Ich rede von der Cholera

Ein Bericht aus Paris von 1832

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann vergessen Sie nicht, #IchredevonderCholera #NetGalleyDE zu nutzen!

Zum Inhalt

Heinrich Heines Reportage über die Cholera aus dem Jahr 1832 ist einer der eindrücklichsten Texte, die jemals über eine Pandemie geschrieben wurden. -- 1831 ging Heinrich Heine nach Paris, von wo er...

Eine Anmerkung des Verlags

Eine messerscharfe Reportage von erschütternder Aktualität Was hat die Menschheit seit 1832 gelernt ? Mit dem Faksimile des Originalartikels "Heine ist der bedeutendste Journalist unter den...

Vorab-Besprechungen

*Der Tagesspiegel, 08.06.2020 // Besprechung von Gerrit Bartels   

»Heinrich Heines Bericht über die Cholera in Paris 1832 hat verblüffende Ähnlichkeit zum Jahr 2020.«

*Rheinische Post, 08.06.2020 //...

LeserInnen dieses Buches mochten auch: