Wiedersehen am Potsdamer Platz

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 21.07.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #WiedersehenamPotsdamerPlatz #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Alice und John haben den Krieg in England überdauert. Doch die Sehnsucht nach der alten Heimat lässt Alice auch nach Jahren nicht los. Als sie 1945 das Angebot erhalten, nach Berlin zurückzureisen, um dort eine amerikanische Sondereinheit, die sogenannten »Monuments Men«, bei der Suche nach geraubten Kunstwerken zu unterstützen, sagen sie zu. Bei ihrer Ankunft wird Alice schmerzlich bewusst, was der Krieg zerstört hat: nicht nur Gebäude und Straßen, sondern auch Vertrauen, Würde und Menschlichkeit. Doch ihre Liebsten sind noch am Leben, und das ist alles, was für Alice zählt. Bis sie erfährt, was die vergangenen Jahre ihrer Familie tatsächlich abverlangt haben – und welch hohen Preis sie zu zahlen bereit waren, um durchzukommen.

Alice und John haben den Krieg in England überdauert. Doch die Sehnsucht nach der alten Heimat lässt Alice auch nach Jahren nicht los. Als sie 1945 das Angebot erhalten, nach Berlin zurückzureisen...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783365001226
PREIS 15,00 € (EUR)
SEITEN 304

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Der dritte Teil verspricht ein Ende?!?

Das ist die erste Bücherreihe die ich hintereinander weg gelesen habe ohne ein buch dazwischen zu lesen. Man hat einfach die Zeit vergessen. Ich habe mich mit Alice ihre Art abgefunden und sie auch verstehen gelernt. zum Ende vom Buch war ich sogar froh das sie so ist wie sie ist. denn sonst wäre es ja gar nicht ans Licht gekommen das ihre Onkel sie nicht mit der Wahrheit konfrontiert haben. sondern das ihre Onkel nur ihr Geld und ihren Ruf gesehen haben.

Die Beziehung zwischen John und Alice ist so stark sowas wünscht sich jeder Frau.
Beim Cover bin ich Etwas irritiert da sie immer Hosen trägt und auf dem Cover ist grundsätzlich eine frau im Rock zusehen.
Auch fehlt mir bei diesen Cover der Schatten von ihm da er immer hinter ihr steht in all ihren Entscheidungen.

Ich habe auch dieses Buch als Bodyread gelesen und freue mich das meine Co Leserin der gleichen Meinung ist es, es passiert viel aber man verliert den Überblick nicht.
ich freue mich auf weiter Bücher von Alexandra Cedrino

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: