Snow – EXKLUSIVE LESEPROBE

Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 19.09.2017 | Archivierungsdatum 21.08.2017

Zum Inhalt

Für alle, die von Romantasy mehr erwarten

„Die drei mächtigsten Hexen des Landes erhielten zu deiner Geburt eine Prophezeiung, Snow. Vergiss nicht, dass beide Elternteile dir Magie vererbt haben. Diese Magie lebt in dir, eine starke Magie, wahrscheinlich sogar die stärkste, die es in Algid jemals gegeben hat.“

Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale – dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht …


Wir stellen speziell für alle NetGalley-Mitglieder eine exklusive Leseprobe von "Snow" zur Verfügung und freuen uns natrülich über erste Rückmeldungen zum Buch!

Für alle, die von Romantasy mehr erwarten

„Die drei mächtigsten Hexen des Landes erhielten zu deiner Geburt eine Prophezeiung, Snow. Vergiss nicht, dass beide Elternteile dir Magie vererbt...


Eine Anmerkung des Verlags

Danielle Paige ist eine amerikanische Bestsellerautorin, ihre Serie "Dorothy Must Die" stand monatelang auf der Bestsellerliste der New York Times. Bevor sie sich ganz der Jugendliteratur verschrieb, arbeitete sie fürs Fernsehen. Dort wurde sie mit dem Writers Guild of America Award ausgezeichnet und mehrfach für den Daytime Emmy nominiert. Danielle Paige hat ihr Studium an der Universität von Columbia abgeschlossen und lebt in New York City.

Danielle Paige ist eine amerikanische Bestsellerautorin, ihre Serie "Dorothy Must Die" stand monatelang auf der Bestsellerliste der New York Times. Bevor sie sich ganz der Jugendliteratur verschrieb...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783322202182
PREIS 17,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Inhalt: „Die drei mächtigsten Hexen des Landes erhielten zu deiner Geburt eine Prophezeiung, Snow. Vergiss nicht, dass beide Elternteile dir Magie vererbt haben. Diese Magie lebt in dir, eine starke Magie, wahrscheinlich sogar die stärkste, die es in Algid jemals gegeben hat.“ Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale – dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht … Design: Bei dem Cover musste ich irgendwie direkt an Schneewittchen denken. Die farbliche Gestaltung, die filigranen Frostblüten und der passende Schriftzug ergeben ein stimmiges Gesamtbild. Es wirkt edel und kühl. Ich fand es sofort interessant und wollte mehr wissen. Und wenn man "Feuer und Eis" unter dem Titel liest, denkt man doch direkt an Game of Thrones, oder? Meine Meinung: Ich habe für den Verlag die Leseprobe gelesen und gebe daher hier auch nur den Eindruck wieder, den ich von den zwei Kapitel erhalten habe, die in der Leseprobe enthalten sind. Das Dokument beginnt direkt bei Kapitel 10. Durch ein Portal gerät ein junges Mädchen nach Algid, einem vereisten magischen Königreich. Wer sie ist und warum sie durch dieses Portal geht, erfahren wir nicht. Auch ansonsten fehlen uns alle Informationen, denn immerhin steckt die Handlung an dieser Stelle schon mitten im Geschehen. Auf jeden Fall gerät das Mädchen (wir erfahren später, dass sie Snow heißt) in diese magische Welt und trifft dort auf vielerlei unterschiedliche Gefahren. Es geht direkt hoch her und sie ergreift zunächst die Flucht vor diesen zahlreichen Gefahren. Leider fehlt der Kontext der Geschichte und die Vorgeschichte der ersten neun Kapiteln. Viele Dinge ergaben daher für mich keinen Sinn. Ich habe sie einfach hingenommen, und mich auf den Lauf der Geschichte konzentriert, sowie auf den Schreibstil. Dennoch frage ich mich, ob die ersten Kapitel des Buches so langweilig sind, dass sie als Leseprobe nicht geeignet waren. Normalerweise werden doch die ersten ein bis zwei Kapitel für eine Leseprobe genutzt, sodass man nach Beendigung der Leseprobe das Buch im besten Fall direkt kauft und nahtlos weiterlesen kann. Das hat mich hier jedenfalls massiv gestört. Im elften Kapitel werden viele Dinge verraten, die einen eventuell davon abhalten, das Buch komplett zu lesen bzw. nach der Leseprobe zu kaufen. Es nimmt die Spannung aus dem Anfang der Geschichte, wo noch alles offen ist und sein sollte. Niemand will am Anfang eines Romans schon die Hälfte der Geheimnisse kennen (überspitzt dargestellt natürlich). Würde ich das Buch nun kaufen, wüsste ich einige der Dinge bereits, und das würde mich sehr ärgern. Gut finde ich, dass wir einen umfassenden Eindruck von dem flüssigen Schreibstil der Autorin erhalten. Dieser hat mir sehr gut gefallen und mich direkt an die Geschichte gefesselt. Die Ideen sind einfallsreich und die magischen Wesen vielfältig und unterschiedlich. Sicherlich werden im Verlauf des Buches noch einige andere Wesen dazustoßen. Fazit: Sicherlich ein interessantes Buch. Ich würde jedoch davon abraten die Leseprobe zu lesen, da sie zu viel verrät und man vieles nicht nachvollziehen kann. Ansonsten hat sie mir sehr gut gefallen. Auf Basis der Leseprobe kann ich das Buch empfehlen und vergebe für die tollen Ideen vier Sterne.

War diese Rezension hilfreich?
N/A

Meine Meinung : Schon der Einstieg in die Geschichte macht neugierig und ich wollte direkt Snow kennen lernen. Auch New York hat mich wieder fasziniert, in der Welt in der Snow lebt bevor sich alles ändert. Die Autorin beschreibt das Reich Algid sehr detailgenau und ich konnte direkt durch die Augen der Figuren in die die Kulisse schauen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich der Protagonistin näher gebracht. Ihre Gedanken und alles zeigen Angst und sie weiß nicht was auf sie zukommt. Ihre Gedanken und Gefühle erfährt der Leser während der Geschichte und kann sie so noch näher kennen lernen. Die Spannung und Handlung lässt den Leser schon im klapptext erahnen, das Snow kein gewöhnliches Kind ist und sie eine wichtige Aufgabe hat die ihr noch bevorsteht. Jagger und auch Kai sind Charaktere von denen man mehr wissen will und die Leseprobe schon einen kleinen Einblick auf beide gegeben hat. Die große Frage ist wie wird Snow mit ihrer Magie und allem umgehen ? Das Cover passt perfekt und hat mich direkt bei der Verlagsvorschau auf der Leipziger Buchmesse in seinen Bann gezogen. Fazit : Mit SNOW erwarte ich ein fesselndes Jugendbuch, das Spannung Drama und vieles mehr für den Leser bereit hält.

N/A
War diese Rezension hilfreich?

Wow. Was für ein Einblick! Ich war schnell gefesselt und fasziniert von dem Worldbuilding. Ich bin gespannt wie das ganze Buch ist und freue mich darauf, wenn es dann mal veröffentlicht ist. Sehr spannend!

War diese Rezension hilfreich?

Das Buchcover sieht wundervoll aus. Die Leseprobe fängt spannend an. Die Geschichte nimmt schnell Fahrt auf und man kann gar nicht aufhören zu lesen. Die Umgebung wird detailliert beschrieben und man kann sich die Welt und Natur gut vorstellen. Die Protagonisten sind noch geheimnisvoll und man freut sich, mehr über sie zu erfahren. Ich freue mich sehr auf dieses Buch und kann es kaum mehr erwarten, das Buch ganz zu lesen.

War diese Rezension hilfreich?
N/A

Die Leseprobe macht definitiv Lust auf mehr. Kann es kaum erwarten das komplette Buch zu lesen.

N/A
War diese Rezension hilfreich?

Der Anfang ist schon sehr verwirrend, da die Leseprobe ja im Kapitel 10 beginnt. Nach ein paar Seiten, bin ich aber ganz gut angelangt. Da ich die Anfänge nicht kenne, bin ich darauf noch mehr gespannt. Wie hat sich Jagger da verhalten und was waren das für Träume? Und wie war ihr Leben bevor ihr das eröffnet worden ist? In einer Irrenanstalt, wieso war sie da? Was ist an ihr anders? Die neue Welt, Algid, ist wirklich spannend und was es dort alles zu entdecken gibt. Hexen und Magie. Wie toll. In dieser Welt herrschen andere Gesetze und auch die Personen verhalten sich anders. Die Geschichte von der Prophezeiung und König Lazar war wirklich gut und macht lust auf mehr. Aaaah ich will mehr lesen und den Anfang. Es wird wirklich spannend und wie geht die Prophezeiung aus. Toller Anfang :)

War diese Rezension hilfreich?

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ein interessanter Einstieg, der einen neugierig macht wie es weitergeht. Der Schreibsil ist flüssig und es wird alles sehr detailliert beschrieben. Ich freue mich schon drauf das Buch ganz lesen zu können und herauszufinden wie es mit Snow weitergeht, was sie für magische Fähigkeiten hat, wie genau Bale in alles reinpasst und was es mit Algid auf sich hat.

War diese Rezension hilfreich?

Cover: Das Cover sieht kalt und edel aus, so macht es neugierig auf die Geschichte in dem Buch. Es wirkt, als würde das Buch spannend werden. Im Allgemeinen ist es ein sehr schönes Cover. Protagonistin: Snow wird in der Ich-Perspektive geschrieben, so dass ich nicht sehr viele Informationen über sie bekomme. Da der Schreibstil eher düster ist, empfinde ich es so, dass Snow auch einen ziemlich kalten Charakter hat, was ich aber in ihrer Situation gut verstehen kann, denn sie lebt schon seitdem sie klein ist, in einer Psychiatrie . Sie ist voller Wut, aber vor allem diese gesamte Situation macht mich neugierig, mehr von ihr und ihrem Leben zu erfahren. Meinung: Ich habe die ersten vier Kapitel gelesen und bin sehr gespannt darauf, wie es weiter geht. Obwohl es meiner Meinung nach, sehr düster anfängt, macht das neugierig mehr von all dem zu erfahren, denn so ist von Anfang eine bestimmte Spannung in der Geschichte. Snow ist ein Mädchen, was voller Wut steckt und gerne würde ich mehr von ihr erfahren. Außerdem scheint sie etwas besonderes zu haben, da sie ein Mädchen aus Wut angreift, das sich kurz daraufhin tot stellt. Momentan geht Snow noch davon aus, dass dieses Mädchen sich nur tot spielt, aber die Stimmung schlägt schnell um und ich bin sehr, sehr gespannt wie es mit dem Buch weiter geht! Fazit: Das Buch fängt spannend an, es macht neugierig mehr von Snow und den anderen Kindern auf der Station zu erfahren. Auch wenn es eine düstere Stimmung hat, liest sich das Buch sehr gut und ich bin gespannt darauf, wie es weiter geht.

War diese Rezension hilfreich?

Snow' Geheimnis ist wirklich ganz speziell. Bale und Snow - Feuer und Eis. Ich bin neugierig wie es weitergeht. Der Erzählstil hat mir sehr gut gefallen. Snow's Wut und das was dann ausgelöst wird. Es ist spannend erzählt und ich warte jetzt sehnsüchtig auf den Erschinungstermin.

War diese Rezension hilfreich?

Diese Leseprobe hat mich anfangs ein wenig verwirrt, weil sie erst mit Kapitel 10 beginnt. Dadurch hatte ich anfangs meine Probleme, mich einzufinden, weil die Protagonistin natürlich schon einiges erfahren hat, was der Leser hier nicht weiß. Andererseits ist man natürlich in einem Teil des Buches angelangt, wo schon ein wenig passiert. Die Autorin hat einen sehr bildhaften Schreibstil, und ich konnte mich leicht in ihre Welt versetzen, habe vor mir gesehen, was geschildert wurde. Die Protagonistin lernt man in der kurzen Lesezeit zwar noch nicht wirklich kennen, sie macht jedoch den Eindruck auf mich, als ob sie tough ist, sich nichts gefallen und sich nicht einschüchtern lässt. Es ist eine Leseprobe, die mich auf jeden Fall neugierig auf mehr gemacht hat.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: