In Liebe, für immer

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 01.02.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #InLiebefürimmer #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Braucht wahre Liebe wirklich ein Happy End?

»In Liebe, für immer« ist ein hochemotionaler, dramatischer Liebesroman über die eine große Liebe, die ein Leben lang währt – selbst wenn sie nicht auf Erfüllung drängt.

Es ist mehr als Liebe auf den ersten Blick, als Juli und Richard sich 1979 in Hamburg begegnen: ein Gefühl so tief und wahr, wie Liebe nur sein kann. Trotzdem folgt auf einen leidenschaftlichen Sommer die erste Trennung.
Es wird nicht die letzte bleiben: Über vier Jahrzehnte wird das Leben Juli und Richard immer wieder zusammenführen, immer wieder wird sie da sein, diese eine, große Liebe – und immer wieder werden Missverständnisse und unglückliche Zufälle verhindern, dass Juli und Richard wirklich zusammenkommen. Doch wahre Liebe ist etwas fürs Leben, und das ist immer für eine Überraschung gut …

Mit viel Gefühl hat Jana Bennings einen ebenso ergreifenden wie lebensweisen Liebesroman für alle geschrieben, die wieder einmal ganz in einer großen Liebesgeschichte versinken wollen.

Braucht wahre Liebe wirklich ein Happy End?

»In Liebe, für immer« ist ein hochemotionaler, dramatischer Liebesroman über die eine große Liebe, die ein Leben lang währt – selbst wenn sie nicht auf...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426527245
PREIS 12,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

LeserInnen dieses Buches mochten auch: