Geheimzeichen Jakobsmuschel. Jan und Mila entdecken den Jakobsweg

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 26.01.2021 | Archivierungsdatum 09.05.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #GeheimzeichenJakobsmuschel #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Spannendes Kinderbuch über den berühmtesten Pilgerweg der Welt, ab 7 Jahren 

Jan und Mila reisen mit ihren Eltern nach Spanien, um auf dem Jakobsweg zu wandern. Aber sie wandern nicht alleine, sondern gemeinsam mit Eseln. Aber wer ist dieser alte Mann mit Pilgerhut und Pilgerstock, dem sie immer wieder begegnen? Wo er war, hinterlässt er eine Spur aus Muscheln. Als Jan und Mila dieser Spur folgen, entdecken sie sein Geheimnis.

Spannendes Kinderbuch über den berühmtesten Pilgerweg der Welt, ab 7 Jahren 

Jan und Mila reisen mit ihren Eltern nach Spanien, um auf dem Jakobsweg zu wandern. Aber sie wandern nicht alleine...


Eine Anmerkung des Verlags

Zu diesem Buch gibt es kein E-Book. Daher stellen wir hier das PDF inklusive Innenillustrationen zu Rezensionszwecken bereit. Wir bitten etwaige dadurch entstandene Darstellungsprobleme zu entschuldigen.

Zu diesem Buch gibt es kein E-Book. Daher stellen wir hier das PDF inklusive Innenillustrationen zu Rezensionszwecken bereit. Wir bitten etwaige dadurch entstandene Darstellungsprobleme zu...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783522305587
PREIS 12,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Jan und Mila reisen mit ihren Eltern nach Spanien, um auf dem Jakobsweg zu wandern. Aber sie wandern nicht alleine, sondern gemeinsam mit Eseln. Aber wer ist dieser alte Mann mit Pilgerhut und Pilgerstock, dem sie immer wieder begegnen? Wo er war, hinterlässt er eine Spur aus Muscheln. Als Jan und Mila dieser Spur folgen, entdecken sie sein Geheimnis. (Klappentext) Ich habe das Buch mit meinen beiden Enkeln (7 und 9) gelesen. Wir waren begeistert und konnten es gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Wandererfahrungen von Mila und Jan sind gut beschrieben und wir konnten uns alles genau vorstellen. Auch die tollen Illustrationen erklären noch sehr viel dazu und sind ansprechend und gut gezeichnet. Besonders interessant waren auch die geschichtlichen Rückblicke auf die Entstehung und Entwicklung des Jakobswegs. Da wird Geschichte und Erzählung sehr gut miteinander verbunden. Auch Leseanfänger kommen mit dem Buch sehr gut zurecht, da die Seiten nicht mit zu viel Text „vollgepflastert“, sondern mit ansprechenden Illustrationen aufgelockert werden. Ein empfehlenswertes Buch.

War diese Rezension hilfreich?

So lernen Kinder den Jakobsweg kennen, den Hintergrund des Pilgerweges, die Geschichte des Heiligen, den Wandel des Pilgerweges und der Pilger im Laufe der Zeit. Das Buch ist angereichert mit liebevoll gezeichneten Bildern und vieles lädt die Kinder ein, sich aktiv zu beteiligen. Sei es ein Rätsel oder ein Ausmalbild. Sehr schön geschrieben und kindgerecht aufgearbeitet, Macht Lust darauf, mit der Familie sofort loszuwandern.

War diese Rezension hilfreich?

Kindgerecht aufbereitetes Sachbuch Jans und Milas Mutter plant für die ganze Familie eine Reise nach Spanien, um dort auf dem Jakobsweg zu pilgern. Sie treffen dabei nicht nur auf andere Pilger, sondern immer wieder auf einen alten Mann mit Pilgerhut. Einen Teil der Reise begleitet sie ein Esel. Dieses Sachbuch ist für Kinder ab 7 Jahren gedacht, und es beschreibt alles, was für Kinder wichtig zu wissen ist über den Jakobsweg. Die Geschichte wird nach jedem (kurzen) Kapitel mit einem Bild ergänzt, das die vorherigen Informationen auf den Punkt bringt. So entsteht sowohl ein Bezug zu den historischen Gegebenheiten zum Jakobsweg wie auch zum christlichen Glauben. Die Erzählung selbst ist eher einfach gehalten, enthält aber einen geheimnisvollen Aspekt durch den alten Mann, den Jan und Mila während der Reise immer wieder treffen. Die Geschichte ist kindgerecht aufbereitet, die kurzen Kapitel leiten gut durch die Informationen und die Erzählung über die Pilgerreise der kleinen Familie. Das Buch bietet sich dafür an, es immer wieder zur Hand zu nehmen und darin zu blättern. Zum Vorlesen oder Selberlesen ist es bestens geeignet. Dieses schöne und durchdachte Buch zu den Themen Pilgern und Jakobsweg empfehle ich sehr gerne weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Buch ist mal was ganz anderes gewesen für mich und es machte Spaß mal auf andere Weise den Jakobsweg lesend zu beschreiten. Da das Thema ja bei Kindern eher weniger im Vordergrund steht, bzw eher nicht Thema ist, finde ich diese Geschichte zwar ungewöhnlich, aber interessant und spannend für Kinder beschrieben und man erfährt wissenswertes über diesen Weg Die Familie um die es in dieser Geschichte geht, fährt nicht klassisch in Urlaub wie andere Familien, sondern beschreitet zusammen den Jakobsweg - zusammen mit Eseln. Immer wieder taucht ein Pilger auf, und es bleibt bis zum Ende die Frage im Raum was es mit ihm auf sich hat. An sich fand ich die Geschichte schön beschrieben und als Kind kann man sich sicher gut in Jan und Mila hineinversetzen. Jedoch sind einige Stellen etwas zu Harsch und mit wenig Einfühlungsvermögen für Kinder beschrieben (Enthauptung zb) Die Illustrationen hingegen sind sehr schön ausgearbeitet und untermalen die Geschichte sehr schön. Man erfährt hier auf jeden Fall viele Details über den Pilgerweg und alles in allem ist es sehr gut beschrieben

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: