Im Auge des Zebras

Ein Bösherz-Thriller. Vom Autor des Bestsellers »Auris« | »Eine düster-faszinierende Geschichte!« Sebastian Fitzek

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 30.12.2021 | Archivierungsdatum 31.03.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #ImAugedesZebras #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

»Wer in das Auge des Zebras blickt, wird mit einer total sympathischen Ermittlerin, einer düster-faszinierenden Geschichte und an jedem Kapitelende mit einem überraschenden Twist belohnt!« Sebastian Fitzek

Wie kann eine Person an mehreren Orten zugleich sein?
Im Reihen-Auftakt »Im Auge des Zebras« von Bestsellerautor Vincent Kliesch muss Kommissarin Olivia Holzmann einen Fall lösen, den es gar nicht geben kann.

Was physikalisch vollkommen unmöglich ist, geschieht in ganz Deutschland: Überall werden Teenager entführt, die Eltern kurz darauf ermordet. Und allen Beweisen nach wurden die Taten zur selben Zeit und von derselben Person verübt! Kommissarin Olivia Holzmann vom LKA Berlin tappt im Dunkeln und weiß nur, dass den Jugendlichen die Zeit davonläuft. Um diesen scheinbar übernatürlichen Fall zu lösen, bedarf es der Fähigkeiten dreier besonderer Ermittler: der Willensstärke von Olivia Holzmann, der genialen Beobachtungsgabe ihres Mentors Severin Boesherz und der Erfahrung der pensionierten Kommissarin Esther Wardy. Die drei ahnen nicht, wie leicht ihnen der Täter jederzeit das Liebste nehmen kann, das sie besitzen …

Ein genialer Psychopath, ein unmöglicher Fall und unvorhersehbare Twists: Der deutsche Thriller-Autor Vincent Kliesch, der u .a. mit der »Auris«-Reihe zusammen mit Sebastian Fitzek immer wieder die Bestsellerliste stürmt, wird seinen Lesern mit der neuen Ermittlerin Olivia Holzmann viele schlaflose Nächte bescheren!

»Wer in das Auge des Zebras blickt, wird mit einer total sympathischen Ermittlerin, einer düster-faszinierenden Geschichte und an jedem Kapitelende mit einem überraschenden Twist belohnt!« Sebastian...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426526668
PREIS 12,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Sieben Teenager, von ein und derselben Person zur selben Zeit an verschiedenen Orten in Deutschland entführt, ein Ding der Unmöglichkeit. Alle sieben Elternpaare wurden kurz darauf brutal ermordet. Kommissarin Olivia Holzmann vom LKA Berlin steht massiv unter dem Druck ihrer Vorgesetzten und der Öffentlichkeit, die verschwundenen Jungen zu finden. In ihrer Not wendet sich Olivia an ihren ehemaligen Kollegen und Mentor Boesherz, der sich allerdings komplett in seine eigene Welt zurückgezogen hat. Schnell wird ihr klar, dass sie von dem Ermittlergenie keine Hilfe zu erwarten hat, doch die Zeit läuft. Der erste eigene Fall von Olivia Holzmann verspricht ein guter Serienauftakt zu werden, die Figur des Severin Boesherz spielt nur eine Nebenrolle, wenn auch eine sehr interessante. Sehr spannend und absolut zu empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Wie habe ich mich auf einen neuen Boesherz- Krimi gefreut! - Und wurde nicht enttäuscht. Auch wenn Severin Boesherz nur eine untergeordnete Rolle spielt. Olivia Holzmann kann ihm durchaus das Wasser reichen. Dieser Krimi hat einfach alles: einen perfektionistische Psychopathen, eine taktisch kluge Ermittlerin und unvorhersehbare Wendungen.

War diese Rezension hilfreich?

Das Warten hat ein Ende. Endlich wieder ein Vincent Kliesch (ohne Sebastian Fitzek), lange haben wir auf ein "Lebenszeichen" von Sverin Boesherz warten müssen. Das Warten hat sich gelohnt. Vincent Kliesch zieht den Leser in seiner gewohnten Art sofort in seinen Bann, immer wieder will man nur noch diese Seite, dieses Kapitel fertiglesen und schwupps ist man auf der folgenden Seite, im nächsten Kapitel bis man zufrieden und traurig die letzte Seite umblättert, das Buch schließt. Wieder ein gelungener Vincent Kliesch. Nicht nur für Fans ein muss, kann auch sehr gut ohne Vorkenntnisse der vorherigen Bände gelesen werden.

War diese Rezension hilfreich?

Ein absolut genialer Thriller! Ich freue mich sehr auf die nächsten Fälle. Der Fall ist spannend aufgebaut, aber auf Grund der Hinweise kann man gut mitraten.

War diese Rezension hilfreich?

Entführte Kinder, ermordete Eltern und viel Action bringt "Im Auge des Zebras" von Vincent Kliesch dem Leser. Ein Verbrecher, der an mehreren Orten gleichzeitig Morde begeht und Kinder entführt, eigentlich unmöglich, aber unser Ermittler-Team mit Olivia Holzmann, Severin Boesherz und Esther Wardy kann den Fall nach vielen Twists lösen.

War diese Rezension hilfreich?

Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mehrere Jungen verschwinden scheinbar zur gleichen Zeit und Kommissarin Olivia Holzmann muss die Zusammenhänge mit einem ähnlichen Entführungsfall, der sich vor 20 Jahren zugetragen hat, entwirren. Vom mysteriösen Anfang bis zum Showdown wird der Spannungsbogen konsequent gehalten. Lesen!

War diese Rezension hilfreich?

8 Jungs werden zur exakt selben Zeit vom gleichen Täter entführt. Wie ist das möglich? Dies versucht Olivia herauszufinden und hofft auf Boesherz Unterstützung. Diese bekommt sie aber nicht so recht und die Zeit, die Jungs zu finden, wird immer knapper. Spannend und intensiv.

War diese Rezension hilfreich?

Nein, es geht nicht um Schrödingers Zebra, das gleichzeitig tot und lebendig ist. Trotzdem beginnt Vincent Klieschs Thriller "Im Auge des Zebras" mit einem physikalischen Paradoxon: Wie, zur Höller, können an drei verschiedenen Punkte Deutschlands gleichzeitig drei Kinder entführt und ihre Eltern ermordet werden - und das von einem Täter? Kommissarin Olivia Holzmann muss sich der Herausforderung dieses Rätsels stellen. Bald stößt sie an ihre Grenzen. Jetzt kann ihr nur noch ihr ehemaliger Mentor Severin Boesherz helfen, der allerdings den Polizeidienst quittiert hat. Obwohl Olivia spürt, dass Boesherz von dem schier unlösbaren Problem fasziniert ist, lehnt er es zu ihrer Enttäuschung ab, ihr beizustehen. Gleichzeitig wird die Zeit für die Rettung der entführten Kinder immer knapper. Rasanter Krimi mit interessantem Personal und fulminantem Ende,

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: