Walter Ulbricht: Mein Urgroßvater

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 29.09.2021 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #walterulbricht #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ein fesselnder Einblick in das Leben eines der umstrittensten Männer deutscher Geschichte – geschrieben von dem Urenkel Walter Ulbrichts, der die Türen seiner Familiengeschichte aufstieß, um lang verborgene Geheimnisse zu lüften.

Walter Ulbricht gilt als einer der bedeutendsten Politiker des geteilten Deutschland. Als hochrangiger Parteifunktionär und Vorsitzender des Staatsrats der DDR wurde er entweder verehrt, belächelt oder gehasst. Doch wer war der Mensch hinter dem Politiker Ulbricht?

Über viele Jahrzehnte schwieg die Familie, nichts drang nach außen, was nicht nach außen dringen sollte. Über den Privatmann Walter, Ehemann, Vater und Freund wurde ein Mantel des Schweigens ausgebreitet. Neugierig, wer sein Urgroßvater wirklich war, begibt sich Florian Heyden auf Spurensuche und taucht tief ein in Walters frühe Jugend, seinen Aufstieg in der KPD und das Exil in Moskau. Er erfährt von Geliebten und Adoptivkindern, von intensiven Beziehungen und schmerzlichen Trennungen. Bildhaft und spannend erzählt der Autor, was Walter Ulbricht sein Leben lang umtrieb: der ewige Wettkampf zwischen Familie und Partei.

Ein faszinierender Blick auf die unbekannte Familiengeschichte des Vaters der Berliner Mauer.

Ein fesselnder Einblick in das Leben eines der umstrittensten Männer deutscher Geschichte – geschrieben von dem Urenkel Walter Ulbrichts, der die Türen seiner Familiengeschichte aufstieß, um lang...


Marketing-Plan

Instagram- und Blogger-Kampagne

Aktionen auf Lovelybooks und Netgalley

Marketing für den Buchhandel


Instagram- und Blogger-Kampagne

Aktionen auf Lovelybooks und Netgalley

Marketing für den Buchhandel



Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783985950034
PREIS 24,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Ein eindringliches penibel recherchiertes Werk, geschrieben von einem Familienmitglied: das ist keine einfache Sache, gerade wenn es um eine Persönlichkeit aus dem Kader der ehemaligen DDR geht. Fast beängstigend liest es sich, mit welch verbissenen missionarischen Eifer dieser Mann von früher Jugend an unbeirrt sein Ziel verfolgt und den Preis dafür mit einem volatilen Privatleben und einer angegriffenen Gesundheit bezahlte. Meine Hochachtung gilt dem Autor/Urenkel, der mit grosser Sachlichkeit und Genauigkeit den Weg seines Urgrossvaters schildert. Auch war mir nicht bewusst, wie widersprüchlich die diversen Ausprägungen der „Arbeiterbewegung“ gesehen werden konnten. Ich durfte durch dieses Buch einiges lernen, was mir sonst verborgen geblieben wäre.

War diese Rezension hilfreich?