Netz aus Angst

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 03.09.2018 | Archivierungsdatum 24.09.2018

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #NetzAusAngst #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

"Zügig, schnörkellos und spannend erzählt Echtermeyer von einer Frau, die auf ihrer Recherche nicht nur eine Leiche, sondern auch eine neue Liebe entdeckt." (Der Stern) 


Charlotte Schmidt gerät bei ihrem ersten Fall an ihre Grenzen

Die Journalistin Charlotte Schmidt ist schockiert über den Hass im Internet, der ihrer Kollegin Hannah Klarenheim derzeit wegen eines Feminismus-Artikels entgegenschlägt. Sie will sich solidarisch zeigen, indem sie Hannah für ihr eigenes Magazin interviewt und ihr so den Rücken stärkt. Doch als sie zum verabredeten Zeitpunkt bei Hannah eintrifft, findet sie diese erstochen auf dem Fußboden in der Küche. Als erste Zeugin am Tatort kommt Charlotte in Kontakt mit der Polizei. Gemeinsam mit Kommissar Daniel Zumsande ermittelt sie in einem Kreis von Frauenhassern und gerät dabei selbst immer mehr in das Visier des Täters. Als sie einen Artikel veröffentlicht, um dem Täter eine Falle zu stellen, spürt sie den Hass plötzlich nicht mehr nur im Internet … 



Stimmen zum Buch: 

"Auch der Autorin und Journalistin Echtermeyer schlug nach der Veröffentlichung einer Glosse blanker Hass entgegen, Menschen drohten ihr mit Mord. Entsprechend spannend und realistisch ist das Erstlingswerk der heute freiberuflichen Autorin geworden."
(femtastic)

"Warum werden Frauen im Netz so massiv angegangen, welche Fakten, welche Hintergründe gibt es? Dies alles liest man in ihrem Buch - sehr gekonnt in die Geschichte eingeflochten. Unbedingt lesenswert!" 
(Anna B. auf Amazon) 

"Ein spannender Hamburg Krimi rund um das hochaktuelle Thema Shitstorms vor allem gegen Frauen im Netz. Die Charaktere sind symphatisch und interessant und es macht Lust sie weiter ermitteln zu sehen und mehr zu lesen." (Uta W. auf Amazon)

"Zügig, schnörkellos und spannend erzählt Echtermeyer von einer Frau, die auf ihrer Recherche nicht nur eine Leiche, sondern auch eine neue Liebe entdeckt." (Der Stern) 


Charlotte Schmidt gerät bei...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783958192157
PREIS 3,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Beim Lesen spürt man förmlich, dass das für die Autorin wahrscheinlich eine Geschichte sein dürfte, die sie selbst erlebt hat, denn so realitätsgetreu wie diese geschrieben ist, ist das die einzig logische Erklärung dafür, dass man beim Lesen glaubt, man hätte das alles selbst so erlebt. Falls ich mit meiner Meinung Recht habe, dann Hut ab, denn das alles ist echt mehr als nur krass. Ich empfehle es gern weiter, denn es beschert euch spannende Lesestunden. Vielen lieben Dank an Netgalley und Midnight by Ullstein, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: