Wie gut ist Ihr Deutsch? 3

Dem großen Test sein dritter Teil

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 19.08.2021 | Archivierungsdatum 01.03.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #WiegutistIhrDeutsch3 #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Dieses Buch ist ein a) Potbourri, b) Potporri, c) Potburry oder d) Potpourri aus Sprachwissen und Humor?

Was ist eine Kaltmamsell? Ist der Feinschmecker ein Gourmand, ein Gourmet, ein Bonvivant oder ein Sommelier? Wie nennen die Berliner den Berliner? Und wer war eigentlich die ursprüngliche treulose Tomate? Zum dritten Mal lädt Bestsellerautor Bastian Sick zum großen Deutschtest, und wieder wartet er nur mit den erlesensten und spannendsten Fragen auf. Manche sind leicht, manche sind schwer, die Antworten jedoch sind ausnahmslos immer faszinierend! Kurioses, Kniffliges und Humorvolles – rund um Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung oder Sprachgeschichte – lösen Aha-Momente aus und führen zu neuen Perspektiven auf die deutsche Sprache. Und manchmal auch zur Aufklärung des ein oder anderen verbreiteten Missverständnisses. Hätten Sie es schon vorher gewusst? Finden Sie es heraus!

Ein Quiz mit Witz und Verstand sowie mit lustigen Illustrationen und neuen Exemplaren der legendären Sick’schen Fundstücke.

Dieses Buch ist ein a) Potbourri, b) Potporri, c) Potburry oder d) Potpourri aus Sprachwissen und Humor?

Was ist eine Kaltmamsell? Ist der Feinschmecker ein Gourmand, ein Gourmet, ein Bonvivant oder...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783462001310
PREIS 10,28 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Es war einmal … eine Zeit, in der keines von Bastian Sicks Büchern mir durch die Lappen hätte gehen können. Doch schon seine Live-Show war nach Lektüre seiner Bücher ein relativ lauwarmer Aufguss. Wie macht sich denn nach langer „Sick-Abstinenz“ nun sein neues Werk? In diesem Buch geht es nicht um Sicks Kolumnen, wohl aber um die deutsche Sprache – und die hat es in sich. Das beweisen die Quizrunden eindrücklich. Selbst gestandene Sprachkenner dürften hier die eine oder andere Schwierigkeit bei der Beantwortung der Fragen haben (speziell wenn es um Redewendungen geht). Die Fragen reichen von richtigen Schreibweisen über richtige Bezeichnungen bis eben zu Gebrauchsfragen und decken jedes Schwierigkeitsniveau ab. Das Buch ist eine Mischung aus Sprachquiz und Sicks Fundstücken, es gibt Witziges, Skurriles und Lehrreiches aus eigentlich allen Bereichen unserer Sprache. Insofern ist es mit Sicherheit kein Buch, das man „am Stück“ liest, sondern vielmehr eins, in dem man immer mal blättert, sich die Zeit auf dem Weg zur Arbeit vertreibt oder einen lustigen Spieleabend gestaltet (bei der Einladung sollte man vielleicht auf eine gewisse Sprachaffinität der Teilnehmer achten). Für Eltern, die einen Beitrag zur Sprachfertigkeit ihrer distanzunterrichteten Kinder leisten wollen oder ein vergnüglicher Zeitvertreib Sprachinteressierte.

War diese Rezension hilfreich?

Eine super Zusammenstellung unterschiedlichster Themen - mal knifflige, mal relativ "einfache" Fragen, aber immer mit einer aufschlussreichen Erklärung zu den einzelnen Antworten. Das viele Blättern ist allerdings (gerade beim e-book) eher störend. Schöner wäre es, wenn man die Antwort beispielsweis auf der Rückseite finden würde

War diese Rezension hilfreich?

WIE GUT IST IHR DEUTSCH 3 Ab 2003 wurde Bastian Sick als Kolumnist bei Spiegel Online mit seiner Kampagne „Zwiebelfisch“ bekannt. In dieser behandelte er Zweifelsfälle der deutschen Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung und des Stils. Ein Jahr später erschien im KiWi-Verlag das erste von sechs Büchern der Reihe „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ (Fun Fact: Der „Zwiebelfisch“ war die erste deutsche Internet-Kolumne, die in Buchform zu einem Bestseller wurde.). Ich kann mich gut daran erinnern, den 1. Band in unserem Haus an verschiedensten Orten liegen gesehen zu haben – mein Papa interessierte sich sehr dafür. Ich erst später, denn 2003 (also im Alter von 11) war das nicht so wirklich meine Lektüre… Es folgten einige Live-Auftritte und Bilderbücher, bis ich 2019 den zweiten Band von dem Quiz-Ratgeber „Wie gut ist Ihr Deutsch“ entdeckte und gerne rätselte. Heute, am 19. August 2021 erscheint „dem großen Test sein dritter Teil“ und ich durfte ihn bereits vorab grübeln und quizzen: Meine 17-jährige Cousine und ich hatten jede Menge Spaß und haben sehr viel dazu gelernt. Denn Bastian Sick zeigt nicht nur, was grammatikalisch korrekt ist, sondern begründet dies. Zudem erklärt er oft die Herkunft der Wörter, Ausdrücke oder Redewendungen. Ganz klar: Höchste Empfehlung an alle Verehrer der deutschen Sprache, Grammatik und Rechtschreibung!

War diese Rezension hilfreich?

Von leicht bis schwer ist hier alles zu finden Ich würde ja sagen, mein Deutsch ist ganz gut, bis auf die gelegentlichen Aussetzter, die hoffentlich jeder mal hat. Und so habe ich mich mal hier mutig an den Test gewagt und gemeinschaftlich mit anderen mein Wissen getestet. Dabei kamen schon manchmal lustige Dinge zustanden, besonders wenn die fiese Frage auftaucht "Bist du dir wirklich sicher...?". Ja, leider dann doch nicht immer. Die anderen Bücher habe ich noch nicht, aber es hat Spaß gemacht, sich mal wieder mit der deutschen Sprache auseinanderzusetzen. Ich habe das Buch als ebook und mir hat hier ausgesprochen gut gefallen, dass man nicht erst zur Lösung blättern muss, sondern das die Verlinkung sehr gut funktioniert und man auch nur das zu lesen bekommt, was man gerade gesucht hat. So ist ein unbeabsichtigtes spoilern so gut wie ausgeschlossen. Es gibt einen bunten sprachlichen Mix zu entdecken, von leicht bis schwer ist hier alles zu finden, so dass auch verschiedene Altersklassen gut bedient werden. Ich vergebe hier 4 Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

„Wie gut ist Ihr Deutsch Teil 3“ von Bastian Sick ist „Dem großen Test sein dritter Teil“, aber der erste, den ich gelesen habe. Bislang war ich ja der Meinung, ich könnte berufsbedingt ganz gut mit der Sprache umgehen, aber ich wollte mich natürlich gerne mal auf die Probe stellen, vor allem, da ich die Reformen der Rechtschreibung nur so am Rande mitbekommen und die Änderungen nie wirklich gelernt habe. Da wollte ich doch mal sehen, wie viel ich von dem Ganzen verinnerlicht hatte. Aber natürlich ist Rechtschreibung nur ein kleiner Teil der Fragen im Quiz, außerdem werden Sprachlehre, Wortschatz, Zeichensetzung, Fremdwörter, Literatur, Redewendungen und Sprachgeschichte „abgefragt“. Die Fragen sind gut ausgewählt und clever gestellt, die Antworten sind im EBook verlinkt und man kann einfach hin- und herblättern. Was ich da besonders toll fand: die Verlinkung ist so programmiert, dass man auch immer nur Antwort zur jeweiligen Frage lesen kann. Die Fragen selbst sind von sehr unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, manche haben selbst mich alten Hasen herausgefordert, andere eher unterhalten. Die Einleitungen zu den verschiedenen Abschnitten sind launig gedichtet, auch ein paar Bilder/Zeichnungen lockern das Quiz auf. Ich fand das Buch daher ebenso unterhaltsam wie informativ und lehrreich und vergebe daher gern fünf Sterne. Und jetzt entschuldigen Sie mich bitte, ich gehe Zeichensetzung pauken.

War diese Rezension hilfreich?

Das neue Buch von Bastian Sick nimmt seinen Leser wieder auf eine interessante Reise durch die Grundlagen der deutschen Sprache mit. Interessant, was man dabei an Neuem erfährt und wie man sich selber immer wieder dabei ertappt, was man (noch nicht) weiß oder nicht korrekt in Erinnerung hat. Die Lektüre verspricht dem Leser viele interessante Stunden, in denen man durch die 10 geführten Touren durch die zahlreichen Fragen geführt wird und so ganz nebenbei Vieles lernt oder sogar vermeintlich Bekanntes ggf. durch die erläuternden Informationen korrigiert. Am Ende aller Fragen erhalten Sie eine Medaille, die sich aus der Zahl der erreichten Punkte ergibt, verliehen, mit der der geneigte Leser sich schmücken darf. Ich wünsche Ihnen ebenso viel Freude beim Lesen, Raten und Nachschlagen, wie ich selber es beim Schmökern dieses lesenswerten Buches hatte.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: