Wildtriebe

Roman

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 23.07.2021 | Archivierungsdatum 10.09.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Wildtriebe #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Drei Frauen auf einem Hof – im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie die damit verbundenen Pflichten hinterfragt.

Doch mit Schwiegertochter Marlies kommt eine neue Frau ins Haus, die keineswegs klaglos und ohne eigene Wünsche das Leben einer Bäuerin führen will. Das Kaufhaus in der nächsten Stadt wird für Marlies zum Sehnsuchtsort im Wirtschaftswunderdeutschland, arbeiten möchte sie dort, einen Jagd- und Traktorführerschein machen, das Leben soll doch mehr zu bieten haben.

Die beiden Frauen tragen fortan stille Kämpfe aus, um Haushaltsführung, um Kindererziehung. Doch eigentlich werden viel größere Dinge verhandelt: Lebensmodelle, Vorstellungen vom Frausein, vom Muttersein. Und doch ist da ein verbindendes Element: Marlies’ Tochter Joanna, die ihren ganz eigenen Weg geht und nach dem Abitur nach Uganda aufbricht …

Drei Frauen auf einem Hof – im Kampf um Selbstbestimmung, Anerkennung und Freiheit

Für die alte Großbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof, sein Erhalt ist ihr Lebenssinn. Nie hat sie...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783423282888
PREIS 22,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Der Debütroman von Ute Mank hat mir zunächst vom Titelblatt gefallen. Als ich dann den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen musste. Es geht um die Lebensentwürfe dreier Frauen aus drei Generationen auf einem Bauernhof in einem Dorf in Hessen in den 70er Jahren. Beim Lesen spürt man in jeder Zeile, wie jede dieser Frauen in den Geschlechterrollen und den Zuschreibungen der Umwelt gefangen ist. Alle drei gehen unterschiedlich mit diesen Anfordergen um, gehen ihren Weg und werden damit glücklich oder eben nicht. Als Leserin fängt man an vielen Stellen an, darüber nachzudenken, wie man selbst agiert hätte. Nach der Lektüre bin ich dankbar, aus einer jüngeren Frauengeneration zu stammen, die bereits wesentlich mehr Freiheiten in ihrem Leben genießen kann als die drei Protagonistinnen dieses Buches.

War diese Rezension hilfreich?

In klarer, schöner Sprache schildert das Buch das Leben von drei Generationen auf einem Hof in Mittelhessen. Im Mittelpunkt stehen die Frauen, ihre Wünsche, Ziele und Träume. Paralell zu mehr Freiheit und Selbstverwirklichung verschwindet die traditionelle bäuerliche Welt und die Landwirtschaft verändert sich in der uns bekannten Weise. Zwischen Großmutter, Schwiegertochter und Enkelin gibt es viel Unausgesprochenes und eine innige von Verständnis geprägte Zuneigung nur zwischen der ersten und dritten Generation. Nicht nur der Titel erinnert an "Alte Sorten", daher sehr empfehlenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Buch ist eines meiner Lesehighlights in diesem Jahr. So wunderbar wird die Geschichte der drei Generationen Frauen auf dem Hof erzählt Keine Generation kommt dabei zu kurz und in jede kann man sich ein bisschen hineinversetzen. Die Handlung ist sehr realitätsnah. Wer auf einem Dorf groß geworden ist, wird das bestätigen und eigene Erfahrungen in der Geschichte wiederfinden. Ich bin absolut begeistert von diesem Buch und werde es mit dieser Begeisterung weiterempfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Wildtriebe von Ute Mank hat mich sehr fasziniert. Es geht nicht nur um einen Generationenkonflikt und die Rolle der Frau, sondern um Lebensentwürfe und wie unterschiedlich diese auch innerhalb einer Familie sein können. Gute Darstellung der Charaktere. Lesenswertes Buch.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: