Love Between The Lines

Gesprochen von Patrick Mölleken, Leonie Landa
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 27.05.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #LoveBetweenTheLinesStorytelDeutschland #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Was, wenn deine große Liebe eine Romanfigur ist?

Und was, wenn die Geschichte andere Pläne hat als dein Herz?


Gebräunte Haut, das weiße Festivalbändchen noch um das Handgelenk und bis zu den Knien in Jaydens übergroßem Hoodie, ist sich Juna sicher: Jayden ist ihre große Liebe, und sie war bei ihm – in einem Buch. Sofort beginnt sie für ein Wiedersehen zu kämpfen, ohne zu wissen, dass sie längst Teil der Fortsetzung ist. Genau wie ihre Mutter und Nicks sturmblaue Augen, die schon bald eine gefährliche Wirkung auf sie haben werden.


Kann Juna diesmal den Verlauf der Geschichte ändern, oder ist es längst zu spät?


“Was, wenn ich das nicht kann?”

"Wenn du was nicht kannst?"

"Dir vergeben."


© Storytel Original

Was, wenn deine große Liebe eine Romanfigur ist?

Und was, wenn die Geschichte andere Pläne hat als dein Herz?


Gebräunte Haut, das weiße Festivalbändchen noch um das Handgelenk und bis zu den Knien in...


Eine Anmerkung des Verlags

Bei unserem NetGalley Katalog handelt es sich ausschließlich um unsere hauseigenen Storytel Originals. Während bestätigte Rezensierende den Titel über die NetGalley App hören können, benötigen Interessent:innen ohne NetGalley-Account einen Zugang zum Service von Storytel über die Storytel App oder über www.storytel.de. Als Hilfestellung für eure Leser:innen empfehlen wir, dies in den Rezension zu erwähnen. Für mehr Infos rund um unseren Service wendet euch gern direkt an netgalley@storytel.com

Bei unserem NetGalley Katalog handelt es sich ausschließlich um unsere hauseigenen Storytel Originals. Während bestätigte Rezensierende den Titel über die NetGalley App hören können, benötigen...


Marketing-Plan

Bei diesem Titel handelt es sich um eines unserer zahlreichen Storytel Originals, die unmittelbar für den Hörbuch-Genuss konzipiert und produziert werden. Jeder Neukunde kann Storytel kostenlos und jederzeit kündbar für 7 Tage testen und somit auf die gesamte Bibliothek mit insgesamt über 600.000 Titeln zugreifen. Anschließend gibt es das monatlich kündbare Abo ab 7,90€/Monat.

Bei diesem Titel handelt es sich um eines unserer zahlreichen Storytel Originals, die unmittelbar für den Hörbuch-Genuss konzipiert und produziert werden. Jeder Neukunde kann Storytel kostenlos und...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hörbuch
ISBN 9789152164211
PREIS
DAUER 10 Stunden, 32 Minuten

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Achtung! Diese Rezi enthält evt. Spoiler!

Und jetzt? Wie soll ich denn jetzt einfach normal weitermachen ohne zu wissen, wie es mit Juna und Jayden weitergeht? Warum gibt es diese verdammten Klappentexte, die meist schon mehr verraten als sie sollten... und wie kann ein Klappentext einen so runterziehen und Tränen der Verzweiflung und Traurigkeit in die Augen treiben? Auf der anderen Seite gibt es in der Geschichte eine Situation, die mir Tränen des Glücks beschert haben... ein einfaches Frühstück. Eine Papiertüte und 2 Kaffeebecher vom Bäcker, die Jayden in der Hand hält, als er zur Tür reinkommt... Mannomann! Da hat die Autorin wieder ein Highlight gezaubert!

Es handelt sich um den zweiten Teil der Juna und Jayden Reihe der Autorin Laurie Jixon.

Wahnsinnig emotional, flüssig geschrieben und gesprochen von den beiden Sprechern! Es gibt unerwartete Wendungen, Überraschungsmomente (auch als Jayden eine Stimme bekommt!), traurige, aber auch sehr amüsante Szenen. Witzige und schlagfertige Dialoge. Neue Charaktere, die ich in mein Herz gelassen habe, um sie wenig später am liebsten auf den Mond schießen zu wollen.

Wieder kommen Liebe, Freundschaft und vor allem die Verbindung und Liebe zur Familie nicht zu kurz. Was mich auf die Frage bringt, was euch Familie bedeutet? Da darf es gern auch etwas sentimental werden..

Eine Geschichte, die tiefgründig, aber auch zum schmunzeln geeignet ist. Ein Herzensbuch mit absoluter Leseempfehlung! Mit Liebe zum Detail und einer außergewöhnlichen Idee! Keine Geschichte, die vorher aus meiner Sicht so geschrieben wurde. Ich bin so dankbar die Autorin entdeckt zu haben und freue mich unfassbar auf den dritten Teil der Reihe... Die Frage ist nur, wie lange ich jetzt warten muss?! Vielleicht kann A. Wood ihre Geschichte schneller schreiben...🤭🤭🤭

Herzlichen Dank an die Autorin, an Netgalley und Storytel Original für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars in Form eines digitalen Hörexemplars.

War diese Rezension hilfreich?

Endlich wieder zurück bei Juna & Jayden. Ich habe die Figuren im ersten Teil schon lieb gewonnen, hier handelt es sich um ein Storytel Original, das bedeutet das Hörbuch gibt es ausschließlich bei Storytel. Aber der zweite Teil hat für mich noch mal alles getoppt und ich wollte unbedingt immer weiter und immer weiter in die Geschichte abtauchen. Den Lebenswandel von Juna die Veränderung, auch in ihrem persönlichen Leben, die durch das abtauchen in die Geschichte entstanden sind. Das ein oder andere Tränchen musst dich ebenfalls verdrücken. Und dann stellt sich auch noch heraus dass die Autoren des Buches Einfluss auf das Leben von den Figuren hat der Familie und das weitere Vorgehen. Ich hoffe die Geschichte an der Stelle noch nicht zu Ende.

Hier sollte man unbedingt die Reihenfolge der Geschichten einhalten, denn das zweite Hörbuch startet genau dort wo das erste geendet hat. Die Sprecher sind perfekt gewählt Beschreibung der Orte und Kulissen perfekt getroffen. Ich möchte gerne wieder zurück zu den beiden abtauchen in die Geschichte.

Vielen Dank an Storytel für das Rezensionsexemplar.

War diese Rezension hilfreich?

„Love between the Lines“:
Die Geschichte von Juna geht weiter — mit sonnengebräunter Haut, Festivalbändchen und Jaydens Hoodie.

Wie sollst Du es schaffen, in der Realität anzukommen, wenn niemand Dir glaubt?
Wenn Dein Herz zurückgeblieben ist, in einem Buch?
Wenn Verzweiflung und schiere Sehnsucht Dich wahnsinnig machen?
… und immer sein Geruch, der langsam verblasst, Deine Gedanken umweht?

Laurie Jixon spinnt den Alltag von Juna weiter, doch alles andere als reibungslos. Denn ihr Leben scheint von Hürden und Verlusten geprägt zu sein, von Erinnerungen und Melancholie. Doch dann gibt es Hoffnung, ganz plötzlich …

Ohne diese einmalige Young Adult Dilogie zu spoilern: es wird unerwartet, anders, Überraschungen jagen sich.
Die Autorin geizt nicht mit Plotttwists und Wendungen, auch wenn es ruhige Sequenzen gab und mich die stetige Frage quälte, worauf Laurie hinaus will. Kaum sehen wir einen Lichtblick, ziehen schwarze Wolken herbei.
Emotional und atmosphärisch traf sowohl der Schreib- wie auch der Erzählstil genau meinen Geschmack.
Ich fühlte, lachte, litt, vermisste und verstand.
Die Intimität war sinnlich und vorstellbar integriert, es gab Humor und einen wahren Gefühlscocktail, Liebe und Romantik genauso wie Unsicherheiten und Schmerz. Schwere, endgültige Entscheidungen müssen getroffen werden und … mich umkreiste der Gedanke, wen ich gewählt hätte?!

Juna und Jayden sind wunderbare Charaktere, selbstlos und echt. Auch wurde wieder gekonnt mit den Nebenfiguren gespielt, alles wirkte stimmig.

Nach wahnsinnig vielen WTF-Momenten, Schock und NEIN-Rufen brach das Ende mein Herz in zig Millionen Teile.

Selten habe ich eine Dilogie gelesen oder gehört, die mich zu Beginn eher skeptisch dreinblicken ließ und dann derartig gefesselt und umgehauen hat. Sowohl mit der gewitzt aufgebauten Handlung, der durchdachten, unberechenbaren Storyline sowie mit dem verspielten Genremix.
Ich bin mir sicher, dass Laurie Jixon beim Schreiben mehrfach dasaß und dachte
»SURPRISE! JETZT HAU ICH EUCH UND EURE ERWARTUNGEN UM!«

♡ Eine Lovestory für die Leinwand, für das Bücherregal, fürs Herz. ♡

Ein ganz großes Lob geht an die wunderbare Sprecherin: Leonie Landa. Selbst kleinste Veränderungen und Umschwünge wurden spürbar herausgekitzelt, die Stimmfarbe war einnehmend und bleibt in Erinnerung.

War diese Rezension hilfreich?

Juna kann es einfach nicht glauben! Was macht sie wieder zurück in ihrer heimischen Buchhandlung, wenn sie doch gerade noch den Sommer bei Jayden in Kalifornien verbracht hat und sich in ihn verliebt hat? Es bricht eine Welt für sie zusammen, als sie realisiert, dass all das Erlebte nur Bestandteil eines Buches war und nicht real sein konnte. Doch warum fühlt sich alles dann so an? Auf der Suche nach Antworten schlittert Junas Welt kopfüber in die Fortsetzung der Bestsellerreihe hinein und dieses Mal steht für sie nicht nur ihre Liebe auf dem Spiel…



Dies ist der zweite Band der Storytel-Hörbuchreihe um Juna und Jayden. Band eins hatte mich total abgeholt und bestens unterhalten. Als ich dann zum Ende kam, war ich wie vor den Kopf gestoßen. Zum Glück konnte ich die Fortsetzung über Netgalley beziehen!



Zurück im Alltag muss Juna ganz schön mit den Auswirkungen ihres Romanaufenthalts kämpfen. Ihre beste Freundin redet nicht mehr mit ihr, ihre Chefin glaubt ihr kein Wort und feuert sie sogar und nun ohne Job, stehen sie und ihre Mutter vor erheblichen finanziellen Problemen.

Juna sieht ihre einzige Chance darin neu anzufangen und Abstand von allem zu bekommen in einem neuen Job in einem Verlagshaus weit von ihrer Heimatstadt entfernt. Nach einem richtig guten Vorstellungsgespräch kommt aber die große Ernüchterung, denn eine Unterkunft lässt sich für das Probearbeiten einfach nicht finden. Doch ihr junger Chef Nick hat ein Herz für Juna und nimmt sie in seiner großen Wohnung auf. Alles scheint bestens zu laufen bis Juna und Nick sich küssen und auf einmal Jayden vor ihrer Tür steht.



Ich habe mich nach Band 1 gefragt, wie Autorin Laurie Jixon Juna und Jayden wieder vereinen will. Dieses Mal fand ich es sehr clever, dass unsere Protagonistin ganz bewusst in ein neues Leben startet und nicht wie in Teil eins hineingezogen wird. Somit bekommen wir nicht sofort mit, dass sich Juna wieder in einem Roman befindet. Sie wagt wirklich einen kompletten Neustart und ich fragte mich schon, wohin die Autorin da eigentlich will, als dann Jayden vor der Tür stand.

Beide müssen sich gegenseitig erstmal aufs Neues herantasten, denn in Jaydens Welt hat Juna ihn verlassen, weil die Autorin ihren Roman offiziell so enden ließ. Dabei wäre Juna niemals gegangen.

Ich fand es sehr interessant, wie dieses Mal beide Welten miteinander verschmolzen. Denn Jayden wird in Deutschland von Fans der Buchreihe erkannt, was mir ein wenig komisch vorkommt, denn es ist ja ein Roman und kein Film, wo jedem ein Bild direkt aufs Auge gedrückt wird… Naja. Jedenfalls spielt auch die Autorin der Reihe eine größere Rolle und es gibt erstmalig Kapitel aus Jaydens Sicht, die das ganze Konstrukt bröckeln lassen.

Alles in allem hatte mich Band zwei auch wieder sehr gut unterhalten und ich habe kaum etwas auszusetzen. Nun hoffe ich, dass es mit dem Finale der Reihe vielleicht noch in diesem Jahr weitergehen wird.



Gelesen wurde das Hörbuch wieder von Leonie Landa, die einen tollen Job macht und deren Stimme ich einfach sehr mag. Unterstützung bekommt sie dieses Mal von Patrick Mölleken, der die kurzen Kapitel aus Jaydens Sicht einspricht.



„Love between the Lines“ ist der von mir heiß ersehnte zweite Teil um Juna und Jayden aus Laurie Dixons Feder. Mich konnte die Geschichte wieder richtig gut unterhalten und überraschen. Ich hoffe, dass beide im finalen Band ihr Happy End bekommen und bin gespannt, wie die Autorin das Romanweltendebakel auflösen wird.

5/5

War diese Rezension hilfreich?

Ich kenne den ersten Teil nicht und die ganze zeit über dachte ich, ich brauch ihn auch nicht, denn die Emotionen kommen auch so sehr gut rüber. Die Sprecherin Leonie Landa macht das sehr gut. Mit einer sehr ruhigen Art spricht sie die Geschichte und ihre leicht kindliche Stimme passt sehr gut zur Figur. Patrick Mölleken, der die späteren Kapitel von Jayden spricht, klingt fast zu lieb, aber vielleicht fehlt mir da auch der erste Teil.
Im ersten Teil, wird Juna in ein Buch gezogen und erlebt die AuPair-Geschichte der Hauptfigur.
Dieser Teil fängt damit an, dass sie aus dem Buch geschmissen wird und wieder in der Realität aufwacht, aber leicht gebräunt und in anderen Klamotten. Trotzdem verliert sie ihren Job und muss sich umorientieren, lernt dabei Nick kennen und es entsteht eine Anziehung, die sie nicht versteht, da sie Jayden so vermisst, aber ihr doch nachgibt. Ein Fehler, den just daraufhin meldet sich Jayden und will nach Deutschland fliegen. Und obwohl er eine Romanfigur ist, kommt er tatsächlich. Obwohl Juna „die Schleifen“ schon mit Nick erlebt, hätte ihr klar sein müssen, dass es der zweite Teil der Geschichte ist und trotzdem versucht sie auszubrechen. Sehr spannend erzählt.
Man weiß ja, das Jayden kommt, aber es ist doch heftig bis dahin und erst dachte ich, wieso nicht doch Nick – neu ist immer besser 😉, aber es ist nicht seine Geschichte und wahrscheinlich wäre mir der Gedanke nicht gekommen, wenn ich den ersten Teil gekannt hätte. Nun warte ich auf einen weiteren Teil, denn dieses Ende, kann ich so nicht akzeptieren. Wobei es perfekt ist.
Ein unglaublich schöner Zeitvertreib, der sehr gut erzählt ist und liebevoll eingesprochen wurde. 4,5 von 5 Sternen.

War diese Rezension hilfreich?

Wow. Wow. Der erste Teil hat mich ja schon emotional mitgenommen, aber dieser hier hat noch einmal eine Kippe draufgelegt.
Um keinen Inhalt zu spoilern, da es sich hierbei ja um den zweiten Teil der Reihe handelt, werde ich ausnahmsweise auf eine kleine Zusammenfassung des Inhalts in der Rezension verzichten.
Laurie Jixon hat es einfach wieder geschafft, mich emotional mitzunehmen, mir die Möglichkeit gegeben, Juna und Jayden von innen heraus zu erleben (ich bin so, so froh, dass wir in diesem Teil auch Jaydens Sicht der Geschichte bekommen haben!).
Ich mochte es, wie gut Junas Gefühlswelt dargestellt wurde und wie die Menschen in ihrem Umfeld auf genau diese reagiert haben. Frau Hannah ist einfach ein Highlight, ich liebe diese Frau sehr. Und auch das Aufeinandertreffen von A. Woods und Juna fand ich total interessant und fast schon überfällig.
Ich wollte am Ende am liebsten weinen, weil ich nicht wollte, dass es da endet, aber zum Glück wird es ja einen dritten Teil geben, ohne würde ich auch gar nicht klarkommen, denk ich.
Danke, danke, danke für dieses kleine (obwohl, so klein ist es nicht) Universum, dass hier geschaffen wurde. Ich würde jeden Stern zählen gehen, um meine Zeit dort weiterverbringen zu können.

War diese Rezension hilfreich?

Leider ist mir erst mit dem Lesen der ersten Seiten aufgefallen, dass es zu diesem Buch auch einen ersten Teil gibt, den ich aber leider, warum auch immer, nirgendwo bekommen habe. Letztendlich war es aber für mich nicht schlimm. In dem zweiten Teil wird doch einiges wiedergegeben wodurch für mich die Geschichte jetzt Lückenlos herüber kam.

Was ich richtig klasse fand war diese Art von Geschichte, der ganze Aufbau. Wer würde es sich nicht mal wünschen, plötzlich selbst ein Teil der Geschichte zu sein, in der man gerade eintaucht und die große Liebe findet, wenn man sie nicht schon im wahren Leben gefunden hat😉.

Die Autorin hat es geschafft mich zu fesseln und auch die Sprecherin u. der Sprecher haben die Story richtig klasse wiedergegeben.

Das Ende hat mich, da ich eine große Happy End Liebhaberin bin , etwas traurig zurück gelassen. Nicht,dass ich Junas Entscheidung falsch finde. Ganz im Gegenteil, aber ich hatte bis zur letzten Minute noch auf eine Wendung gehofft. Deshalb hoffe ich ganz doll, dass es noch einen 3. Teil geben wird, in dem Juna und Jayden doch noch ihr Happy End bekommen und wir Liebhaber von solchen Happy Ends dadurch glücklich gemacht werden.

Das Cover war übrigens für mich der ausschlaggebende Punkt, was mein Interesse geweckt hatte und ich wurde nicht enttäuscht.

Definitiv sehr empfehlenswert.

War diese Rezension hilfreich?

Auch der zweite Teil von Juna und Jaydon haben mich sofort in den Bann gezogen. Es hat eine ganz andere Handlung angenommen wie ich ehrlich gesagt dachte. Es war wieder von Anfang an super spannend.

Die Vorleserin hat mir ja schon beim ersten Band sehr gut gefallen, ich war sehr froh dass auch im zweiten Teil Leonie Landa gesprochen hat, dieses Mal war auch ein Sprecher für Jaydon vorhanden, was ich klasse fand, auch er, Patrick Mölleken hat mir sehr gut gefallen.

Anfangs war noch unklar ob Juna überhaupt auf wieder auf Jaydon treffen wird, aber zum Ende hin dann zum Glück doch, allerdings hat das Buch erneut eine ganz andere Geschichte für sie auf Lager als erwartet, und erst recht eine andere als Juna sich erhofft hatte, oder ich.

Ich schäzte und hoffe es gibt einen dritten Teil, dem ich jetzt schon entgegen fiebere.

Ein absolut empfehlenswertes Hörbuch. Auch ohne Band 1 kann man prima Band 2 hören, da viele Erklärungen vorhanden sind.

Verdiente 5 Sterne von mir

War diese Rezension hilfreich?

Dies ist bereits der zweite Teil der Juna und Jayden-Reihe der Autorin Laurie Jixon, die mit ihrer verrückten Idee, in der die Grenzen zwischen, Buch, Geschichte und Wirklichkeit verschwimmt, immer noch einen draufsetzt.
Das Buch ist absolut mitreißend geschrieben, eine emotionale Achterbahnfahrt, spannend, witzig, kreativ - und man fiebert regelrecht mit Juna mit. Soll nicht genau so ein tolles Buch sein?
Ich freu mich jetzt schon sehr auf den dritten Teil, der hoffentlich nicht all zu lange auf sich warten lässt.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: