LESEPROBE - Im kleinen wilden Schnergenland

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 24.08.2021 | Archivierungsdatum 23.08.2021

Zum Inhalt

Als Pip und Flora im Sunny Bay Home, dem von Miss Watkyns geführten Heim für elternlose Kinder, in Schwierigkeiten geraten, laufen sie mit ihrem Hund Tiger davon: mitten hinein in eine andere Welt. Sie entdecken das Land der Schnerge, ein magischer Ort tief im Wald mit seinen Baumhäusern und kuriosen Bewohnern. Hier gibt es Zimtbären, tolle Feste und seltsame Rituale – aber auch Hexen und andere merkwürdige Wesen. Zum Glück haben die beiden Kinder einen Freund, den chaotischen und vergesslichen, aber dafür sehr liebenswerten Schnerg Gorbo. Mit ihm stolpern sie von einem grandiosen Abenteuer zum nächsten.
"Im kleinen wilden Schnergenland" inspirierte J.R.R. Tolkien zu seinem Buch "Der kleine Hobbit".

Als Pip und Flora im Sunny Bay Home, dem von Miss Watkyns geführten Heim für elternlose Kinder, in Schwierigkeiten geraten, laufen sie mit ihrem Hund Tiger davon: mitten hinein in eine andere...

Verfügbare Ausgaben

ISBN 9783522611169
PREIS

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Als Pip und Flora mit ihrem Hund Tiger von Miss Watkyns geführtem Heim in Sunny Bay Home ausreißen, lernen sie Gorbo, einen Schnerg kennen. Sie überreden den Schnerg, sie mitzunehmen in eine völlig andere, magische Welt, in der für sie das Abenteuer beginnt. Was für eine wunderbare Geschichte, die Leseprobe verspricht einen wahren Lesegenuss. Ein Grund für mich, hier einmal reinzuschnuppern, war die Tatsache, dass diese phantastische Geschichte J.R.R. Tolkin dazu inspiriert hat, "Der kleine Hobbit" zu schreiben. Auf die ganze Geschichte von den Abenteuern der Kinder Pip und Flora, dem Hund Tiger und dem Schnerg Gorbo freue ich mich jetzt schon!

War diese Rezension hilfreich?

Wenn ich ehrlich bin habe ich das Buch aus zwei Gründen zur Hand genommen, einmal weil ich das Cover ziemlich cool fand und dann weil hinten drauf stand, dass es Tolkien zu seinem kleinen Hobbit inspiriert hat. Aus diesem Grund habe ich eigentlich auch die etwas gestelzte Art in der Tolkien schreibt erwartet. Aber beim lesen der Leseprobe habe ich festgestellt, dass dem gar nicht so ist. Ich finde das was ich gelesen habe wirklich klasse, so etwas kreatives und außergewöhnliches war ich eigentlich fast nur von Cornelia Funke gewöhnt. Leider war die Leseprobe viel zu kurz, ich würde gerne das ganze Buch lesen! Für Kinder mit viel Fantasie und einem Hang zu Abenteuergeschichten genau das richtige. Aber ich glaube auch Erwachsene, die das Buch zum Beispiel vorlesen werden ihre Freude haben.

War diese Rezension hilfreich?

Die Leseprobe macht wirklich Lust auf mehr. Das Schnergenland scheint mir ein ganz Besonderes zu sein. Tolle Freundschaften und Abenteuer sind hier zu Erwarten. Total gelungen finde ich auch die Illustrationen!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: