Der Gesang des Eises

Wie ich zur Schamanin wurde

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 01.02.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DerGesangdesEises #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Die Schamanin erzählt in ihrer spirituellen Biografie ihre spannende Sinnsuche, bei der sie tief in das heilige Wissen der Grönland-Schamanen eindringt.

In einer persönlichen Sinnkrise lernt Annabelle den Grönland-Schamanen Ankaara kennen, der sie mit in das Land seiner Vorfahren nehmen will – weil er von ihrer Gabe als Seherin weiß. Sie folgt seinem Ruf, lässt ihren Mann und die zwei Kinder zu Hause zurück, und reist mit Ankaara bei minus 50 Grad auf Huskyschlitten durch endlose Eiswüsten, über zugefrorene Fjorde und schneebedeckte Berge. Ziel der Reise sind die alten Ritualplätze, um verloren gegangenes, spirituelles Wissen zu bergen. Denn es gibt eine Prophezeiung bei den Grönland-Schamanen: „Wenn das Eis im Herzen Grönlands zu schmelzen beginnt, wird die Erde ihr ältestes heiliges Wissen frei geben.“ Diese Zeit ist nun gekommen.

Die junge Frau schildert in ihrer spirituellen Autobiografie viele existenzielle Bewährungsproben und entdeckt tief in sich ihre Fähigkeit als Mittlerin zwischen den Welten. Sie wird als Schamanin initiiert, doch die wichtigste Entscheidung steht noch aus: In welcher Welt will sie leben?

In ihrer authentischen Geschichte verbindet die Schamanin die alte, zeitlose Weisheit mit dem Leben einer modernen selbstbewussten Frau.

Die Schamanin erzählt in ihrer spirituellen Biografie ihre spannende Sinnsuche, bei der sie tief in das heilige Wissen der Grönland-Schamanen eindringt.

In einer persönlichen Sinnkrise lernt Annabelle...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426293287
PREIS 18,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Unbedingt lesenswert! Wie das Schicksal dafür sorgt, dass man seine Bestimmung lebt, zeigt Annabelle Wimmer Bakic äußerst eindrucksvoll in diesem Buch. Konnte es gar nicht aus der Hand legen!

War diese Rezension hilfreich?

Annabelle Wimmer Bakic - Der Gesang des Eises

Meinung
Man fühlt sich in diesem Buch in die Orte der Reise hineinversetzt.
Die Handlung ist ruhig und besinnlich.
Die Autorin erlebt Bewährungsproben und wird Mittlerin zwischen den Welten.
Als als Seherin und Schamanin entdeckt sie ihre Fähigkeiten.
Nach diesem Buch muß man die Autorin bewundern, ihre Gefühle während der Reise beschreiben zu können.
Mir hat das Buch gut gefallen

War diese Rezension hilfreich?

Mein Leseerlebnis – meine Meinung
Nachdem ich die Geschichte erhalten hatte, wollte ich die Geschichte eigentlich nur mal kurz anlesen, nur sie lies mich nicht mehr los.

Thematisch und Schreibstiltechnisch hat sie mich in den Bann gezogen. Ich fühlte mich auf Anhieb wohl.

Die Beschreibung von Grönland, der Schlittenfahrt und der Suche nach sich selbst. Der Spirit kam auch sehr gut rüber und vor allem die Botschaft, die die Autorin mit dem allen vermitteln wollte.

Es geht um das Leben mit allen Sinnen und den inneren Frieden. Den Frieden mit sich selbst.

Zitat:

Dieser eigene, innere Frieden ist Grundlage und Voraussetzung für Frieden in der Welt

Der Gesang des Eises von Annabelle Wimmer Bakic
Fazit
Das Buch hat mich voll erreicht. Es konnte mich begeistern und finde es absolut empfehlenswert.

War diese Rezension hilfreich?

Glaubwürdig durch die anfänglichen Zweifel der Autorin an einer Reise mit einem Schamanen teilzunehmen und durch berührende spirituelle Erlebnisse in der Arktis. Die Beschreibung ihrer ersten spirituellen Erfahrung zu Beginn der Reise schien mir noch zu elegant beschrieben. Doch sie beschreibt ihre intuitiven Fähigkeiten einer Heilerin und ihre eigene Überraschung darüber. Und in einer Notsituation, wo die meisten in der Arktis verloren wären, findet sie sich dank ihrer großartigen Intuition allein zurecht. Faszinierende und sehr beeindruckende Erlebnisse., die ich mit Gewinn sehr gerne gelesen habe!

War diese Rezension hilfreich?

Eine Frau auf den Spuren der Schamanen der Inuit, gleichzeitig der Bericht einer abenteuerlichen Reise mit dem Hundeschlitten durch Grönlands Eislandschaft. Das Buch gibt einen guten Einblick in die spirituelle Kultur des Landes und hat mich sehr gefesselt. Toll!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: