Auf sieben Beinen

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 28.12.2020 | Archivierungsdatum 02.08.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #aufsiebenbeinen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Franzis Angst vor Hunden ist riesengroß, hat sie doch vor über zehn Jahren durch einen Hundebiss ihren Unterschenkel verloren. Seither quält sie ihre Unsicherheit und sie hat sich der Liebe verschlossen. Zu groß ist die Angst vor einer Zurückweisung. Als dann der lebensfrohe Jan in ihr Leben platzt, spürt sie, wie sehr sie sich bereits in ihr Schneckenhaus zurückgezogen hat. Dabei ist er genau das, wonach sich Franzi schon so lange sehnt Es gibt nur zwei Probleme, die zwischen ihr und ihrem Liebesglück stehen: Er darf auf keinen Fall von ihrer Behinderung erfahren! Und Jans bester Freund hat nicht nur seidenweiches Fell, sondern hat auch ganz schön scharfe Zähne.

Auf sieben Beinen ist ein romantischer Wohlfühlroman mit vielen Emotionen. Ein Buch nicht nur für Hundefreunde, sondern für alle Menschen, die aus Angst nicht ein Leben voller Liebe leben. Denn dort, wo Liebe ist, hat Angst keinen Platz.


Das wunderschöne Taschenbuch wurde mit einer hochwertigen UV-Lack-Veredelung gedruckt und ist in jeder Buchhandlung Ihres Vertrauens erhältlich.

Franzis Angst vor Hunden ist riesengroß, hat sie doch vor über zehn Jahren durch einen Hundebiss ihren Unterschenkel verloren. Seither quält sie ihre Unsicherheit und sie hat sich der Liebe...


Vorab-Besprechungen

Schon lange habe ich nicht mehr eine so bewegende und schicksalhafte Liebesgeschichte gelesen.


Fine Sturm hat eine wunderschönen und gefühlsvollen Roman geschrieben der mit dem tragischen Unfall beginnt. Alles ist so authentisch geschrieben das man das Gefühl hat als wäre man mit dabei.


Auf sieben Beine" ist ein Wohlfühlroman, der mir unglaublich schöne, teilweise sehr dramatische, aber auch herzzerreißende und spannende Lesestunden bereitet hat. 


„Auf sieben Beinen“ ist gefühlvoll, romantisch und mit einer guten Prise Humor versehen. Ich habe den Roman regelrecht verschlungen.


Das Buch ist mein erstes #jahreshighlight2021!

Schon lange habe ich nicht mehr eine so bewegende und schicksalhafte Liebesgeschichte gelesen.


Fine Sturm hat eine wunderschönen und gefühlsvollen Roman geschrieben der mit dem tragischen Unfall...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Taschenbuch
ISBN 9783969666937
PREIS 14,90 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Meine Meinung: Wie schön war denn bitte diese Geschichte? Sie holt einen auf den Boden der Tatsachen zurück und lässt einen kurz innehalten und durchatmen. Charakterlich sind die Protagonisten großartig ausgearbeitet. Sie haben Gefühle, Ecken und Kanten und sind realistisch dargestellt. Ich habe mit Allen mitgefiebert und es wartet die eine oder andere Überraschung auf die Leser, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Die Autorin schafft es mit dieser Geschichte Gefühle und Emotionen mit einander zu verknüpfen, nicht zu Letzt auch durch den flüssigen Schreibstil. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Es gab Dramatik, emotionale Konflikte, Liebe, Freundschaft, Ängste und kommt ohne jeglichen Kitsch oder Übertreibungen aus. Der Schreibstil ist modern, authentisch und mit viel Charme und Witz. Ich mag ihren Schreibstil sehr und nach diesem Ende, kann man gespannt sein. Fazit: Eine aufregende Liebesgeschichte mit einem Schuss Dramatik, wobei die Emotionen nicht zu kurz kommen. Eine großartige Geschichte, die ich gerne weiterempfehle

War diese Rezension hilfreich?

Endlich mal wieder ein Roman, den man nicht aus der Hand legen kann und einen die ganze Nacht wach hält! Von der ersten Seite fesselnd, gut geschrieben, emotional, lustig, traurig und absolut ein Muss!

War diese Rezension hilfreich?

Liebe Leute kauft und lest dieses Buch. Der absolute Hammer. Bei einer so tollen und emotionalen, aber auch sehr witzigen Liebesgeschichte will man dass sie nie aufhört. Man versinkt in diesem Buch, blendet rundum alles aus und fühlt und erlebt die Verwandlung einer tollen und starken Frau. Vielen Dank an den Verlag und natürlich der Autorin für das fantastische Lesevergnügen.

War diese Rezension hilfreich?

Bücher die in Deutschland spielen sind normalerweise überhaupt nicht mein Fall und ich gebe nur sehr weniger Büchern die Chance mich zu überzeugen. Meistens welche die außergewöhnliche Liebesgeschichten erzählen und besondere Charaktere besitzen. Auch bei Auf Sieben Beinen hat mich der Klappentext total umgehauen. Behinderungen sind nicht oft zu finden in Büchern und geben den Geschichten immer noch eine besondere Note. Franzi hat eine Phobie vor Hunden, seit sie vor über 10 Jahren von einem Hund gebissen wurde und so ihren Unterschenkel verloren hat. Seit dem hat sich ihr Leben komplett verändert und sich die Unsicherheit in ihrem Leben eingenistet. Bei der Liebe ist sie so vorsichtig, dass sie seit Ewigkeiten keine Beziehung mehr hatte. Wer will schließlich eine Frau ohne Bein? Dann trifft sie auf Jan, der ihr Leben komplett aus der Bahn wirft. Er weckt Gefühle in ihr, die sie schon lange vermisst hat, doch gibt es da 2 Probleme. Er hat einen Hund, was für sie wirklich problematisch ist und sie möchte nicht, dass er von ihrer Behinderung erfährt. Kein einfacher Stand und doch sucht die Liebe ihren Weg.... Auf Sieben Beinen ist für mich mal eine komplett andere Lovestory, die die Autorin hier erzählt. Franzi, die von Ängsten geplagt ist und vollkommen unsicher ist, ist trotz allem etwas ganz besonderes. Stück für Stück, versucht sie ihr Leben wieder zurück zugewinnen und die Liebe in ihr Leben zu lassen. Jan ist ein total aufgeschlossener und netter Kerl, der Franzi gleich in sein Herz schließt. Er sieht etwas in der jungen Frau, was andere nicht sehen und verliebt sich. Er ist genau das, was sie braucht. Der Schreibstil ist fantastisch und zieht einen in die Geschichte hinein. Ich habs wirklich genossen und vergebe dafür 5 Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Liebe ist die Kraft die allen Hilft!! Liebe ist wie ein Traum. Nur schöner. Auf Sieben Beinen von Fine Sturm ist wirklich ein tolles Buch mit einer so wundervollen Geschichte, die man einfach gelesen haben sollte. In Auf Sieben Beinen lernen wir Franzi kennen, die seit ihrem "Unfall" mit einem Hund mit sich und der Welt zu kämpfen hat. Franzi macht es ihrer Familie und ihrer besten Freundin nicht immer leicht und verkreicht sich in ihrer Wohnung. Doch lässt ihre beste Freundin Kicki nicht locker und macht und tut alles, um Franzi aus ihrem Schneckenhaus zu holen. Als Franzi dank Kicki eine Bewerbung für einen Job fertig macht und auch eingeladen wird ahnt keiner der beiden was alles auf sie zu kommt und auch, dass Franzi´s Leben auf den Kopf gestellt wird und das in allen Facetten Farben und Formen. Mein Fazit Auf Sieben Beinen ist ein wundervolles Buch mit tollen vor allem aber mit starken Charaktern, die man einfach ins Herz schließen muss. Als ich angefangen habe, Auf Sieben Beinen zu lesen habe ich zunächst gedacht das ich dies abbrechen werde, da ich nicht abgeholt wurde doch änderte sich dies von Seite zu Seite und plötzlich konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen und war ganz und gar bei Franzi und Jan. Die beiden sind so umwerfend, dass man einfach mit ihnen lachen muss aber auch mit ihnen leidet. Die Charakter vor allem aber Franzi haben mich hier sehr beeindruckt und während ich gelesen habe, habe ich mich immer wieder gefragt, wie ich an Franzis Stelle reagieren und handeln würde?! Ich konnte mich aber auch das ein oder andere Mal ganz gut in sie hineinversetzten, sodas ich Tränen vergossen habe. Franzi´s Unfall und ihr Kampf danach lässt einen einfach nicht kalt, daher habe ich mich gefreut als sie Jan getroffen und immer näher kennen gelernt und ansich heran gelassen hat. Die beiden sind einfach super doch nach jeden Hoch kommt auch ein Tief und das ist schneller da, als man denkt. Der Verlauf der Geschichte bekommen wir hier nur aus der Sicht von Franzi was ansich ganz nett ist, doch hätte ich mir hier hin und wieder Mal die Gedanken und die Sicht von Jan gewünscht, da dieser hier eine große Rolle spielt ^^ doch macht dies die Geschichte von Franzi nicht weniger schlecht oder gar langweilig. Die Kapitel sind hier in einer perfekten Länge und lassen das Lesevergnügen wachsen. Aber nicht nur die Kapitel sind super auch der Schreibstil gefällt mir hier und macht viel aus und da mir Auf Sieben Beinen so gut gefallen hat, kann ich nicht anders als die volle Punktzahl zu vergeben und eine klare Leseempfehlung auszusprechen. Nun wünsche ich Euch viel spaß beim lesen Bleibt gesund und bis bald

War diese Rezension hilfreich?

Eine wunderbare Geschichte, die mir einige tolle Lesestunden beschert hat! *Inhalt* Franzis Angst vor Hunden ist riesengroß, hat sie doch vor über zehn Jahren durch einen Hundebiss ihren Unterschenkel verloren. Seither quält sie ihre Unsicherheit und sie hat sich der Liebe verschlossen. Zu groß ist die Angst vor einer Zurückweisung. Als dann der lebensfrohe Jan in ihr Leben platzt, spürt sie, wie sehr sie sich bereits in ihr Schneckenhaus zurückgezogen hat. Dabei ist er genau das, wonach sich Franzi schon so lange sehnt Es gibt nur zwei Probleme, die zwischen ihr und ihrem Liebesglück stehen: Er darf auf keinen Fall von ihrer Behinderung erfahren! Und Jans bester Freund hat nicht nur seidenweiches Fell, sondern hat auch ganz schön scharfe Zähne Auf sieben Beinen ist ein romantischer Wohlfühlroman mit vielen Emotionen. Ein Buch nicht nur für Hundefreunde, sondern für alle Menschen, die aus Angst nicht ein Leben voller Liebe leben. Denn dort, wo Liebe ist, hat Angst keinen Platz. *Meine Meinung* Das wunderschöne Cover ist alleine durch seine Farbgestaltung ein absoluter Hingucker und hätte in der Buchhandlung meines Vertrauens ganz bestimmt meine Aufmerksamkeit erregen können. Der kurze Klappentext hat sein übrigens getan und mich mehr als neugierig auf dieses Buch rund um Franzi und Jan gemacht. Der Schreibstil der mir bis dato unbekannten Autorin Fine Sturm ist locker und leicht verständlich, sodass ich mich ohne Probleme von der ersten Zeile an von Franzi´s Geschichte abholen und begeistern lassen konnte. Unsere Hauptprotagonistin, die vor 10 Jahren einen Unfall mit einem bissigen Hund und dadurch ihren Unterschenkel verloren hatte, ist mir von Anfang an sympathisch. Ihr Verhalten rund um ihre Behinderung und die Tatsache, sich nicht ausreichend mit ihrem fehlenden Bein auseinander gesetzt zu haben, kann ich mehr als gut nachvollziehen. Als Franzi dann auf den sympathischen Jan trifft, nehmen die Dinge ihren Lauf und es kommt natürlich genau so, wie es eigentlich nicht kommen sollte. Jan erfährt durch Zufall von Franzi´s Behinderung, doch er geht - wie erwartet - sensationell mit dieser Neuigkeit um. Doch damit nicht genug: als Franzi auf dem Rückweg aus ihrer Reha ist, hat Jan einen schweren Autounfall, Franzi gewinnt wider Erwarten ihren Wettbewerb und zu guter letzt wird sie nochmal mit ihrem Unfall von vor 10 Jahren konfrontiert... Mir hat dieses Buch unheimlich gut gefallen. Auch wenn die Geschichte hier und da gespickt ist mit Klischees und zufälligen Zufällen, so ist die Message hinter diesen Zeilen ganz klar zu erkennen: nicht aufgeben, sich auftuende Chancen nutzen und immer nach vorne schauen! Unser Hauptcharakter hat tolle Freunde, die ihr viel Halt geben und ihre Eltern stehen wie eine eins hinter ihr, auch wenn sie vielleicht auch nicht immer so richtig wissen, wie sie sich verhalten sollen. Jan ist ein absoluter Glücksgriff, der Traum einer jeder Schwiegermutter... ;-) Und Hansi - die Bulldogge - rundet diese Geschichte noch ab und schleicht sich ebenfalls in die Herzen der Leser! Also in mein Herz jedenfalls... *Fazit* Eine wunderbare Geschichte, die mir einige tolle Lesestunden beschert hat!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: