Elenor, die Buchstabeneule

A,B,C- Ich buchstabiere

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 15.07.2021 | Archivierungsdatum 17.09.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #ElenordieBuchstabeneule #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Buchstaben sind mehr als nur ein Wort. Sie bilden eine aufregende, eigene Welt und es macht Spaß, sich an diese Welt heranzutasten und sie zu erforschen! Buchstaben braucht man immer und überall. Wie lernen Kinder, mit Buchstaben umzugehen? Um Ihr Kind altersgerecht beim Buchstabieren und Schreiben zu begleiten, gibt es eine Vielzahl von Varianten, wie dieses kleine Buchstabenbuch. Elenor, die Buchstabeneule, begleitet Sie und Ihr Kind durch die Welt der Buchstaben. Hier lernt es das Alphabet von A bis Z. Die altersgerechten Bilder und Schreibübungen helfen beim Lernen und machen außerdem noch Spaß.

Altersempfehlung: Ab 3 bis 6 Jahre


Buchstaben sind mehr als nur ein Wort. Sie bilden eine aufregende, eigene Welt und es macht Spaß, sich an diese Welt heranzutasten und sie zu erforschen! Buchstaben braucht man immer und überall. Wie...


Eine Anmerkung des Verlags

ACHTUNG! Dieser Titel ist neben seiner Print-Ausgabe nur als PDF-Datei verfügbar und kann aus diesem Grund ausschließlich auf dem PC, Smartphone oder Tablet mit den entsprechenden Apps und Programmen geöffnet werden.

ACHTUNG! Dieser Titel ist neben seiner Print-Ausgabe nur als PDF-Datei verfügbar und kann aus diesem Grund ausschließlich auf dem PC, Smartphone oder Tablet mit den entsprechenden Apps und Programmen...


Verfügbare Ausgaben

ISBN 9783956318580
PREIS 9,90 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

„Um Ihr Kind altersgerecht beim Buchstabieren und Schreiben zu begleiten, gibt es eine Vielzahl von Varianten, wie dieses kleine Buchstabenbuch.“ Ein buntes kindgerechtes Buch. Es werden alle Buchstaben und deren Schreibweise gezeigt. Daneben findet der Leser jeweils eine Anleitung, wie die Kinder die Buchstaben üben kann. Jeder Buchstabe wird von einem Tier präsentiert. Im hinteren Teil sind noch einmal alle Buchstaben in Schreibschrift und in Druckschrift aufgeführt. Vor allem kommen noch Schwungübungen. Die Altersempfehlung ab 3 Jahren kommt mir doch etwas verfrüht vor, aber vielleicht gibt es schon kleine Genies die mit dem Schreiben beginnen wollen. Ich empfand dieses Buch als hilfreich für die kleinen Schulanfänger. Vielleicht ein kleines Geschenk für die Schultüte.

War diese Rezension hilfreich?

Ein goldiges Büchlein für Erstlerner. Nach einer kleinen Einführung über die Bedeutung von Buchstaben, geht es auch schon los! Die flauschig aussehende Eule Elenor stellt zu jedem Buchstaben im Alphabet ein Tierlein vor. Nach dessen Namen, zbsp V wie Viper, wird der Buchstabe in Groß und Klein auf einfachen Zeilen eingeübt. Im zweiten Teil geht es an die Schreibschrift. Mit Zeichenübungen werden die Kinder an die neuen Schriftzeichen herrangeführt. Ein Buchstabenrätsel rundet das ganze ab. Ich finde die Zeichnungen sehr süß und zusammen mit den Lerneinheiten, für Vorschulkinder absolut geeignet um mit dem Schreibenlernen zu beginnen.

War diese Rezension hilfreich?

Buchstaben bilden eine aufregende, eigene Welt und es macht Spaß, sich an diese Welt heranzutasten und sie zu erforschen! Buchstaben braucht man immer und überall. Wie lernen Kinder, mit Buchstaben umzugehen? Um Ihr Kind altersgerecht beim Buchstabieren und Schreiben zu begleiten, gibt es eine Vielzahl von Varianten, wie dieses kleine Buchstabenbuch. Elenor, die Buchstabeneule, begleitet Sie und Ihr Kind durch die Welt der Buchstaben. Hier lernt es das Alphabet von A bis Z. Die altersgerechten Bilder und Schreibübungen helfen beim Lernen und machen außerdem noch Spaß. (Klappentext) Dieses Büchlein finde ich sehr geeignet, kleinen Schreibanfängern den Zugang zu den Buchstaben – sprich das Scheiben und das Lesen - näherzubringen. Es ist kindgerecht gestaltet und die vielen anschaulichen Illustrationen lockern die Übungsseiten entsprechend auf. Nur finde ich ab 3. Jahre etwas verfrüht. Vorschule wäre aus meiner Sicht das geeignete Alter. Insgesamt gut aufgebaut anschaulich gestaltet.

War diese Rezension hilfreich?

In diesem Buch können die Kinder das das schreiben der Buchstaben erlernen. Es beinhaltet eine kurze Einführung über Buchstaben, dann folgen die Einzelnen Buchstaben und ihre Schreibweise, Schreibübungen sind auch bei jedem Buchstaben vorhanden. Begleitet werden die Kinder von der Eule Elenor. Zuerst dachte ich anhand des Titelbildes und der Beschreibung mehr an ein Bilderbuch, wurde aber nach einem Blick ins Buch eines besseren belehrt. Die Aufmachung des Buches hat mir sehr gefallen, die Bilder der Tiere, insbesondere der Eule Elenor sind einfach wunderschön. Das Schreiben der einzelnen Buchstaben ist kurz erklärt und einfach für Kinder nachzuschreiben. Für Grundschulkinder bzw. Vorschulkinder sehr geeignet. Einzig das Vorwort ist meiner Meinung nach, selbst vorgelesen, zu komplex für Kinder. Aber das ist bei dem Buch ja nicht vorrangig. Durch das Auffordern zur Schreibübung ist es für Bibliotheken eher ungeeignet. Aber privat sehr zu empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch ist ein wunderschön gezeichnetes Werk, um Kindern das erste Schreiben von Buchstaben beizubringen. Durch ein Tier, das den Buchstaben vorstellt, können sich die Kinder unter dem Buchstaben besser etwas vorstellen. Danach geht's ans Üben: mit Schwungübungen geht es los und dann eine Zeile großer Buchstabe, eine Zeile kleiner Buchstabe. Schön wäre, wenn bereits hier - wie später hinten im Buch - gleich drei Zeilen verwendet würden, so wie die Lineatur dann in der ersten Klasse (zumindest in Bayern) auch ist. Schade und unverständlich ist, dass das "a" richtig zum Üben angeboten wird, auf der Seite mit dem Tier davor und im gesamten restlichen Buch allerdings das "gedruckte" "a" verwendet wird. Das irritiert Kinder und auch unerfahrene Eltern. Wenn das noch verbessert wird, ist das Buch aufgrund seiner süßen Zeichnungen und der gelungen Umsetzungen für die Kinder einfach nur empfehlenswert.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch "Elenor, die Buchstabeneule" kam genau zur rechten Zeit! Meine Tochter interessiert sich gerade für Buchstaben, Schreiben und Lesen lernen. In den Sommerferien haben wir dann mit Elenor geübt und Schule gespielt. Wundervolle und super süße Illustrationen!! Jeder Buchstabe wird mit Hilfe von Schwungübungen erklärt und man hat genug Platz um selbst zu üben (wer mehr Platz braucht, kopiert einfach die Seite oder man laminiert alle Seiten ein und kann dann mit einem abwaschbaren Stift immer wieder üben). Es geht in diesem Buch hauptsächlich um die einzelnen Großbuchstaben. Ein kurzes Kapitel geht dann um verschiedene Schriftarten und kleine Buchstaben. Zum Buchstaben lernen ist es ein spielerischer Anfang (durch die Schwungübungen). Lesen lernen eher nicht. Meiner 4 jährigen Tochter hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht!

War diese Rezension hilfreich?

Liebevoll gestaltetes Leselern-Buch für Anfänger Das Buch ist für Kinder gedacht, die bisher noch nicht Lesen oder Schreiben können, idealerweise zur Vorbereitung auf die Schule. Die Kinder werden liebevoll an die einzelnen Buchstaben herangeführt, und es gibt ein bisschen Platz zum Üben. Die Illustrationen sind liebevoll und bunt gestaltet. Ein schönes Buch für Lese- und Schreibanfänger!

War diese Rezension hilfreich?

Die Buchstabeneule hat alles, was zumindest die Eltern motiviert, mit ihren Kindern in die Welt der Buchstaben abzutauchen. :) Die Illustrationen sind sehr schön und für Kinder ansprechen, genauso die Aufmachung mit den Tieren für jeden Buchstaben. Das Ganze wird durch Schwungübungen und die neuerliche Auflistung von Schreib- und Druckbuchstaben abgerundet. Evtl. ist die Altersempfehlung für 3 Jahre etwas zu früh. Aber wir werden es in der Schublade haben, um es jederzeit hervorzaubern zu können, sobald bei den Kids das Interesse für Buchstaben aufflammt.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: