Willkommen auf Tuga

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht. Jetzt anmelden oder registrieren
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 12.07.2024 | Archivierungsdatum 19.07.2024

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #WillkommenaufTuga #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Willkommen auf Tuga zeichnet eine farbenfrohe Welt, in die man sich flüchten kann, eine traumhafte fiktive Insel und ihre exzentrischen Bewohner. Dieser bezaubernde Roman handelt von Liebe, Zugehörigkeit und davon, was es wirklich bedeutet, auf der einsamen Insel zu leben.

Die Londoner Tierärztin Charlotte Walker hat ein Stipendium auf der winzigen, abgelegenen Insel Tuga de Oro angenommen, um die vom Aussterben bedrohten Goldmünzenschildkröten im Inneren des Dschungels zu untersuchen. Sie kann die besten Gründe für dieses Jahr im Paradies anführen – gibt es eine bessere Motivation als die Rettung einer Art? –, aber die Realität ist komplexer. Denn Charlotte hat ein Geheimnis, und sie ist fest entschlossen, das Rätsel, das ihr Leben beherrscht, endlich zu lösen. Auf der Insel angekommen, findet sie für ihre Nachforschungen jedoch kaum Zeit. Denn neben den Schildkröten beanspruchen die Inselbewohner, die sie und ihren tierärztlichen Rat mit endlosen Kuchenlieferungen für sich gewinnen wollen, ihre Aufmerksamkeit. Und auch der neue Inselarzt Dan Zerki bringt Charlotte vollkommen aus dem Konzept.

»Stellen Sie sich eine moderne Jane Austen vor, die auf einer fiktiven Insel angespült wird ... Warm, raffiniert, nachdenklich, witzig, bewegend und brillant geschrieben.« ELIZABETH DAY

Willkommen auf Tuga zeichnet eine farbenfrohe Welt, in die man sich flüchten kann, eine traumhafte fiktive Insel und ihre exzentrischen Bewohner. Dieser bezaubernde Roman handelt von Liebe...


Eine Anmerkung des Verlags

Auftakt zur Tuga-Trilogie

Auftakt zur Tuga-Trilogie


Vorab-Besprechungen

»Ein großartiges Buch.« Nick Hornby

»Pures Vergnügen in Buchform, ein heiterer, einladender Urlaub für den Geist.« Naomi Alderman

»Ein großartiges Buch.« Nick Hornby

»Pures Vergnügen in Buchform, ein heiterer, einladender Urlaub für den Geist.« Naomi Alderman


Marketing-Plan

Social-Media & Marketing-Schwerpunkt

Plakat 290/89078


Social-Media & Marketing-Schwerpunkt

Plakat 290/89078



Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783036950440
PREIS 25,00 € (EUR)
SEITEN 514

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Was für ein wunderbares Buch!

Ich bin mit Charlotte zum Island Close auf Tuga angekommen und mit ihr die Insel entdeckt. Ich habe extra lange gebraucht für das Lesen, einfach, weil ich meine neue Heimat nicht so schnell verlassen wollte. Ein Jahr geht so schnell rum, und es gibt schließlich noch kein Zeichen für Band 2! Jede Tuga Bewohner ist mir irgendwie ans Herz gewachsen, ich war so unglaublich gerne auf der Insel. Es war einfach menschlich, cozy und gleichzeitig voller Höhen und Tiefen. Die Kinder, Ruth und Marianne, Dan, Moz, Levi...Elsie, und und, und... ihr werdet mir fehlen! Ich hatte Vibes wie bei 22 Bahnen, wenn auch tropischer :) Es hat ein versöhnliches Ende, dennoch Leute... da sind eine Menge Fragen offen. Ich komme auf jedenfall zum nächsten Island Open wieder. Bis dahin, kümmert Euch gut um Martha, gießt die Blumen und esst nicht zu viel Zucker! Ein so schönes Buch... absolut empfehlenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Manchmal findet man durch Zufall Bücher, die man allein vom Cover her, wohl nie gelesen hätte. Francesca Segals Willkommen auf Tuga ist eines dieser Bücher. Im Buchladen hätte ich wohl nie danach gegriffen, weil sowohl Titel als auch Cover nicht nach Liebesgeschichte schrein. Ich weiß nicht was es war, aber irgendwas hat mich neugierig gemacht und ich wollte in den Klappentext rein schnuppern und überraschenderweise hat mir die Geschichte sofort gefallen.

Das Cover ist für mich mal was völlig anderes für einen Liebesroman. Der Stil gefällt mir, auch wenn ich ihn für eine Geschichte der Art nicht ausgewählt hätte. Es wäre mir gar nicht in den Dinn gekommen.

Charlotte ist Tierärztin und hat ein Stipendium auf Tuga de Oro erhalten . Einer kleinen Insel wo sie die vom Aussterben bedrohten Goldmünzenschildkröten retten möchte. Das ist allerdings nicht der einzige Grund, wieso sie dort ist. Geheimnisse sollen gelöst werden und auch dafür ist sie dort.
Doch so leicht wie gedacht, ist das Ganze dann doch nicht, den die Bewohner sind hoch erfreut über die neuen Ärztin und statten ihr viele Besuche ab. Mit Kuchen versuchen sie sie zum Bleiben zu überreden, damit sie sich schnell heimisch fühlt.
Und dann ist da auch noch Inselarzt Dan, der selber noch recht frisch ist und ihr Herz durcheinander bringt.....


Willkommen auf Tuga ist ein wundervoller Liebesroman, der auf einer fiktiven Insel spielt. Man kann nicht anders, als die ganze Gemeinschaft zu lieben, so wie die Bewohner sind. Ein bisschen wie die typischen Kleinstadt Romane, in denen jeder jeden kennt und immer für jeden das beste möchte. Man fühlt sich einfach schnell heimisch und willkommen.
Charlotte ist toll. Sie liebt ihren Job und die Tiere und freut sich auf ihre Zeit auf Tuga.
Man muss sie und ihre Art einfach mögen.
Dan ist auch ein toller Kerl undich finde es nicht verwunderlich, dass Charlotte vom ihm abgelenkt wird. Mir wäre es nicht anders ergangen.
Der Schreibstil ist wirklich gut, das Setting fühlt sich echt und authentisch an und die Figuren sind einfach zum Verlieben.
Ein überraschend tolles Buch, welches mich gefesselt und zum Träumen gebracht hat.
Dafür gibt's von mur definitiv eine Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Die Londoner Tierärztin Charlotte Walker kann ihr Glück kaum fassen: Ein Stipendium um für ein Jahr auf der abgelegensten Insel der Welt, Tuga de Oro, um die dortigen Schildkröten zu erforschen. Ein ganzes Jahr, um ihrer dominanten Mutter zu entfliehen und zu sich selbst zu finden. Doch das Leben auf der entlegenen Insel gestaltet sich anders als gedacht.
Nicht alle Inselbewohner nehmen sie mit offenen Armen auf. Wozu braucht man eine Tierärztin, die sich um Schildkröten kümmert, wo doch die lebenswichtigen Ziegen, Schafe und Esel diese viel nötiger hätten. Traditioneller Lebensstil und modernes Denken prallen aufeinander.

Eine warmherzige Geschichte, die zum Nachdenken anregt.

War diese Rezension hilfreich?

Sehr schön geschriebener Roman. Hat mir viel Spaß gemacht. Musste mich immer wieder daran erinnern, dass er in der heutigen Zeit spielt weil machen so herrlich altmodisch wirkt. Man sieht die Insel und seine Bewohner vor dem inneren Auge.

War diese Rezension hilfreich?

Ein Buch, das einfach gute Laune macht!
Mit Tuga de Oro, einer fiktiven Insel, weit weg vom geschäftigen London, hat Francesca Segal einen Sehnsuchtsort geschaffen, an den man sich selbst manchmal wünscht, frei nach dem Motto: Reif für die Insel! In dieser Geschichte ist es die junge Tierärztin Charlotte Walker, die aus dem Dunstkreis der eigenen Mutter entfliehen möchte. Da kommt ihr das Forschungsprojekt auf Tuga gerade recht. Hier soll sie die bedrohte Population der dort lebenden Goldmünzenschildkröte erforschen. Auf der langen Seereise lernt sie den charmanten Arzt Dan kennen, der in seine Heimat zurückkehrt, um die dortige Klinik zu leiten. Alles könnte so schön werden, hätte Dan nicht eine Verlobte... Aber da ist ja auch noch der recht unkonventionelle, lebenslustige Levi, in dessen Haus Charlotte während ihres 1-jährigen Inselaufenthaltes unterkommt. Ein Versteckspiel beginnt, bei dem Charlotte nicht nur ihr Herz zu verlieren hat, sondern auch auf der Suche nach ihrem Vater ist.
Ein wundervoller Ort, eine bunt gemischte Gemeinschaft aus charismatischen Charakteren, eine beschwingte Erzählweise und eine Prise Jane Austen, machen diesen Roman zu einem wunderbaren Urlaubsschmöker.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: