Universum

Roman

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 29.09.2021 | Archivierungsdatum 29.11.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Universum #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Eine gefahrvolle Reise bis ans Ende des Universums – und darüber hinaus. Der neue Science-Fiction-Roman von Bestseller-Autor Phillip P. Peterson.
Im 22. Jahrhundert hat sich die Menschheit über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus ausgebreitet. Dank neuer Antriebe ist überlichtschnelles Reisen zur Normalität geworden, und es gibt Kolonien in den entlegensten Ecken der Galaxie. Das Reisen zwischen den Sternen ist sehr sicher - nur ganz selten geht etwas schief, und ein Schiff verschwindet spurlos im Hyperraum …
Die Challenger unter Kommandantin Christine Dillinger ist ein solches Schiff. Doch wie sich herausstellt, verschwindet es nicht einfach. Stattdessen erwartet Christine und ihre Crew ein Abenteuer, das jede Vorstellungskraft übersteigt.
Realistisch, spannend, wissenschaftlich fundiert – große deutschsprachige Science Fiction für Leser von Andreas Eschbach, Andy Weir und Cixin Liu.

Eine gefahrvolle Reise bis ans Ende des Universums – und darüber hinaus. Der neue Science-Fiction-Roman von Bestseller-Autor Phillip P. Peterson.
Im 22. Jahrhundert hat sich die Menschheit über die...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783596700868
PREIS 16,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Für mich gehört Peterson ein führender SciFi Vertreter und Autor! Er lässt immer Platz für die Phantasie ohne dass es erzwungen klingt. Außerdem haben alle seine Werke kleine Gibt's/Hinweise auf andere Veröffentlichungen von ihm. Die Sprache ist immer verständlich und an manchen Stellen so spannend dass man sich wundert, dass es plötzlich vorbei ist.

War diese Rezension hilfreich?

Science Fiction ist eigentlich nicht mein Ding, zumindest nicht beim Lesen, weil viele Autoren sich zu gerne in der Technik verlieren, aber in diesem Drama im Weltall geht es doch viel mehr um die inneren Konflikte und das Miteinander. Funktionieren trainierte Soldaten besser in Extremsituationen? Wie man hier lesen kann: nein! Die Charaktere sind vielseitig gewählt, doch zum Glück nicht soviele, dass man dem Einzelnen nicht folgen könnte. Sobald die Krise da ist, zieht die Story uns mit in die Tiefen des Alls und man spürt genauso wenig, wie die Zeit um uns verfliegt wie an Bord!

War diese Rezension hilfreich?

Der Autor war Diplom-Ingenieur mit Schwerpunkt Nukleartechnik, hat also durchaus ein tieferes Verständnis physikalischer Zusammenhänge. Wer sich ein wenig mit Hawking und Co, auseinandergesetzt hat, hat schon von Quantenmechanik, String-Theorie und ähnlichem gehört. Peterson schafft es mit seinem Buch, einige dieser Theorien in eine spannende SciFi-Story zu verpacken, die schier unglaublich und unrealistisch zu sein scheint, aber eben doch stark auf den Erkenntnissen der modernen Physik fusst. Klasse SciFi aus Deutschland mit Anspruch.

War diese Rezension hilfreich?

Sehr coole Geschichte. Zwischendurch wusste ich nicht so genau, wo es denn nun hin gehen soll, aber alles in allem hat mir der Titel sehr gut gefallen. Ich würde gerne wissen, ob sie denn letztendlich in der "Vergangenheit" gelandet sind, oder ob es sich wirklich um etwas Brandneues handelt... aber mit dem Ende kann ich leben.

War diese Rezension hilfreich?

Mich hat Phillip Peterson von der ersten Seite an gepackt. Allein die Vorstellung auf fremden Planeten zu siedeln ist faszinierend. Und wie unendlich ist das Universum, oder wie endlich? Spannend beschreibt er nicht nur die Weiten des Universums sondern auch, wie alle auf dem Raumschiff mit der eigentlich dich ausweglosen Situation umgehen. Für mich einer der besten SF-Romane, die ich in der letzten Zeit gelesen habe.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: