Young Mungo

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 20.02.2023 | Archivierungsdatum 19.03.2023
Hanser Verlag, Hanser Berlin

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #YoungMungo #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Für die hypermaskuline Welt der Arbeiterviertel im Glasgow der 90er Jahre ist Mungo zu hübsch und zu sanft. Sein Bruder Hamish, gefürchteter Bandenführer, will ihn zum Mann machen und schleift ihn zu den brutalen Kämpfen zwischen Protestanten und Katholiken – nur wer hart genug ist, kann hier überleben. Dann trifft Mungo auf James und mit ihm kann er sein, wie er ist. Mit ihm lernt er ein Begehren kennen, das geächtet ist, das ihn mit Scham erfüllt, aber auch mit Glück, das er selbst vor seiner Schwester Jodie verleugnen muss, mit der er sonst alles teilt. Denn die Liebe, die zwischen den Jungen wächst, ist lebensgefährlich – und zugleich ihre Rettung. Ein großartiger Roman über Liebe in einer von Gewalt geprägten homophoben Welt und die Verheißung von Aufbruch und Befreiung.

Für die hypermaskuline Welt der Arbeiterviertel im Glasgow der 90er Jahre ist Mungo zu hübsch und zu sanft. Sein Bruder Hamish, gefürchteter Bandenführer, will ihn zum Mann machen und schleift ihn zu...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783446275829
PREIS 26,00 € (EUR)
SEITEN 416

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Der Klappentext zu diesem Buch lässt es wie ein schwules Romeo und Julia klingen. Das ist es aber nicht. James taucht erst in der Mitte des Buches auf, und obwohl die Liebesgeschichte der beiden süß ist, ist dieses Buch die Geschichte von Mungo. Dies ist das zweite Buch der Autorin, und in jedem gibt es einen unglaublich unschuldigen, freundlichen, unverwüstlichen und übernatürlich verzeihenden Jungen. Es ist unmöglich, Mungo nicht zu lieben. Selbst seine betrunkene, nutzlose und meist abwesende Mutter liebt ihn. Mungos Geschwister sehen ihre Mutter mit Verachtung an und erkennen, dass sie nie für sie da sein wird. Mungo glaubt noch an sie. Auch er hat noch Hoffnung in der Welt, trotz der Gemeinheit und Grausamkeit, die ihm begegnen. Ständig wird von ihm verlangt, dass er sich "wie ein Mann" verhält, was in einem verhängnisvollen Angelausflug mit zwei Männern gipfelt, die seine Mutter bei einem AA-Treffen aufgabelt. Das ist wirklich eine ziemlich trostlose Geschichte. Ich verstehe das. Der Autor hatte eine wirklich harte Kindheit, aber ich hoffe, dass es in seinem nächsten Buch nicht um ein missbrauchtes Kind geht, denn ich glaube, davon habe ich schon mehr als genug gehabt. Es gibt zu viele Warnhinweise, um sie alle aufzuzählen. Wenn man es sich vorstellen kann, ist es in diesem Buch enthalten. Der Autor schreibt jedoch wunderschön und erschafft sehr glaubwürdige Charaktere.

War diese Rezension hilfreich?