Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 31.08.2022 | Archivierungsdatum 31.10.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #FräuleinvomAmtDieNachrichtdesMörders #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Baden-Baden 1922. Das Fräulein vom Amt Alma Täuber liebt ihre Arbeit als Telefonistin und meistert sie mit Geschick und Energie. Als sie bei einer Telefonschalte zufällig den Bruchteil eines Gesprächs mithört, lässt sie die Stimme des Anrufers, die von einem erledigten Auftrag »bei den Kolonnaden« spricht, nicht mehr los. Alma stellt beherzt Nachforschungen an und findet heraus, dass genau dort eine Frau ermordet aufgefunden wurde. Doch bei der Polizei glaubt niemand an einen Zusammenhang zu dem Anruf – außer Kommissaranwärter Ludwig Schiller. Alma bleibt beharrlich und begibt sich gemeinsam mit Schiller zwischen mondänen Bäderhotels und illegalen Casinos auf die Spur des Mörders.

Baden-Baden 1922. Das Fräulein vom Amt Alma Täuber liebt ihre Arbeit als Telefonistin und meistert sie mit Geschick und Energie. Als sie bei einer Telefonschalte zufällig den Bruchteil eines...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783651001114
PREIS 16,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Was mir gefallen hat: Ich mochte Alma Täuber richtig gerne. Sie ist ein sehr selbstbewusster Charakter, welcher erst im Laufe des Buches feststellt, wie mutig sie überhaupt ist. Auch ihre beste Freundin war klasse, ein absoluter Wirbelwind.
Der Krimifall ist spannend und hat mich an zu Zeiten überrascht.
Vorne im Buch befindet sich außerdem eine Karte von Baden-Baden um 1922, man kann also ganz genau nachschauen, wo Alma ihre Ermittlungen betreibt.


Was mir nicht gefallen hat: Am Anfang dauert es etwas, bis das Buch fahrt aufnimmt.

Fazit: Ein guter Frauenkrimi, welcher sich gut liest, spannend ist und etwas fürs Herz bietet.

War diese Rezension hilfreich?

Ich bin eigentlich nicht der Typ für historische Krimis, zu diesem habe ich aber gegriffen, weil ich zu Baden-Baden einen persönlichen Bezug habe und wurde nicht enttäuscht.
Die Heldin, eine junge, für ihre Zeit aufmüpfige Frau wird in einen Kriminalfall hineingezogen und lässt nicht locker. Ihre Ermittlungen führt sie in unbekannte Milieus und lässt sie noch sehr viel selbstbewusster werden. Und vielleicht findet sie auch die Liebe?
Ich habe mich sehr gut unterhalten

War diese Rezension hilfreich?