Schatten über dem Odenwald

Alexandra Königs zweiter Fall

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 06.08.2018 | Archivierungsdatum 17.12.2018

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #SchattenüberDemOdenwald #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Im Rahmen des NetGalley-Adventskalenders stellen wir euch "Schatten über dem Odenwald" exklusiv für eine Woche wieder für Anfragen zur Verfügung! Viel Freude beim Lesen!


Alexandra König ermittelt wieder


Endlich Urlaub! Nachdem Alex zu Kommissar Tom Brugger nach Beerfelden gezogen ist, kämpfen die beiden mit den Tücken des Zusammenlebens. Zusätzlich muss Tom einen neuen Fall übernehmen. Ein Auto ist auf Burg Breuberg den Hang hinuntergestürzt und es gibt eine Leiche. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Kopfverletzung des Toten nicht durch den vermeintlichen Unfall entstanden ist. Alex‘ Neugier ist geweckt und sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Unterstützt wird sie dabei von ihren Freunden Hedi und Herbert, die für ein paar Wochen zu Besuch gekommen sind. Tom ist davon alles andere als begeistert. Vor allem, als Alex in die Schusslinie des Mörders gerät …

Von Susanne Roßbach sind in der Alexandra-König-Reihe bei Midnight erschienen:
Der Tote vom Odenwald (Fall 1)
Schatten über dem Odenwald (Fall 2)

Im Rahmen des NetGalley-Adventskalenders stellen wir euch "Schatten über dem Odenwald" exklusiv für eine Woche wieder für Anfragen zur Verfügung! Viel Freude beim Lesen!


Alexandra König ermittelt...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783958191594
PREIS 3,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Die Tücken des Alltags - damit haben Alex und ihr Freund, Kommissar Tom Brugger, nun zu kämpfen. Als wäre das nicht schon Aufgabe genug, ruft ein neuer Fall Tom zu den Ermittlungen und Alex' Spürnase kitzelt in der Odenwälder Luft. Denn der Tote unterhalb von Burg Breuberg war bereits tot, als er mit dem Auto den Hang hinunter stürzte.... Susanne Roßbach hat mit "Schatten über dem Odenwald " einen locker, leichten Regiokrimi aus ihrer Feder fließen lassen, der mit Humor, Spannung an genau den richtigen Stellen und viel Odenwälder Charme überzeugt. Die Charaktere sind gut gewählt ,bereichern den Schauplatz und geben dem Buch eine sehr persönliche Note. Alex gefällt mir unheimlich gut - sie weiß sich gekonnt durchzusetzten und verliert ihr Ziel, nämlich die Aufklärung des Falles auf ihre Art und Weise zu lösen, nicht aus den Augen. Dass sie dabei bei Tom immer wieder Augenrollen hervorruft, macht es für mich gerade so interessant - er würde gerne, kann aber nicht, weil sie ja schon wieder eine Nasenlänge voraus ist :-) Die Suche nach dem Täter ist interessant gestaltet, lässt mich miträtseln und so merke ich gar nicht, dass ich Seite um Seite umblättere, damit ich der Lösung endlich nahe komme. Für mich ein gelungener Ausflug in den nahegelegenen Odenwald, der für kurzweilige Lesestunden gesorgt hat. Herzlichen Dank an den Verlag, der mir dieses Rezi-Exemplar kostenfrei über NetGalley zur Verfügung gestellt hat. Diese Tatsache hat jedoch nicht meine ehrliche Lesermeinung beeinflusst. #SchattenüberDemOdenwald #NetGalleyDE

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: