Hitler, Stalin, meine Eltern und ich

Eine unwahrscheinliche Überlebensgeschichte

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht. Jetzt anmelden oder registrieren
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 04.01.2024 | Archivierungsdatum 19.03.2024

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #HitlerStalinmeineElternundich #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Daniel Finkelsteins bedeutendes Buch ist ein eindringliches Porträt seiner Mutter und seines Vaters und ihrer erschütternden Erfahrungen von Verfolgung, Widerstand und Überleben im Zweiten Weltkrieg.

Daniels Mutter Mirjam wurde in Berlin geboren. Ihr Vater Alfred Wiener war der Erste, der erkannte, was für eine Gefahr von Hitler für die Juden ausging. Ab 1933 katalogisierte er die Nazi-Verbrechen minutiös. Er floh mit der Familie nach Amsterdam und verlegte seine Bibliothek nach London. Aber noch vor der Übersiedlung von Frau und Kindern marschierten die Deutschen in Holland ein und schickten sie nach Bergen-Belsen.

Daniels Vater Ludwik kam in Lwiw als einziges Kind einer wohlhabenden jüdischen Familie zur Welt. Nach der Aufteilung Polens durch Hitler und Stalin 1939 wurde die Familie von den Kommunisten zusammengetrieben und zur Zwangsarbeit in einen sibirischen Gulag geschickt. Ludwik arbeitete in einer Kolchose und überlebte die eisigen Winter in einem winzigen Haus aus Kuhdung.

Daniel Finkelsteins bedeutendes Buch ist ein eindringliches Porträt seiner Mutter und seines Vaters und ihrer erschütternden Erfahrungen von Verfolgung, Widerstand und Überleben im Zweiten Weltkrieg.

...


Vorab-Besprechungen

»Großartig, episch, bewegend und wichtig!« Robert Harris

»Eine unglaubliche Geschichte, romanhaft und fast unmöglich in Worte zu fassen.« Tanya Gold, The Jewish Chronicle

»Daniels Buch ist eine brillante Tour de Force, ein zutiefst persönlicher Bericht über die Verbrechen des 20. Jahrhunderts, voller Menschlichkeit, Zurückhaltung, Großzügigkeit und Weisheit.« Philippe Sands

»Ein hervorragender Beitrag zur Literatur über die Shoah und eine bewegende Hommage an den Durchhaltewillen.« Kirkus Reviews

»Großartig, episch, bewegend und wichtig!« Robert Harris

»Eine unglaubliche Geschichte, romanhaft und fast unmöglich in Worte zu fassen.« Tanya Gold, The Jewish Chronicle

»Daniels Buch ist eine...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783455016666
PREIS 28,00 € (EUR)
SEITEN 528

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

LeserInnen dieses Buches mochten auch: