Hase und Holunderbär - Bärenstarke Weihnachtsgeschichten

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 22.09.2017 | Archivierungsdatum 31.12.2017

Zum Inhalt

Wie schön ist es in der verschneiten Hasenheide! Der kleine Hase und der Holunderbär freuen sich wie jedes Jahr auf den Weihnachtsabend!

Doch bevor sie mit ihren Freunden feiern können, gibt es noch eine Menge Abenteuer zu bestehen: Dem kleinen Murmeltierjungen Manni muss geholfen werden - sein Brief an den Weihnachtsmann ist nämlich verloren gegangen. Und die Wohnhöhle des dicken Jakob wurde unter dem vielen Schnee begraben - er braucht dringend eine neue Bleibe! Die beiden Freunde haben vor dem großen Fest also noch alle Hände voll zu tun!

Zwei wunderbare Weihnachtsgeschichten mit den Freunden Hase und Holunderbär in einem Band!


Wie schön ist es in der verschneiten Hasenheide! Der kleine Hase und der Holunderbär freuen sich wie jedes Jahr auf den Weihnachtsabend!

Doch bevor sie mit ihren Freunden feiern können, gibt es...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783845820606
PREIS 5,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten Verlag: Ars Edition (22. September 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3845820608 ISBN-13: 978-3845820606 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre Preis GA: 5,00€ Preis Ebook: 3,99€ Inhaltsangabe zu „Hase und Holunderbär - Bärenstarke Weihnachtsgeschichten“ von Walko Zwei wunderbare Weihnachtsgeschichten mit den Freunden Hase und Holunderbär in einem Band! Wie schön ist es in der verschneiten Hasenheide! Der kleine Hase und der Holunderbär freuen sich wie jedes Jahr auf den Weihnachtsabend! Doch bevor sie mit ihren Freunden feiern können, gibt es noch eine Menge Abenteuer zu erleben: Dem kleinen Murmeltierjungen Manni muss geholfen werden - sein Brief an den Weihnachtsmann ist nämlich verloren gegangen. Und die Wohnhöhle des dicken Jakob wurde unter dem vielen Schnee begraben - er braucht dringend eine neue Bleibe! Die beiden Freunde haben vor dem großen Fest also noch alle Hände voll zu tun! Meine Meinung „Hase und Holunderbär“ ist eine wirklich gelungene Kindliche Weihnachtsgeschichte. Der Ausdruck, die Schreibweise, sowie die Bildlichen Inhalte sind perfekt auf das Alter des Kindes ausgelegt, somit ist es auch für die ganz kleinen Verständlich. Ein wirklich süßes Kinderbuch, auch wenn Weihnachten noch einige Wochen weit entfernt ist. Klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt: Dieses Buch hat zwei Geschichten in einem Buch. Die erste heißt „Die verlorene Weihnachtspost“ in der es darum geht, wie der kleine Hase „Freund Ritter“ und der Holunderbär einen Brief bekommen, der aber eigentlich für den Weihnachtsmann gedacht ist. Mit dem Ziel, diesen Brief dem Weihnachtsmann zu überbringen, damit Manni Murmel doch noch Besuch vom Weihnachtsmann bekommt und so beginnt das erste Abenteuer. Die zweite Geschichte heißt „Das wunderbare Weihnachtsfest“ in der es darum geht wie Jakobs Höhle einstürzt und ihm alle helfen heile daraus zukommen und ein neues Schneehaus zu bauen. Doch seine Laune will einfach nicht besser werden, denn er ist traurig, dass sein Geschenk für den Hasen und den Holunderbär verschüttet worden ist. Alle wollen ihn wieder in weihnachtliche Stimmung bringen und plötzlich taucht ein komischer Kauz auf. Meine Meinung: Durch die einfachen Sätze und Worte und die vielen, wunderschönen Bilder ist das Buch selbst für die Kleinsten schon gut verständlich. Ich persönlich könnte mir auch vorstellen, dass dieses Buch auch im Kindergarten beliebt sein könnte. Die Geschichten sind durch die Freundschaften geprägt, denn jeder möchte jedem helfen und so stürzen der kleine Hase und der Holunderbär sich fleißig in die Abenteuer. Dadurch wird natürlich eine gewisse Spannung aufgebaut. Fazit: Ich finde das Kinderbuch sehr schön, es hat zwei tolle Geschichten und wirklich schöne Bilder. Zwar ist Weihnachten noch ein paar Wochen hin, aber in der Vorweihnachtszeit kann man das Buch bestimmt an einem gemütlichen Abend gut (vor)lesen und deshalb erhält es von mir eine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Wir lieben die Weihnachtszeit und so suche ich immer neue schöne Geschichten, die uns die Vorweihnachtszeit versüßen. Dabei bin ich auf dieses schöne Buch gestoßen und habe es vorab gelesen, um es meinem Mäusekind in der Weihnachtszeit vor zu lesen. Es ist super schön gestaltet mit liebevollen Bildern und ich freue mich schon drauf, dass Buch nochmal mit meinem Kind zu erleben.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch "Hase und Holunderbär - Bärenstarke Weihnachtsgeschichten" enthält die beiden abenteuerlichen Geschichten "Die verlorene Weihnachtspost" und "Das wunderbare Weihnachtsfest". Es ist Weihnachten in der Hasenheide. Doch bevor der kleine Hase und der Holunderbär das Fest der Liebe feiern können, gibt es noch Einiges zu erleben. Manni, der kleine Murmeltierjunge, hat einen Brief an den Weihnachtsmann geschrieben, doch dieser ist verloren gegangen. Wie soll der Weihnachtsmann nun seinen Wunsch erfüllen? Und auch der dicke Jakob hat es nicht leicht. Seine Höhle ist eingestürzt und er weiß nicht, wo er nun wohnen soll. Da haben der Hase und der Holunderbär noch einiges zu tun. Das Cover und die Illustrationen im Buch sind mit unglaublich viel Liebe gestaltet und toll anzusehen. Sie ergänzen die Geschichten, die wunderbar geschrieben sind und ein tolles Weihnachtsfeeling aufkommen lassen. Ein wirklich schönes Kinderbuch für die Vorweihnachtszeit.

War diese Rezension hilfreich?

Weihnachtsmorgen in der Hasenheide: Der kleine Hase und der Holunderbär wollen sich die Zeit bis zum Weihnachtsabend vertreiben. Während sie eine Schnellballschlacht machen, verliert die Brieftaube einen Brief. Es ist der Brief des kleinen Manni an den Weihnachtsmann. Das geht ja gar nicht, dann steht Manni ohne Geschenke da. Kaum ist ein Problem gelöst, da gibt es auch schon das nächste, bei dem Hase und Holunderbärs Hilfe gefragt ist, denn die Wohnhöhle des dicken Jakob wurde unter dem vielen Schnee begraben. Eine neue Bleibe muss gefunden werden. Dieses Buch mit zwei wunderschönen Weihnachtsgeschichten machen Kinder viel Spaß. Die Sprache ist kindgerecht und daher gut verständlich. Es geht um Freundschaft und Hilfe für andere. Die Illustrationen sind sehr gelungen und laden zum Entdecken der Details ein. Ich kann dieses unterhaltsame Kinderbuch nur empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit den beliebten Helden Hase und Holunderbär. Die Illustrationen wie immer super schön und die Geschichte geht einem echt ans Herz.

War diese Rezension hilfreich?

Zwei schöne Freundschaftsgeschichten in der Weihnachtszeit. Ich liebe Hase und Holunderbär. Wie schon bei den anderen Büchern sind die Bilder sehr ansprechend und schön gestaltet. Die Geschichten von den beiden handeln von Freundschaft und anderen Menschen bzw. Tieren zu helfen. Immer wieder schön!!!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: