Niu

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 02.03.2022 | Archivierungsdatum 31.05.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Niu #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

"Ich heiße Niu. N und I und U." 
Ein Neustart in New York. Die Hoffnung auf bessere Zeiten. Doch die Vergangenheit reist mit. Aber dann kommt Niu ...

Carmen und Thomas sind gerade erst nach New York gezogen. Sie haben große Pläne für ihr neues gemeinsames Leben. Doch dann lernen sie unabhängig voneinander Niu kennen. Wie zufällig taucht sie immer wieder auf: in der U-Bahn, im Coffee Shop, an der Brooklyn Bridge.Beide verfallen schnell Nius Bann und beginnen, ihr bisheriges Leben zu hinterfragen. 

Thomas versucht in seinem neuen Traumjob anzukommen und Deutschland hinter sich zu lassen. Carmen wird immer wieder von der Erinnerung an Erlebnisse in Deutschland heimgesucht, von denen Thomas nichts weiß. Werden sich Carmen und Thomas wieder annähern? Und welche Rolle spielt Niu dabei?

Niu erzählt mit feinem Gespür von den Wünschen und Sorgen eines jungen Paares in unserer schnelllebigen Zeit, in der sich Beziehungen, Rollenverständnisse, individuelle Freiheit, die perfekte Idee von Familie und all die unendlichen Möglichkeiten ständig neu definieren – und doch neben einer großen Sehnsucht nach Stetigkeit und Verlässlichkeit stehen.

"Ich heiße Niu. N und I und U." 
Ein Neustart in New York. Die Hoffnung auf bessere Zeiten. Doch die Vergangenheit reist mit. Aber dann kommt Niu ...

Carmen und Thomas sind gerade erst nach New York...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783455013368
PREIS 22,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Begegnung in New York

Carmen und Thomas sind nach New York gezogen. Dort wird eine Frau mit dem ungewöhnlichen Namen Niu hinzukommen.
Der kurze, dicht erzählte Roman ist in einer Weltstadt angesiedelt und hat durch die Konzentration auf nur drei Figuren streckenweise doch kammerspielartige Elemente.
Dennoch werden viele Schauplätze in Manhattan abgelaufen und New York ist wichtig für das Buch. Am meisten lebt das Buch aber von dem rätselhaften Charakter Niu, die eine sphinxartige Figur ist.

War diese Rezension hilfreich?

Eine geheimnisvolle Fremde
Die zwei Deutschen Thomas und Carmen sind neu in New York. Sie sind vollauf damit beschäftigt, sich in der Millionenstadt einzuleben und all die neuen Eindrücke in sich aufzunehmen. Während Thomas bereits eine neue Arbeitsstelle angetreten hat, hat Carmen noch frei und streift tagtäglich durch die Stadt. Unabhängig voneinander lernen beide die geheimnisvolle Niu kennen. Beide fühlen sich auf merkwürdige Art von ihr gefesselt und möchten mehr Zeit mit ihr verbringen , erzählen ihrem Partner aber nichts davon ...

Niu ist ein atmosphärisch dichter, intensiv geschriebener Roman über ein junges Ehepaar, das im Begriff ist, auseinander zu driften und sich selbst fremd wird. Thomas' Identität wird bestimmt von einer auffälligen Narbe, die von einem dramatischen Unfall herrührt. Als er eine ähnliche Narbe bei Niu entdeckt, kann er sich der Faszination der jungen Frau nicht mehr entziehen.
Auch Carmen, eine junge, erfolgreiche Anwältin, gerät in die Fänge von Niu. In Deutschland hatte Carmen ein Erlebnis, das sie bis heute traumatisiert. Niu ist die erste, der sie sich anvertraut, Thomas hat sie nie etwas davon erzählt.
Alle beide haben so ihre Probleme in der neuen Stadt, Niu wird zu einer Art Rettungsanker, der den beiden Halt verspricht. Trotzdem bleibt Niu immer verschwommen, man kann sie nie so richtig fassen. Niu ist wie ein Gespenst, das manchmal auftaucht, dann aber wieder nicht zu erreichen ist.
Auch am Ende bleibt die Geschichte mysteriös, auch wenn klar wird, welchen Nutzen Niu für die Beziehung der beiden letztendlich hat.
Das Buch lässt sich rasch lesen und schlägt einen in seinen Bann. Am Ende sind leider nicht alle Fragen geklärt, doch ich denke, das ist auch nicht nötig.

War diese Rezension hilfreich?

Für mich wirklich ein Lesegenuss. Toll gezeichnete Charaktere. Fesselnder Schreibstil. Eine Story in der man sich verlieren kann. So muss ein Buch sein, abschalten vom Alltag und mittendrin statt nur dabei. Kann das Buch wärmstens empfehlen!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: