Wendy & Peter. Verloren im Nimmerwald

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 25.10.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #WendyPeterVerlorenimNimmerwald #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Es ist fünf Jahre her, dass Wendy und ihre Brüder im Wald verschwanden und nur sie zurückkehrte. Als andere Kinder aus der Stadt vermisst werden, rückt das ungelöste Rätsel um ihre Brüder wieder ins Licht. Während sie versucht, ihrer Vergangenheit zu entfliehen, trifft Wendy auf einen mysteriösen Jungen. Peter, von dem sie dachte, es gäbe ihn nur in Geschichten, bittet Wendy um Hilfe, die vermissten Kinder zu retten. Aber dazu muss sie sich den Schatten stellen, die im Wald auf sie warten …

Es ist fünf Jahre her, dass Wendy und ihre Brüder im Wald verschwanden und nur sie zurückkehrte. Als andere Kinder aus der Stadt vermisst werden, rückt das ungelöste Rätsel um ihre Brüder wieder ins...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783748802075
PREIS 18,00 € (EUR)
SEITEN 400

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Wendy hat den Wald verlassen, doch ihre Brüder und ihre Erinnerungen bleiben verloren.
Nun sind wieder Kinder verschwunden und ein räselhafter Junge names Peter könnte mehr wissen.
Doch um das Rätsel zu lösen muss Wendy sich erinnern ...

Meinung:
Dieses Buch war wirklich, wirklich gut. Als großer Peter Pan Fan kam ich an dieser Geschichte einfach nicht vorbei und ich liebe, dass es NACH der damaligen Geschichte beginnt und wir eine etwas ältere Wendy kennen lernen.
Sie ist eine tolle Protagonistin und ihre Beziehung zu Peter hat der Autor toll beschrieben. Das Mädchen, das erwachsen wird und der Junge, der es nicht kann, aber sie möchte...

Die Handlung ist spannend und hat mich wirklich fesseln können. Und der Twist was Nimmerland eigentlich ist....super.

Einige werden sich vielleicht daran stören, das die Handlung in den USA und nicht in London spielt, doch dieses Stück küstlerische Freiheit war für mich völlig ok, gerade da der Wald ansonsten etwas schwer zu erschaffen gewesen wäre....

Fazit: Ein richtig gutes Buch, das ich an einem Tag verschlungen habe und bestimmt empfehlen werde :)

War diese Rezension hilfreich?

Auch diese Adaption von Peter Pan ist düster, jedoch ist er diesmal nicht der Böse. Ich fand es interessant, dass hier diesmal die guten Eigenschaften der Märchenfigur in den Vordergrund gestellt werden. Auch der "klassische" Antagonist Captain Hook kommt diesmal nicht vor, wodurch man als Lesende nicht sofort weiß, woher die Bedrohung kommt.
Ich persönlich mochte den Erzählstil sehr gerne, da es langsam anfängt und man nur eine ungefähre Ahnung hat, dass etwas ganz und gar nicht stimmt. Auch der psychologische Aspekt mit Wendys Trauma und dem Verschwinden ihrer Brüder wurde meiner Meinung nach gut umgesetzt und generell Gefühle gut dargestellt. Gerade am Anfang, als man noch nicht weiß, was real ist und was nicht, hat das Lesen richtig Spaß gemacht.
Wendy als Hauptfigur gefiel mir gut, sie wirkt teilweise durch ihre Erfahrungen schon etwas frühreif, andererseits hat sie aber auch immer noch eine kindliche Seite.
Auch Peter gefiel mir als Charakter gut, am Anfang war ich noch etwas skeptisch weil er sehr kindlich und unbekümmert wirkt, doch dies ändert sich im Laufe der Geschichte. Generell mochte ich seine verspielte und fröhliche Persönlichkeit als Kontrast zu Wendys Zweifeln und Unsicherheit.
Insgesamt gefiel mir diese Adaption jedoch echt richtig gut, sie war spannend, ein wenig gruselig und ich mochte besonders den psychologischen Aspekt. Auch den düsteren Aspekt der Story fand ich gut umgesetzt, die Erklärung am Ende ist schlüssig und interessant.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: