Die Nordseedetektive 9. Filmreife Falle

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 11.06.2021 | Archivierungsdatum 28.02.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DieNordseedetektive9FilmreifeFalle #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

In Norden wird ein Kriminalfilm gedreht! Die Nordseedetektive Emma und Lukas sind natürlich mittendrin und verfolgen das Geschehen mit Spannung. Das Produktionsteam leiht sich für die Dreharbeiten den alten roten Jaguar der Familie Janssen aus. Lukas dreht ein Making-of mit seiner Digicam. Und Emma und Mama Sarah dürfen sogar im Film mitspielen. Die Stimmung am Filmset ist hervorragend und die Dreharbeiten laufen prima - doch dann wird über Nacht der rote Jaguar gestohlen. Emma und Lukas setzen alles daran, dass der Diebstahl filmreif aufgeklärt wird!

In Norden wird ein Kriminalfilm gedreht! Die Nordseedetektive Emma und Lukas sind natürlich mittendrin und verfolgen das Geschehen mit Spannung. Das Produktionsteam leiht sich für die Dreharbeiten...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783833742934
PREIS 9,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Wie ich zum Buch kam: Da ich selbst vier Töchter zwischen 7 und 15 Jahren habe und außerdem seit mehrere Jahren ehrenamtlich in unserer Grundschulbücherei mitarbeite, ist diese Kinderkrimireihe mir schon des Öfteren über den literarischen Weg gelaufen. Besonders da wir selbst in Norddeutschland wohnen und die Nordsee demnach in erreichbarer Nähe ist, interessierte mich auch der mutmaßlich enthaltene regionale Bezug. Dieses Buch ist mein erstes aus dieser Reihe gewesen und beweist somit, dass die einzelnen Teile unabhängig lesbar sind. Als Einstieg in die Geschichte gibt es auf je etwa einer 1/4 Seite die grafische Vorstellung der Hauptfiguren, sowie die wichtigsten Eigenschaften und familiäre Zusammenhänge. So ist das Einfinden in die Handlung sofort möglich. Der Schreibstil ist der Zielgruppe angemessen einfach gehalten, aber gespickt mit einigen regionalen besonderen Wörtern, die vielleicht nicht überall geläufig, aber aus dem Kontext der Geschichte begreifbar sind. Besonders die verwobenen Sprichwörter, die durch generationsübergreifende Dialoge zwischen Elternteil und Kind nebenbei erklärt werden, finde ich sehr gelungen humorvoll und wertvoll. Insgesamt gefallen mir die Charaktere sehr gut, sie wirken allesamt authentisch menschlich mit Stärken und Schwächen, die es jeweils geschickt zu nutzen gilt. Die Handlung als Geschichte in der Geschichte zur Geschichte ist besonders dadurch glaubwürdig, dass der Autor des Buches vermutlich wohl tatsächlich aus eigenen Erfahrungen geschrieben hat. Die Gestaltung der Namen, Lang und Finger, entlockte mir mehr als einmal punktgenaue Schmunzler und wenn es dann auch noch eine ähnlich angelegte Figur gibt, die ebenso heißt wie ich selbst, da konnte in der ermittelnden Lesezeit kaum etwas schief gehen. Der einzige kleine Kritikpunkt ist für mich tatsächlich, der irritierend vereinfachte unnatürlich wirkende Schreibstil, der zwar durch die anvisierte Zielgruppe erklärbar ist, sich aber nicht pauschal in allen Geschichten für diese Altersklasse wieder findet. Wer weiß, ob es ohne diese kleine Auffälligkeit nicht sogar zum Highlight gereicht hätte? Vielleicht können die Nordseedetektive in einem ihrer anderen Fälle ja noch aufklären? Dieses wird in jedem Fall nicht mein letzter filmreifer Besuch des ermittelnden Nachwuchses gewesen sein. Soviel steht fest.

War diese Rezension hilfreich?

In Norden wird ein Kriminalfilm gedreht! Die Nordseedetektive Emma und Lukas sind natürlich mittendrin und verfolgen das Geschehen mit Spannung. Das Produktionsteam leiht sich für die Dreharbeiten den alten roten Jaguar der Familie Janssen aus. Lukas dreht ein Making-of mit seiner Digicam. Und Emma und Mama Sarah dürfen sogar im Film mitspielen. Die Stimmung am Filmset ist hervorragend und die Dreharbeiten laufen prima - doch dann wird über Nacht der rote Jaguar gestohlen. Emma und Lukas setzen alles daran, dass der Diebstahl filmreif aufgeklärt wird! (Klappentext) Dieses wunderbare Detektivabenteuer hat meinen Enkel (7 und 9) sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist altersgerecht, gut verständlich und die Seiten sind durch anschauliche Illustrationen aufgelockert. So kommen auch Leseanfänger bzw. Jungleser schnell zu einem Leseerfolg. Die Spannung ist gegeben und doch ist der eigenen Fantasie noch genügend Spielraum gelassen. Die Handlung ist gut nachvollziehbar und die Handlungsorte entstehen sehr real vor dem geistigen Auge. Wir wurden für ein paar wunderbare Lesestunden an die Nordsee versetzt und rochen das Meer und spürten den Sand und den Wind. Eine empfehlenswerte Reihe.

War diese Rezension hilfreich?

Diese Rezension stammt von meiner Tochter (12). Mir hat das Buch "Die Nordseedetektive 9. Filmreife Falle" ziemlich gut gefallen, da es spannend und lustig war. Ich kenne auch die anderen acht Bände von den Nordseedetektiven, aber man kann die Geschichte auch verstehen, ohne die anderen gelesen zu haben. Der neueste Kriminal-Roman von Mick Janssen soll verfilmt werden! Emma und Lukas sind aufgeregt und freuen sich schon auf die Dreharbeiten, wo Emma und ihre Mama Sarah mitspielen dürfen und Lukas ein Making-of filmt. Die Filmproduzenten heißen Martin Lehwald und Simon Grohe und sie sind aus Berlin. Für die Dreharbeiten werden der rote Jaguar und der Detektiv-Spezial-Bus benutzt. Doch irgendjemand hat es auf Oldtimer-Autos abgesehen, denn der Oldtimer von Martin Lehwald ist verschwunden und dann auch noch der rote Jaguar. Vielleicht haben Lang und Finger etwas damit zu tun, sie machen gerade Sozialstunden im Altersheim von Norden oder doch jemand anderes? Die Nordseedetektive fangen an zu ermitteln... Die Zeichnungen im Buch sehen sehr schön aus und man kann sich gut vorstellen, was in der Geschichte gerade passiert. Das Titelbild ist auch schön und bunt gestaltet. Die Nordseedetektive*Reihe lässt sich sehr schnell und leicht lesen und es macht Spaß, mitzuraten, wer der Täter ist. Auch wenn die Geschichten eher kurz sind, sind sie immer spannend und lustig. Ich gebe Emma und Lukas 5 Sterne für ihre tollen Ermittelungen. Hoffentlich gibt es noch viele weitere Bände von den Nordseedetektiven!

War diese Rezension hilfreich?

Wieder ein wunderbarer Band der die jüngsten Detektive in seinen Band ziehen kann. Diesmal wird an der Nordsee ein Krimifilm gedreht und nicht nur im Drehbuch geschehen Verbrechen, welche aufgeklärt werden müssen.

War diese Rezension hilfreich?

Wenn man schon öfter Urlaub an der Nordsee und in Ostfriesland gemacht hat, sind die Bücher wirklich schön auch als Urlaubserinnerung zu lesen. Meine Nichte , die Im Harz lebt, mag diese Bücher, weil Sie an die Urlaube auf Spiekeroog erinnern. Natürlich sind sie zudem auch kindgerecht spannend geschrieben.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: