Fang jetzt bloß nicht an zu lieben

Roman | »Jeder neue Mhairi-Roman beflügelt mein Herz. Ich liebe, liebe, liebe sie.« Marian Keyes

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 01.12.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Fangjetztbloßnichtanzulieben #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Obwohl Harriet Hatley die begehrteste Hochzeitsfotografin in Leeds ist, glaubt sie nicht an die Ehe und findet Romantik nur schwer erträglich. Als ihr langjähriger Freund ihr einen Heiratsantrag macht, gerät Harriet in Panik. Kurz darauf ist sie nicht nur Single, sondern braucht auch dringend eine neue Wohnung. Nur deshalb zieht sie bei Cal ein, ohne ihn vorher wenigstens einmal getroffen zu haben – mit einer unangenehmen Überraschung. Dann kommt Harriets bestgehütetes Geheimnis ans Licht und droht ihr Leben zu zerstören, und ausgerechnet Cals scharfsinniger Humor bewahrt sie vorm Durchdrehen. Doch reicht das, um sich gemeinsam der Vergangenheit zu stellen?

Die britische Bestseller-Autorin Mhairi McFarlane zeigt auch in ihrer 8. romantischen Komödie »Fang jetzt bloß nicht an zu lieben«, dass eine Frau durchaus von der großen Liebe träumen kann, ohne deswegen ihr Glück von einem Mann abhängig zu machen.

Entdecke auch die anderen humorvollen Liebesromane von Mhairi McFarlane:

  • Wir in drei Worten
  • Ich glaub, ich will (Kurzroman)
  • Vielleicht mag ich dich morgen
  • Es muss wohl an dir liegen
  • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
  • Sowas kann auch nur mir passieren
  • Aller guten Dinge sind zwei
  • Du hast mir gerade noch gefehlt

Obwohl Harriet Hatley die begehrteste Hochzeitsfotografin in Leeds ist, glaubt sie nicht an die Ehe und findet Romantik nur schwer erträglich. Als ihr langjähriger Freund ihr einen Heiratsantrag...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426529348
PREIS 12,99 € (EUR)
SEITEN 432

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Mhairi McFarlane ist ein Garant für die perfekten RomComs. Hier gibt es sogar einen ersten und auch aktiellen Hintergrund. Die perfekt Kombination.

War diese Rezension hilfreich?

Harriet Hatley liebt ihren Beruf als Hochzeitsfotografin, obwohl sie sich selbst niemals in einem Brautkleid sehen möchte. Weshalb dann ihr langjähriger Freund ihr einen Antrag stellt, kann sie sich beim besten Willen nicht erklären.
Als frischer Single zieht sie bei dem humorvollen Cal ein ohne ihn zu kennen – nur um dann festzustellen, dass sie bereits über seine schamhafte Vergangenheit Bescheid weiß. Plötzlich kommt auch Harriets düsteres Geheimnis ans Licht und die Lage spitzt sich zu.

Können Cal und Harriet sich den Konsequenzen vielleicht gemeinsam stellen?
Kein schnulziger Liebesroman, auch wenn es um verschiedene, spannende Beziehungen geht, wie man sie überlebt und ein neues Abenteuer beginnt.

War diese Rezension hilfreich?

Ich muss gestehen, dass mich das Buch vor allem aufgrund der schönen Covergestaltung gereizt hat. Ich habe eigentlich gedacht, dass das Buch typisch dem Klischee einer Romance-Geschichte entsprechen wird (Frau zieht zu ihr noch unbekanntem Mann, will sich nicht verlieben, aber es passiert natürlich). Ich wurde aber schon nach den ersten Kapiteln vom Gegenteil überzeugt! So viele extrem gute Plots habe ich echt nicht erwartet und im Fokus steht nicht "die Liebe", sondern viel mehr das Aufarbeiten von toxischen Beziehungen, was diese mit einem anstellen können und dass es wichtig ist, Verbündete zu haben. Frauen, die zusammenarbeiten um ihren Peiniger zur Strecke zu bringen und zu verhindern, dass er so weitermachen kann. Es ist unfassbar wichtig, dass wir solche Themen ungeschönt in Romanen gezeigt bekommen - aber eben mit einer Prise Hoffnung. Auch wenn's ausweglos erscheint, man ist eben nicht alleine.
Großartig. Ich habe wirklich jede Sekunde genossen und konnte (und wollte) das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Genau DAS brauche ich bei Romanzen!

War diese Rezension hilfreich?

Wieder einmal ein grandioses Buch von McFarlane! Es ist sehr lustig geschrieben, aber auch die ernsten Seiten des Lebens werden angesprochen. Somit stellt es für mich ein perfekte Mischung dar.
Harriet ist Hochzeitsfotografin mit Leib und Seele, möchte selbst allerdings niemals heiraten. Ihr Freund macht ihr dennoch einen Heiratsantrag, den sie gezwungenermaßen annimmt, im Nachhinein jedoch wieder ablehnt - weshalb sie nicht nur wieder Single ist, sondern auch schnellstens eine neue Wohnung braucht. Kurzerhand zieht sie zu Cal in eine Wohngemeinschaft. Nachdem die beiden merken, dass sie ein gemeinsames unangenehmes Erlebnis in der Vergangenheit hatten, ist die Situation sehr angespannt. Bald folgen immer mehr verrückte Ereignisse ... und Befreiungsschläge.

War diese Rezension hilfreich?

Ich liebe McFarlane! Jeder Roman ist absolut lesenswert, jedes Mal ist die Protagonistin unwahrscheinlich charmant und liebenswert und nie ist es vorhersehbar. Wer also gute Unterhaltung mit feinem englischen Humor sucht, sollte bitte McFarlane lesen!

War diese Rezension hilfreich?

Mhairi McFarlanes Romanes sind wundervolle Romane mit Witz, Charme und einer guten Dosis Liebe und die Wirrungen derselben. Trotz all der Leichtigkeit schafft es Mhairi auch ernste und reale Thematiken in ihren Romanen spannend aufzuarbeiten, dies unterscheidet sie meiner Meinung nach von dem kitschigen Mainstream-Brei ,

War diese Rezension hilfreich?

Ich liebe einfach alle die Bücher der Autorin! Auch dieses hier ist wieder großartig: wunderbare Charaktere und eine nachvollziehbare Handlung, die frisch erzählt ist und nicht in Klischees ertrinkt.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: