Zwischen Scherben

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 06.01.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #zwischenscherben #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

David lebt eine Illusion. Niemand weiß, dass er die Nächte in einer Ruine im Wald verbringt. Dass seine Familie ihn verstoßen hat. Seine Mitschüler und seine Lehrer sehen nur, was er ihnen erlaubt zu sehen. Aber nichts ist schwerer, als sich selbst zu täuschen. Stück für Stück zerbricht David daran, ein fremdes Leben, den Traum eines geliebten Menschen, zu leben, weil ihm der Glaube an sich selbst fehlt.

Ein bewegender Roman über erdrückende Schuld, Einsamkeit und zarte Freundschaftsbande.

#jugendbuch #verlust #trauer #schuld #einsamkeit #armut #obdachlos #depression #selbstverletzendesverhalten #freundschaft #sanftesglueck

Coming-of-Age, 220 Seiten

ISBN (Taschenbuch)  978-3-96966 887 0  
ISBN (eBook)  978-3-7546 2549 1  

David lebt eine Illusion. Niemand weiß, dass er die Nächte in einer Ruine im Wald verbringt. Dass seine Familie ihn verstoßen hat. Seine Mitschüler und seine Lehrer sehen nur, was er ihnen erlaubt zu...


Vorab-Besprechungen

"Dieser tiefgründige Roman hat mich zutiefst berührt, emotional umgehauen und mir doch Hoffnung geschenkt." (MaToms Bücherwelt)

"Sehr emphatisch beschreibt die Autorin die psychischen Leiden, aber auch den inneren Kampf des Jugendlichen David, der durch mehrere Schicksalsschläge und den fehlenden Beistand der Familie in ein tiefes schwarzes Loch fällt, fest entschlossen seinen Qualen ein Ende zu setzen. Ein sehr gutes Jugendbuch. Berührend und wichtig, voller Trauer und Schmerz, aber auch Hoffnung." (Tessas Lesewelt)

"Die Autorin beschreibt Davids Gefühlslage sehr gut, sodass der gesamten Geschichte eine wahnsinnig bedrückende Atmosphäre innewohnt. Alles in allem handelt es sich um ein tiefgründiges Buch voller Schmerz, das einem zusetzt und zeitgleich zum Nachdenken anregt." (realm.of.stories)

"Ruhig. Bedrückend. Düster. Ein sehr ruhiger und gleichzeitig bedrückender Roman, der zum Nachdenken anregt." (sasa ray)

"Dieser tiefgründige Roman hat mich zutiefst berührt, emotional umgehauen und mir doch Hoffnung geschenkt." (MaToms Bücherwelt)

"Sehr emphatisch beschreibt die Autorin die psychischen Leiden, aber...


Marketing-Plan

Leserunde auf LovelyBooks (Bewerbung endet am 23. Januar)

https://www.lovelybooks.de/autor/Annemarie-Bruhns/Zwischen-Scherben-3832468181-w/leserunde/4193160749/

Leserunde auf LovelyBooks (Bewerbung endet am 23. Januar)

https://www.lovelybooks.de/autor/Annemarie-Bruhns/Zwischen-Scherben-3832468181-w/leserunde/4193160749/


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Taschenbuch
ISBN 9783754625491
PREIS 11,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Inhalt: Der 17-jährige David versucht den Schein eines normalen Lebens aufrechtzuerhalten. Niemand weiß, dass er kein Zuhause hat und in einer Ruine im Wald haust und niemand soll es erfahren. Doch was ist, wenn die mühsam aufgerichtete Fassade Risse bekommt und wenn man selbst in einer Spirale aus Hoffnungslosigkeit und Schuldgefühlen gefangen ist? Meinung: „Zwischen Scherben“ ist ein bewegendes, berührendes und tiefgründiges Buch, das mich fesseln und mitreißen konnte. Es geht um Schuld, Trauer, Depressionen und Hoffnung. Im Mittelpunkt steht David, der sich bereits seit einiger Zeit alleine durchschlagen muss. Er wurde von seiner Familie verstoßen und versucht nun, die Fassade eines normalen Lebens aufrechtzuerhalten. Denn niemand darf erfahren, dass er in einer Ruine im Wald lebt und ganz alleine auf der Welt ist. Die genauen Gründe für den Bruch mit seiner Familie und alle weiteren Hintergründe werden erst im Laufe des Buches enthüllt. Dadurch wollte ich immer wissen, was passiert ist und bin praktisch durch die Seiten geflogen. David selbst war mir schnell sympathisch. Er ist ein lieber Junge, der einfach nur versucht zu überleben und den Traum eines anderen Menschen zu leben. Man merkt ihm die Hoffnungslosigkeit und die Schuldgefühle ständig an. Ebenso wie den Druck, der auf ihm lastet und die Angst, dass er auffliegen könnte. Neben ihm hat mir vor allem seine Mitschülerin Finja gut gefallen. Sie ist ehrgeizig und durchsetzungsstark. Außerdem enorm hilfsbereit. Sie ist die einzige, die Davids Fassade durchbrechen kann und mir hat gefallen, wie sich die beiden langsam annähern. Die Geschichte ist traurig, aber auch voller Hoffnung. Und sie wirkt so echt, dass es weh tut. Ich habe mich hier gut unterhalten gefühlt und empfehle dieses emotionale und tiefgründiges Buch auf ganzer Linie weiter. Fazit: Berührendes Buch mit wichtigen Themen. Sehr zu empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?