Die Zeitspringerin

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 30.12.2021 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DieZeitspringerin #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ein anrührender Roman im Hardcover-Format von Helen Fisher über eine Frau, die sich auf Zeitreise begibt und dabei ihrer Mutter wiederbegegnet.
Was würden Sie Ihrer verstorbenen Mutter sagen, wenn Sie die Möglichkeit hätten, noch einmal mit ihr zu reden?
Faye ist glücklich verheiratet, liebt ihren Mann, der Pfarrer werden will, und ihre kleine Tochter sehr. Doch eines nagt seit vielen Jahren an ihr: Sie hat ihre Mutter sehr früh verloren, und dieser Verlust quält
sie wie ein Phantomschmerz. Da erhält sie eines Tages die Möglichkeit, in die Vergangenheit zu reisen, in die Zeit, als sie sechs Jahre alt war. Die Begegnung mit ihrer Mutter und ihrem kindlichen Ich wirft Faye völlig aus der Bahn, schenkt ihr aber auch neue Hoffnung. Wird sie endlich erfahren, was damals mit ihrer Mutter passierte? Wird sie ihr endlich all das sagen können, was ihr seitdem auf der Seele
brennt?
Ein bewegender Roman über eine Frau auf der Suche nach sich selbst und über existenzielle Fragen wie: Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich die Vergangenheit verändern? oder: Was bedeutet es eigentlich zu glauben?
Ein Zeitreise-Roman der ganz besonderen Art.

Ein anrührender Roman im Hardcover-Format von Helen Fisher über eine Frau, die sich auf Zeitreise begibt und dabei ihrer Mutter wiederbegegnet.
Was würden Sie Ihrer verstorbenen Mutter sagen, wenn Sie...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426282342
PREIS 18,69 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Faye hat einen wundervollen Mann und zwei entzückende Töchter, doch sie ist nie richtig darüber hinweggekommen, dass sie im Alter von acht Jahren ihre Mutter verlor. Da entdeckt sie zufällig, dass sie mithilfe eines alten Kartons in die Zeit ihrer Kindheit zurückspringen und dort ihrer Mutter begegnen kann. Hin und her gerissen zwischen der Liebe zu ihrem Mann, dem sie ihre riskanten Zeitreisen verschweigt, und dem Bedürfnis, ihre Mutter besser kennenzulernen, gefährdet Faye ihr Lebensglück. Ein zauberhaftes, liebevolles Buch über die wichtigsten Beziehungen im Leben. Die berührende Geschichte wird warmherzig und in persönlichem Ton erzählt und entwickelt sich sehr spannend. Begeistert hat mich auch der stimmige Schluss. Leichte Unterhaltung mit dem besonderen Etwas. Unbedingt lesen!

War diese Rezension hilfreich?