselnd liest man aus Cats und Sams Perspektive und fiebert mit, wenn sich die beiden wieder knapp verpassen. Keinesfalls schmalzig ist "Als die Zukunft noch vor uns lag" eine wundervolle Liebesgeschichte, in die man sofort eintaucht. Ich habe sie in einem Rutsch gelesen, unfähig, das Buch zur Seite zu legen. Schließlich könnten sich Cat und Sam ja gleich auf der nächsten Seite treffen. Dieses Buch hat zwei tolle Hauptpersonen, die es nicht einfach haben, aber trotzdem versuchen sich treu zu bleiben und dafür anschließend belohnt werden. Mit einem Ende, bei dem man schon ein Tränchen verdrücken kann. Zudem ist London eine wundervolle Kulisse und wer schon mal in Hampsted Heath auf einer Bank gesessen und den grandiosen Ausblick genossen hat, mag dieses Buch umso mehr.

War diese Rezension hilfreich?

Eine sehr, sehr schöne Geschichte und eine tolle Urlaubslektüre. Hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon darauf, diesen Titel zu empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: