Vom Gehen und Bleiben

Roman

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 30.03.2022 | Archivierungsdatum 30.05.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #VomGehenundBleiben #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ein idyllisches Dorf in den Alpen, doch der Berg droht abzurutschen. Der bewegend aktuelle Roman über Naturgefahren, Gemeinschaft und was uns Heimat bedeutet.

Vischnanca ist klein und wunderschön am sonnigen Hang gelegen. Aber die Natur birgt Gefahr: der Berg über dem Dorf droht abzurutschen. Das betrifft alle: die junge Bäuerin Ria ist hier zu Hause, hat ihren Hof als Biobetrieb zukunftsfähig gemacht. Die deutsche Familie Blom ist neu ins Dorf gezogen und liebt alles daran – die Natur, den Garten am Haus, die gute Nachbarschaft. Doch jetzt muss die Dorfgemeinschaft abstimmen und steht vor der Entscheidung: »Bleiben oder gehen?« Ria und die Menschen um sie herum müssen sich fragen, wie sie leben wollen und was ihnen wirklich wichtig ist.

Mitreißend, hochaktuell und facettenreich: ein Roman über Mensch, Natur, Klima, Gebirge und die Herausforderungen unserer Zeit

 

Ein idyllisches Dorf in den Alpen, doch der Berg droht abzurutschen. Der bewegend aktuelle Roman über Naturgefahren, Gemeinschaft und was uns Heimat bedeutet.

Vischnanca ist klein und wunderschön am...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783810530806
PREIS 18,69 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Vischnanca ein Dorf in den Alpen. hier leben alteingesessene, wie die Biobäuerin Ria, aber auch die deutsche Familie Blum. Bedingt durch den Klimawandel droht der Berg oberhalb abzurutschen.
Die Bewohner müssen eine Entscheidung treffen. Bleiben oder gehen.
Die Dorfbewohner müssen Prioritäten setzen.
Aktuelles Thema, wie umgehen mit dem Klimawandel?
Absolut lesenswert.

War diese Rezension hilfreich?

Vischnanca

Vom Gehen und bleiben ist ein Roman, der über die Gefahr eines Graubündner Dorfes in den Alpen schreibt. Der Berg droht abzurutschen.
Ich hoffe, die Autorin Petra Hucke weiß von den literarischen Giganten, die dieses Thema schon bearbeitet haben. Zum Beispiel Derborence von Charles Ferdinand Ramuz oder Die Steinflut von Franz Hohler.
Aber das sind historische Stoffe und Petra Huckes Roman ist aktuell. Das ist etwas Neues.
Jedoch ist der Bergrutsch eigentlich mehr der Aufhänger, um über die Figuren zu schreiben. Im Mittelpunkt stehen wechselnd Ria, Fabio, Johanna. Sie sind nicht schlecht charakterisiert.
Dramatisch wird es erst am Ende. Ich gebe dem Buch 3,5 Sterne!

War diese Rezension hilfreich?

Petra Hucke - Vom Gehen und Bleiben

Vischnanca ist klein und wunderschön am sonnigen Hang gelegen. Aber die Natur birgt Gefahr: der Berg über dem Dorf droht abzurutschen.
Von Anfang an konnte mich diese spannende Geschichte mitnehmen.
Petra Hucke verwebt sehr gekonnt Realität mit kleinen Geschichtchen der Menschen ohne Kitsch und Lärm.
Großartiges Buch, das hervorragend über die Natur erzählt.
Dieses Buch hat mich wunderbar unterhalten

War diese Rezension hilfreich?

Petra Hucke erzählt die Geschichte eines Dorfes in den Alpen, das jeden Tag droht, unter dem benachbarten Berg begraben zu werden. Hierbei bringt sie die verschiedenen Perspektiven der Dorfbevölkerung ein - da gibt es jene, die schon immer in dem kleinen Dorf leben, und jene, die erst vor kurzen aus dem Ruhrpott dazugezogen sind.
Der Leser wird in das Dorfgeschehen gezogen und fühlt mit der Gemeinschaft mit, die sich nun entscheiden muss, ob sie das Dorf verlassen oder in ständiger Gefahr weiterleben möchte.
Besonders gelungen sind die verschiedenen Kapitel aus unterschiedlichen Blickwinkeln, die Hucke sprachlich wunderbar voneinander differenziert. Ein sehr atmosphärisches, zum Nachdenken anregendes Buch.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: