Im Osten der Träume

Antworten der Even auf die systemischen Krisen

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht. Jetzt anmelden oder registrieren
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 28.03.2024 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #ImOstenderTräume #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Nach ihrer sehr persönlichen Erzählung An das Wilde glauben führt auch Nastassja Martins neues Buch wieder nach Kamtschatka, wo die Lesenden auf alte Bekannte stoßen: die Even. Nach ihrer Feldforschung bei den Gwich'in in Alaska erscheint es Martin notwendig, sich auf die andere Seite der Beringstraße und des ehemaligen Eisernen Vorhangs zu begeben. In Kamtschatka lernt sie ein Even-Kollektiv kennen, das in der Sowjetunion gezwungen war, in Kolchosen sesshaft zu werden, und nach dem Zusammenbruch des Regimes beschloss, in den Wald zurückzukehren, um eine autonome Lebensweise neu zu erfinden. Mit ihrem neuen Alltag reagiert diese Gruppe auf die jahrzehntelangen Verheerungen, die eine koloniale Machtpolitik ihr zugefügt hat und versucht zugleich, eine Antwort auf die Herausforderungen der Gegenwart zu finden.

Nach ihrer sehr persönlichen Erzählung An das Wilde glauben führt auch Nastassja Martins neues Buch wieder nach Kamtschatka, wo die Lesenden auf alte Bekannte stoßen: die Even. Nach ihrer...


Eine Anmerkung des Verlags

Das neue Buch der Erfolgsautorin von "An das Wilde glauben"

Nastassja Martin gibt jenen eine Stimme, die unter dem Druck der Veränderungen neue Lebensformen erfinden

Das neue Buch der Erfolgsautorin von "An das Wilde glauben"

Nastassja Martin gibt jenen eine Stimme, die unter dem Druck der Veränderungen neue Lebensformen erfinden


Vorab-Besprechungen

»Eine große Beobachtungsgabe, von einer bewundernswerten Feder getragen.«

– LE MONDE DIPLOMATIQUE

»Eine große Beobachtungsgabe, von einer bewundernswerten Feder getragen.«

– LE MONDE DIPLOMATIQUE


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783751820172
PREIS 26,00 € (EUR)
SEITEN 326

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Nach "An das Wilde glauben" ist das hier quasi der Nachfolger von Nastassja Martin.
Wie schon im vorherigen Buch gelingt es der Autorin trotz des sachlichen Inhalts dem Buch eine literarische Note zu geben,
Dadurch ist es sowohl inhaltlich interessant, als auch gut zu lesen und wirkt durch die erzählerischen Passagen nicht so trocken, wie es bei anderen Sachbüchern der Fall sein kann.
Zugleich ist das Leben und die Geschichte der Indigenen in Sibirien beeindruckend und man möchte auch am Ende des Buches eigentlich noch mehr erfahren oder selbst dorthin reisen.

War diese Rezension hilfreich?