Er folgt dir

Gesprochen von Rebecca Madita Hundt, Eva Becker
Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 24.09.2021 | Archivierungsdatum 19.02.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Erfolgtdir #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

In den Fängen eines "Smart Stalkers" verliert sie ihr Geld, ihren Stolz, ihre Identität ... 

Nach einem ungeklärten Todesfall ermittelt die Polizei. Die erfolgreiche Unternehmerin Marjan hat sich als Zeugin zur Verfügung gestellt. Über den Tathergang selbst kann sie nichts sagen, aber dafür um so mehr über ihren Ex, Robbert. Was vor vielen Jahren als vermeintliche große Liebe begonnen hatte, verwandelte sich bald in einen Albtraum, denn Robbert entpuppte sich als Stalker der perfidesten Sorte.

Marjan hatte keine Chance, sich seinem Einfluss zu entziehen, bis er der hübschen Suzan begegnete. Doch auch dieser Beziehung blieb das Happy End verwehrt ...

In den Fängen eines "Smart Stalkers" verliert sie ihr Geld, ihren Stolz, ihre Identität ... 

Nach einem ungeklärten Todesfall ermittelt die Polizei. Die erfolgreiche Unternehmerin Marjan hat sich als...


Eine Anmerkung des Verlags

Bei unserem NetGalley Katalog handelt es sich ausschließlich um unsere hauseigenen Storytel Originals. Während bestätigte Rezensierende den Titel über die NetGalley App hören können, benötigen Interessent:innen ohne NetGalley-Account einen Zugang zum Service von Storytel über die Storytel App oder über www.storytel.de. Als Hilfestellung für eure Leser:innen empfehlen wir, dies in den Rezension zu erwähnen. Für mehr Infos rund um unseren Service wendet euch gern direkt an netgalley@storytel.com

Bei unserem NetGalley Katalog handelt es sich ausschließlich um unsere hauseigenen Storytel Originals. Während bestätigte Rezensierende den Titel über die NetGalley App hören können, benötigen...


Marketing-Plan

Bei diesem Titel handelt es sich um eines unserer zahlreichen Storytel Originals, die unmittelbar für den Hörbuch-Genuss konzipiert und produziert werden. Jeder Neukunde kann Storytel kostenlos und ohne Abo-Falle für 14 Tage testen und somit auf die gesamte Bibliothek mit insgesamt über 250.000 Titeln zugreifen. Anschließend kostet das Unlimited Abo 14,90€/Monat.

Du bist Student:in? Dann genießt du Storytel dein gesamtes Studium lang für nur 9,90€/Monat. 

Bei diesem Titel handelt es sich um eines unserer zahlreichen Storytel Originals, die unmittelbar für den Hörbuch-Genuss konzipiert und produziert werden. Jeder Neukunde kann Storytel kostenlos und...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hörbuch
ISBN 9789180360500
PREIS 0,00 € (EUR)
DAUER 7 Stunden, 51 Minuten

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Spannend und beängstigend!

Worum geht's?

Nach einem ungeklärten Todesfall ermittelt die Polizei. Marjan hat sich als Zeugin zur Verfügung gestellt. Über den Tathergang selbst kann sie nichts sagen, aber dafür um so mehr über ihren Ex, Robbert. Was vor vielen Jahren als vermeintliche große Liebe begonnen hatte, verwandelte sich bald in einen Albtraum, denn Robbert entpuppte sich als Stalker der perfidesten Sorte.

Meine Meinung:

Es war ein bisschen anstrengend, dass die Geschichte zwischendurch von der dritten Person und der Vergangenheitsform in die Ich-Perspektive und Gegenwart springt. Das mochte ich nicht so sehr.

Oft erschien die Geschichte auch ein wenig unrealistisch, weil die Protagonisten so blauäugig waren und der Antagonist mit so wenig Mitteln so machtvoll werden konnte.

Trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten. Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, der man gut und einfach folgen konnte.

Fazit:
Eine spannende und alles in allem gut geschriebene Geschichte über Stalking, starke und schwache Frauen.

War diese Rezension hilfreich?

Corine Hartman Er folgt dir

Stelle dir vor, du stehst unter ständiger Beobachtung! Deine sozialen Kontakte werden gehackt oder verschwinden und noch viele andere seltsamen Dinge geschehen!
Und das passiert der Protagonistin Marjan, seitdem sie sich in Robbert verliebt hat. Kennenlernen wird der Hörer dieses Buches die Protagonistin während einer Vernehmung bei der Polizei, bei der sie mit einem dicken Hefter erscheint, indem sie alle Beweise aufbewahrt. Beweise, die Robberts Stalking schildern. Marjan hat dieses perfideste Stalking überlebt. Zwei ihrer Vorgängerinnen überlebten nicht.
Doch wo ist Robbert? Er wird vermisst.
Corine Hartmann gelingt es, dieses Stalking genauestens zu beschreiben und die Sprecherin liest so eindrucksvoll , dass mir das Grausen kam. Unbefassbar, was diese Frauen durchlebten.
Spannung pur bei diesem Hörbuch mit überraschender Wendung!
4,5 Sterne von mir!

War diese Rezension hilfreich?

Smart Stalking ein so wichtiges Thema, welches viel zu wenig Beachtung findet.
Die Betroffenen werden alleine gelassen, deren Beweggründe nicht verstanden.
"warum bleibst du bei ihm?"
"Er liebt dich halt einfach sehr"
"Ist doch alles nicht so schlimm, er tut dir ja keine Gewalt an"

Aussagen welche verletzten und unverständlich sind. Die Autorin hat hier mit ihrem Buch einen Blickwinkel geschaffen welcher sehr beeindruckend ist. Sie lässt wirklich tief in die Köpfe blicken. Man kann verstehen was die Beweggründe sind, warum die Damen das mit sich machen lassen. Warum Robbert damit Erfolg hat. Ziemlich simpel sogar und Recht einfach zu durchschauen, aber viel schwieriger dem zu entkommen. Man erfährt direkt zu Anfang einen Plotwist welcher recht wichtig und interessant ist. Ich fühlte mich dadurch aber nicht gespoilert, denn der Weg dahin ist das Ziel. Und das Ziel stellt sich noch einmal ganz anders dar als gedacht.
Das einzige was mich persönlich störte, waren die Gedanken der Damen gegenüber anderen Männern. Sie dachten immer sofort über deren Attraktivität nach und ob ein Date möglich ist. Und das obwohl sie gerade mental völlig labil sind und in einer Extremsituation stecken. Das konnte ich absolut nicht nachvollziehen.

Die Hörbuchsprecherin hat einen sehr guten Job gemacht. Die völlig emotionslose Betonung hat zu den Dialogen sehr gut gepasst. Nur die Geschwindigkeit war mir persönlich arg langsam, aber zum Glück kann man dies mittlerweile anpassen.

War diese Rezension hilfreich?

Wenn es irgendwo um Stalking geht, ist mein Interesse sofort entfacht und so stieß ich eher zufällig auf „Er folgt dir“ von Corine Hartman.
Der Klappentext tat sein übriges und ich war sofort mittendrin.

Das Hörbuch läuft 7 Stunden und 51 Minuten und wird von Rebecca Madita Hundt und Eva Becker gesprochen.
Da war ich zunächst recht skeptisch, ob das wirklich funktionieren könnte.
Aber dadurch, dass wir hier zwei unterschiedliche Protagonisten erleben, geben die beiden Sprecherinnen Marjan und Suzan wirklich tolle und einzigartige Facetten. Man könnte fast sagen, direkt auf ihr Wesen zugeschnitten.
Marjan ist eher abgeklärt und unterkühlt. Klingt erstmal ziemlich heftig, aber es liegt einfach an der Erfahrung, die sie geprägt und förmlich abgestumpft hat.
Suzan dagegen ist sehr verletzlich und sensibel. Man spürt ihre Gebrochenheit förmlich mit jeder Faser seines Seins und fühlt dadurch einfach unglaublich stark mit ihr mit.
Doch wie soll man kämpfen, wenn dieser Kampf aussichtslos ist ?
Wie soll man leben, wenn man jede Sekunde ängstlich und auf der Hut sein muss?
Eine weitere wichtige Rolle kommt Robbert zugute. Ganz ehrlich, ich möchte ihm nicht freiwillig begegnen.
Obwohl man ihn wirklich nur durch die Erzählungen und Erfahrungen der beiden Frauen kennenlernt, schnürt es einem förmlich den Hals zu.
Es ist beklemmend und absolut verstörend.
Aber ich komm auch nicht umhin zuzugeben, dass dieser Charakter absolut faszinierend und interessant ist.

Die Story und die allgemeine Atmosphäre ist sehr drückend und beklemmend.
Corine Hartman schafft es sofort eine tödliche Stille zu erzeugen, die alles in den Abgrund reißt.
In die Story kam ich sofort sehr gut hinein.
Ich muss zugeben, dass ich zu Suzan eher eine Verbindung aufbauen konnte, als zu Marjan.
Was keinesfalls an der Sprecherin liegt.
Es liegt einzig an Marjans Wesen, an dem, dass sie keine Nähe und Emotionalität zulässt.
Suzan hat mich dagegen sehr beschäftigt.
Vielleicht und gerade deswegen, weil man ihren Leidensweg erlebt, aber auch erkennt, dass Glück und Liebe ebenso ein Teil dessen sind.

Corine Hartman widmet sich hier dem Smart Stalking. Eine Facette des Stalkings, mit der ich mich bisher weniger befasst habe.
Sie zeigt auf, was eine narzisstische Persönlichkeit antreibt und ausmacht.
Das man gegen diese Art von Mensch keine Chance hat.
Dabei geht sie besonders auf die psychologischen und menschlichen Aspekte ein. Und gerade das ist es. Menschlichkeit und besonders Empathie gibt es für diese Persönlichkeit nicht.
Es ist ein schleichender Prozess, der oftmals unbemerkt bleibt.
Sich aus diesen Fängen zu lösen ,ist quasi unmöglich.
Man durchläuft dabei die unterschiedlichsten Stadien.
Erkennen, loslassen, bekämpfen.
Hört sich leicht an, wird aber zu einem gnadenlosen Martyrium, dem nicht jeder gewachsen ist.
Schwäche wurde ausgenutzt, Stärke zunichte gemacht.
Ausgrenzen. Isolieren. Manipulieren.

Wow, anfangs war ich wirklich sehr skeptisch.
Aber je mehr ich las, umso mehr hat mich diese Story nicht mehr losgelassen.
Die Spannung ist dabei eher unterschwellig spürbar und dennoch empfand ich es auf der emotionalen Ebene unglaublich erschütternd und nervenaufreibend.
Gerade durch Marjans Perspektive, kommt man zum Durchatmen, weil sie dem Ganzen doch etwas Stabilität und Sicherheit gibt.
Und das ist auch absolut notwendig.
Denn was Suzan durchmachen muss, ist von herzzerreißend bis dramatisch zu absolut verstörend.
Einige Szenen gingen mir wirklich extrem nahe, gerade weil Hoffnung einfach nicht existent ist und man einfach die ganze Zeit nur schreien und weinen möchte.
Der Autorin gelingt es überraschende Wendungen einzuweben, die ich definitiv nicht erwartet habe, die mir aber extrem gut gefallen haben. Ebenso wie das Ende.

Ein Psychothriller der mental, aber auch darüber hinaus sehr an die Grenzen bringt und dabei aufzeigt, wie leicht man ein Opfer des Smart Stalkings werden kann.
Das Hörbuch läuft wie von selbst. Es kommen keine Längen auf und die Sprecherinnen harmonieren perfekt miteinander.
Geben dem Ganzen sehr viel Ausdruck, Emotionalität und Fülle.
Ein Hörbuch, das ich absolut weiterempfehlen kann.

Fazit:
Stalking ist nicht gleich Stalking.
Corine Hartman befasst sich in ihrem Psychothriller mit Smart Stalking.
Eine Thematik, die wirklich sehr faszinierend und interessant ist, aber auch auch sehr verstörend und beklemmend.
Sie zeigt uns zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, die aber eins verbindet: Robbert.
Eine vielschichtige Story, die emotional und nervenaufreibend ist und dir den Boden unter den Füßen wegzieht.
Ich bin absolut sprachlos und begeistert über dieses Hörbuch. Die Sprecherinnen Rebecca Madita Hundt und Eva Becker harmonieren perfekt miteinander und schaffen es die Persönlichkeit und Einzigartigkeit von Marjan und Suzan hervorzuheben.
Zudem geben sie dem Ganzen sehr viel Ausdruck, Intensität und Fülle.
Ein Hörbuch, das ich definitiv empfehlen kann.

War diese Rezension hilfreich?

Zugegebenermaßen war mir der Begriff "Smart Stalking" unbekannt, bis ich dieses Hörbuch bekam. Hier wird erschreckend eindrücklich geschildert, wie moderne Technik in den Händen eines bösartigen Narzissten zur vollendeten Falle für gutgläubige Frauen werden kann.
Zwei Sprecherinnen verkörpern in "Er folgt dir" Frauen, die sich in den virtuellen Netzen von Robbert verfangen haben.
Die eine, Marjan, schildert ihre vergangene Beziehung zu dem Psychopathen, und bei Suzan kann man das Entstehen und den Verlauf dieser obsessiven Partnerschaft verfolgen. So versteht man besser, wie beruflich erfolgreiche Frauen, intelligente Frauen, auf einen gut aussehenden Mann hereinfallen und dabei zulassen, dass er immer mehr die Kontrolle über ihr Leben, ihre Freundschaften und ihr Bankkonto übernehmen kann. Moderne Überwachungstechnik kombiniert mit fundierten Computerkenntnissen ermöglicht einem solchen Mann, Chatverläufe und Social Media Profile zu verfälschen beziehungsweise verschwinden zu lassen. Die Bedrohung greift ebenso uneingeschränkt auf den Familien-und Freundeskreis der Opfer über.
Eine wirklich beklemmende Story, die einem die Augen öffnet für mögliche Gefahren.
Die Sprecherinnen  Rebecca Madita Hundt und Eva Becker sind eine gute Wahl für dieses Buch.

War diese Rezension hilfreich?

Marjan und Suzan haben super viel Gemeinsam. Beide ziemlich Hübsch, Erfolgreich und Reich. Doch nicht nur das. Auch ihren Ex Robert haben sie gemeinsam. Während wir Marjans Geschichte hören sitzt sie in einem Verhör der Polizei. Im Wechsel hört man dann die Geschichte von Suzan. Wie auch sie zu Robert kam, ihre gemeinsame Zeit ablief und es endete. Es wird sehr schnell klar, das Robert ein Smart Stalker ist und ziemlich Narzisstisch und sich alles wiederholt.
Die Story kam mir einfach so echt vor. Ich bin zum glück nicht selbst betroffen aber man hört ja ziemlich häufig von solchen Vorfällen. Das Hörbuch war interessant und beängstigend zugleich. Ich konnte gar nicht wegschalten und musste weiterhören. Es hat mich unfassbar wütend und traurig zurück gelassen. Traurig zu was Menschen bereit sind und einfach alles über sich stellen und sich sogar über den Tod eines anderen Menschen stellen und mit keinster weise dafür grade stehen.
Schade finde ich allerdings das schon im "Klappentext" das Ende von Suzan gespoilert wird. Ich hätte es besser gefunden, wenn man dies erst im Laufe der Story erfährt.

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Hörbuch habe ich innerhalb von nur 2 Tagen angehört, da die Spannung so mitreißend war, dass ich jeden Moment genutzt habe, zu erfahren wie es weitergeht und was als nächstes passieren wird. Stalking ist so ein realitätsnahe Thema, welches oftmals verschwiegen wird. In diesem Werk wird vermittelt, wie wichtig es ist sich jemanden anzuvertrauen, bestenfalls der Polizei. Ich habe selten etwas angehört was so fesselnd und zugleich aufschlussreich ist, wie "er folgt dir"

War diese Rezension hilfreich?

Klapptext: Nach einem ungeklärten Todesfall ermittelt die Polizei. Die erfolgreiche Unternehmerin Marjan hat sich als Zeugin zur Verfügung gestellt.
Fazit: Diese Geschichte wird dem Hörer bereits mit dem Cover auf der Hülle schmackhaft gemacht. Mir ging es so. Ich wollte wissen wie diese Geschichte sich entwickelt. Die beiden Sprecherinnen haben beide sehr angenehme Stimmen. Marjan ist die abgeklärt und kühle. Suzan ist dagegen verletzlich und sensibel. Die Gebrochenheit spürt man deutlich mit. Robbert lernt man durch die beiden Frauen kennen. Er war mir nicht sympathisch. In der Geschichte geht es um das Smart Stalking. Für mich eine echt perfide Art von Stalking. Der man sich sehr schwer entziehen kann. Man hört eine emotionale Story, welche es in sich hat. Es ist ein Hörbuch, welches man sich anhören sollte.

War diese Rezension hilfreich?

Das Thema Stalking hat mich schon immer unglaublich interessiert. Als ich dann „Er folgt dir" von Corine Hartman entdeckte war mir sofort klar dass ich es einfach hören muss!

Rebecca Madita Hundt und Eva Becker als Sprecherinnen waren eine tolle Wahl! Die beiden zogen mich sofort in den Bann der Geschichte. Sie brachten die Emotionen unglaublich gut rüber.

Der Schreib und Erzählstil von Corine Hartman ist sehr fesselnd und einnehmend.
Mit Marjan und Suzan hat sie zwei sehr unterschiedliche Protagonistinnen erschaffen.
Marjan steht mitten im Leben und sie hat sich erfolgreich von Robbert getrennt.
Suzan hingegen steht unter Druck und kann sich Robberts Charme nicht entziehen.
Man merkt sehr schnell wie toxisch diese Beziehung ist.
Das Ganze Ausmaß des Stalkings wird erst allmählich klar aber es ließ sogar mich verzweifeln. Es war beängstigend.

Corine Hartman widmet sich hier dem Smart Stalking. Diese Thematik kannte ich vorher noch nicht. Aber als ich begriffen hatte was sich alles dahinter verbirgt, war ich einfach nur sprachlos!
Dieses Hörbuch wurde zunehmend beklemmender und beängstigender.
Sich aus den Fängen von Robbert zu befreien scheint fast unmöglich. Er ist zudem narzisstisch und weiß genau wie er Suzan fertig machen kann.
Doch damit nicht genug er schottet sie völlig ab und Suzan ist auf sich allein gestellt.

Die Handlung war unsagbar spannend und nervenaufreibend.
Das Ende gefiel mir unglaublich gut und es passte perfekt zum Hörbuch!

Fazit:

Mit „Er folgt dir" gelingt Corine Hartman ein Psychothriller der mich absolut begeistert hat!
Ein beklemmender, beängstigender, komplexer und vielschichtiger Thriller der mir Gänsehaut bescherte.
Bitte mehr davon!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: