Die letzten Romantiker

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 24.08.2021 | Archivierungsdatum 01.08.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DieletztenRomantiker #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Können wir die retten, die wir lieben?


Im Sommer 1981 verlieren die Geschwister Renee, Caroline, Joe und Fiona ihren Vater. Es folgen Jahre, die als "die Pause" bei den Geschwistern eingehen, da ihre Mutter sich in ihrer Trauer verliert: Diese Jahre, in denen sie einander umsorgen, tagelang durch die Wälder stromern und Fiona, der Jüngsten, das Schwimmen beibringen, stärken das Band zwischen ihnen – doch welche Verletzungen sie davongetragen haben, offenbart sich erst Jahrzehnte später in einer weiteren Tragödie, die die Familie trifft.

Die letzten Romantiker ist ein kluges, ergreifendes Familienepos, das die Frage danach ergründet, was uns aneinander bindet, welche Verantwortung wir tragen und wie wir diejenigen, die wir lieben, verlieren – und manchmal wiederfinden – können.

Können wir die retten, die wir lieben?


Im Sommer 1981 verlieren die Geschwister Renee, Caroline, Joe und Fiona ihren Vater. Es folgen Jahre, die als "die Pause" bei den Geschwistern eingehen, da...


Verfügbare Ausgaben

ISBN 9783959675482
PREIS 22,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Tolle, tragische Familiengeschichte. Auf der Zwischenmenschlichen Ebene passiert sehr viel, mit dem man sich sehr gut identifizieren kann. Mein Herz wurde ein paar Mal gebrochen, aber das passiert nun mal in den besten Geschichten. Sehr empfehlenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Tara Conklin - Die letzten Romantiker

Im Sommer 1981 verlieren die Geschwister Renee, Caroline, Joe und Fiona ihren Vater. Es folgen Jahre, die als "die Pause" bei den Geschwistern eingehen, da ihre Mutter sich in ihrer Trauer verliert: Diese Jahre, in denen sie einander umsorgen, tagelang durch die Wälder stromern und Fiona, der Jüngsten, das Schwimmen beibringen, stärken das Band zwischen ihnen – doch welche Verletzungen sie davongetragen haben, offenbart sich erst Jahrzehnte später in einer weiteren Tragödie, die die Familie trifft.

Meinung
Nach drei Jahren lähmender Depressionen findet ihre Mutter Noni mit Hilfe eines Verwandten endlich wieder zu sich selbst. Sie alle sind für immer verändert.
Wie in vielen Familien gibt es Geheimnisse, und obwohl sie immer füreinander da sind, verheimlichen die Geschwister manchmal Dinge voreinander, darüber, wer sie sind, über Dinge, die passiert sind, weil sie sich gegenseitig schützen wollen. Die Bindungen aus ihrer Kindheit sind auch später in ihrem Leben noch stark.
Über den Roman kann man sagen,, er istwunderschön geschrieben und emotional,
Ich kann ihn sehr empfehlen

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: