Das tiefe Blau der Worte

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 21.03.2018 | Archivierungsdatum 17.06.2018

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DasTiefeBlauDerWorte #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Rachel und Henry waren mal beste Freunde und verbrachten Tage und Nächte in der gemütlichen Buchhandlung von Henrys Familie. Bis Rachel aus der Stadt wegzog und Henry einen Liebesbrief hinterließ – während Henry mit Amy unterwegs war. Nun ist Rachel zurück und arbeitet wieder in der Buchhandlung, zusammen mit Henry, den sie am liebsten nie wiedersehen würde. Und während sich im Laden Dramen ereignen und Liebespaare finden, geben sie einander wieder Halt in einer Welt, in der es zum Glück Bücher gibt. Und Worte. Und eine zweite Chance.

Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und Bücher!

Rachel und Henry waren mal beste Freunde und verbrachten Tage und Nächte in der gemütlichen Buchhandlung von Henrys Familie. Bis Rachel aus der Stadt wegzog und Henry einen Liebesbrief hinterließ –...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783646929461
PREIS 12,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Obwohl ich überhaupt kein Fan von Büchern sind, die in Buchhandlungen spielen hat mich "Das tiefe Blau der Worte" sehr berührt. es lohnt sich, für seine Liebe zu kämpfen - und es heilt, sie im Notfall gehen zu lassen. Ein wunderschönes Buch!

War diese Rezension hilfreich?

Es ist alles vorhanden, von der Freundschaft bis hin zur Liebe. Enttäuschung und doch Hoffnung. Gelungener Spagat zwischen alten Büchern und Moderne.

War diese Rezension hilfreich?

Rachel und Henry waren beste Freunde. Sie teilten alles miteinander, ihr Leben, ihre Gedanken, jedoch nicht ihre Gefühle füreinander.
Unglückliche Umstände verhindern den Kontakt der beiden für Jahre und als Rachel wieder in die Stadt kommt, hat sich nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Wesen grundlegend verändert.

Die Atmosphäre im Buch ist zunächst bedrückend und ich empfand Rachel als recht naiv.
Gerade als es mich sehr zu stören begann, das sie den Tod ihres Bruders Cal vor allen verbirgt, beginnt der Wandel in ihr und sie würde mir sympathisch.
Henry hat mich direkt mit seinem Charme und seinem liebenswerten Hang zur Dramatik für sich gewonnen.

Leider würden ein paar sehr interessante Nebencharaktere nur angerissen, ich hätte zum Beispiel gerne mehr von Lola und Hiroko erfahren.

Die Sprache ist sehr poetisch und die regelmäßigen Perspektivenwechsel haben das ganze aufgelockert.

Fazit

Ein bibliophiler Roman, der nicht nur durch seine Liebe zu Buchhandlungen und Büchern , sondern auch durch seine positive und liebenswerte Art besticht.
Eine absolute Leseempfehlung für alle Buchliebhaber .

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: