Die Geschichten in uns

Vom Schreiben und vom Leben

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht. Jetzt anmelden oder registrieren
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 24.07.2024 | Archivierungsdatum 31.08.2024

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DieGeschichteninuns #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ein Buch wie eine persönliche Begegnung. Benedict Wells erzählt von der Faszination des Schreibens und gibt einen tiefen Einblick in sein Leben, von seiner Kindheit bis zu seinen ersten Veröffentlichungen. Anhand eigener und anderer Werke zeigt er anschaulich, wie ein Roman entsteht, was fesselnde Geschichten ausmacht und wie man mit Rückschlägen umgeht. Ein berührendes, lebenskluges und humorvolles Buch – für alle, die Literatur lieben oder selbst schreiben wollen.

Ein Buch wie eine persönliche Begegnung. Benedict Wells erzählt von der Faszination des Schreibens und gibt einen tiefen Einblick in sein Leben, von seiner Kindheit bis zu seinen ersten...


Eine Anmerkung des Verlags

Benedict Wells über sein Leben und seine Erfahrungen als Schriftsteller
Humorvoll, kreativ, einzigartig
Ein Must für alle, die Literatur lieben oder selbst schreiben wollen
Ein hinreißendes Buch über die schönste Sache der Welt

Benedict Wells über sein Leben und seine Erfahrungen als Schriftsteller
Humorvoll, kreativ, einzigartig
Ein Must für alle, die Literatur lieben oder selbst schreiben wollen
Ein hinreißendes Buch...


Marketing-Plan

  • Platzierungen in Buchhandelskatalogen und Lesermagazinen
  • Display-Ads im Kulturumfeld von Der Spiegel online und Die Zeit
  • Podcast-Marketing in Zeit für Literatur, FAZ Bücher-Podcast
  • Newsletter-Marketing im kulturellen Umfeld
  • Microsite mit Endkundengewinnspiel
  • Presseschwerpunkt
  • Platzierungen in Buchhandelskatalogen und Lesermagazinen
  • Display-Ads im Kulturumfeld von Der Spiegel online und Die Zeit
  • Podcast-Marketing in Zeit für Literatur, FAZ Bücher-Podcast
  • Newsletter-Marketing...

Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783257073140
PREIS 26,00 € (EUR)
SEITEN 400

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Hier mal kein Roman bzw. Kurzgeschichten.
Benedict Wells erzählt im ersten Teil des Buches aus seiner Kindheit und Jugend und man muss schon manchmal schlucken.
Dann geht er über zu dem Thema 'Wie schreibe ich ein Buch'. Ich persönlich lese lieber, aber es war interessant, auch diese Perspektive erzählt zu bekommen.

War diese Rezension hilfreich?

"Ein Buch wie eine persönliche Begegnung", dieser Satz im Klappentext trifft den Kern des Buches sehr gut. Benedict Wells lässt uns tief in sein Inneres blicken und teilhaben an seiner Lebensgeschichte und an seinem Werdegang als Schriftsteller. Geradezu unglaublich faszinierend, diese Mischung im Buch, der Blick auf Literatur, seinen Schreibprozess und gleichzeitig der Blick tief nach innen. Klug, witzig, spannend und vor allem sehr berührend! Von der ersten Seite an war ich gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Auf jeder Seite Entdeckungen und Aha-Momente. Ich bin einfach nur begeistert!

War diese Rezension hilfreich?

Vielen Dank für dieses Buch. Ich habe es mit viel Vergnügen und auch Erstaunen gelesen. Benedict Wells gibt viel von sich preis, gibt viele Tipps, bzw. informiert, wie er und andere Autoren an das Schreiben herangehen. Ein faszinierender Einblick in die Welt von Autor:innen.
Als großer Stephen King Fan war ich begeistert, dass Wells sich grade von diesem Autor soviel "Hilfe" geholt hat.

War diese Rezension hilfreich?

"Aber eines habe ich gelernt: dass man sich anderen Menschen gegenüber öffnen muss, es gibt keinen anderen Weg auf dem Dunkeln. Leonard Cohen: "There is a crack in everything, that's how the light gets in."

Benedict Wells öffnet sich in diesem Buch und erzählt viel über das Handwerk Schreiben. Auch als Person, die nicht schreibt, fand ich es sehr interessant und spannend. Klare Leseempfehlung - dennoch freue ich mich auf seinen nächsten Roman.

War diese Rezension hilfreich?

Benedict Wells, sowieso einer meiner Lieblingsautoren, reflektiert hier sein Schreiben, sein Leben. In flüssigem und gewohntem Stil folgt man ihm gern, das erste Drittel nimmt seine bisherige Lebensgeschichte ein, danach geht´s in die Werkstatt und er doziert über das Schreiben an sich und welche Hilfestellungen er ganz persönlich gibt. Ich habe absolut keine Ambitionen selbst etwas zu schreiben, trotzdem lese ich sehr gern vom Prozess und den wiederkehrenden Fragen, die sich ein Autor beim Schreiben stellt. Wunderbar!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: