Kopfkino

Geschichten, die mein Leben schrieb

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 01.09.2020 | Archivierungsdatum 15.10.2020

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Kopfkino #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Blanca Imbodens neues Buch, »Kopfkino«, ist für einmal kein Roman, sondern überrascht mit Geschichten, die durch den ganz normalen Alltag inspiriert sind. Manchmal braucht es nur einen Satz, den die Autorin irgendwo aufschnappt, und schon läuft vor ihrem inneren Auge ein Film ab, den sie dann in kürzeren oder längeren Kolumnen in Worte fasst. So ist langsam, aber sicher ein zeitloses Potpourri aus Gedanken, Beobachtungen, Erlebtem und Durchgestandenem entstanden, ein Rückblick auf zwanzig Jahre Leben. Einige der Texte sind in Zeitungen erschienen, viele trug sie immer wieder an ihren Lesungen vor und hörte danach genauso oft: »Gibt es diese Geschichten nicht auch in einem Buch?« Und jetzt ist es so weit, hier sind sie, Blanca Imbodens so gern gehörte Antworten auf Fragen wie »Hat der Gummistiefel eine Seele?«, »Was macht eine Kakerlake im Paradies?«, »Kann ich den November überspringen?«, »Wer ist eigentlich dieser Bethlehem?«, »Helfen Kleiderschranksprünge beim Abnehmen?« oder »Wie viele Wörter braucht ein Mensch?«.
In ihrer wunderbar unterhaltsamen, manchmal sehr tiefsinnigen, oft aber auch einfach enorm witzigen Art gibt die Bestsellerautorin dabei viel von sich preis. Und manchmal sieht man es beim Lesen förmlich, ihr Augenzwinkern, das Lächeln auf ihren Lippen oder aber die Träne, die sich beim Schreiben in ihrem Augenwinkel festgesetzt hat. »Kopfkino – Geschichten, die mein Leben schrieb« ist definitiv Blanca Imbodens persönlichstes Buch.

Blanca Imbodens neues Buch, »Kopfkino«, ist für einmal kein Roman, sondern überrascht mit Geschichten, die durch den ganz normalen Alltag inspiriert sind. Manchmal braucht es nur einen Satz, den die...


Eine Anmerkung des Verlags

Bitte beachten Sie die Sperrfrist von bis und mit 1.9.2020. Vielen Dank fürs Einhalten!

Bitte beachten Sie die Sperrfrist von bis und mit 1.9.2020. Vielen Dank fürs Einhalten!


Vorab-Besprechungen

»Blanca Imboden gehört zu den erfolgreichsten
Schriftstellern der Schweiz. Das Feuilleton kennt sie
nicht, ihre Fans lieben sie.«


Annik Hosmann, DIE ZEIT Schweiz

»Blanca Imboden gehört zu den erfolgreichsten
Schriftstellern der Schweiz. Das Feuilleton kennt sie
nicht, ihre Fans lieben sie.«


Annik Hosmann, DIE ZEIT Schweiz


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783037631164
PREIS 27,90 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Es ist ein Buch mit Kolumnen: Zeitlos und humorvoll werden kleine und große Themen den Lesenden unterbreitet. Dabei kann viel Lebensweisheit gefunden werden. Die Coronageschichte ist die neueste und scheint meine Gedanken des März 2020 widerzuspiegeln. Bei vielen anderen Seiten möchte man sagen "Genau so ist es" und hat es doch nie genau so gesehen oder ausgedrückt. Die letzten beiden Geschichten sind fiktiv. Ich hatte das Gefühl die Autorin, die ich ja vorher habe kennenlernen dürfen, im Text wiederzuerkennen. Überhaupt möchte ich Frau Imboden bei einer Lesung und noch besser einer Buchtaufe einmal persönlich erleben. Beim Lesen dachte ich: Noch eine Geschichte ... ach, noch ein paar Seite ..., ach, noch eine ... und nun bin ich schon am Ende. Es ist der Gummibärcheneffekt. Auch wenn die Texte bei weitem nicht so klebrig süß sind. Die Autorin bezeichnet sich als die Rosamunde Pilcher vom Vierwaldstätter See. Keine Ahnung, wie das gemeint ist. Pilcherbücher werden gern gelesen und haben schon aktive Lebenshilfe geleistet.

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr tolles Buch, wenn du mal etwas kleines zwischendurch lesen möchtest. An einigen stellen musste ich sehr schmunzeln. Würde ich jedem empfehlen, der nicht immer Zeit hat ein ganzes Buch zu lesen.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: