Dead Romantics

Roman | Der BookTok-Erfolg aus USA – Liebesroman mit hohem Wohlfühlfaktor und einer Prise Magie

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 16.03.2023 | Archivierungsdatum 12.04.2023

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DeadRomantics #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Florence ist sicher: Die wahre Liebe ist tot. Bis sie Ben trifft, der diesen Glauben auf die Probe stellt …

Seit ihre letzte Beziehung in die Brüche ging, glaubt Florence nicht mehr an die Liebe und schon gar nicht an Happy Ends. Als Ghostwriterin der erfolgreichen Romance-Autorin Ann Nichols muss sie die aber schreiben – zumal Ben, ihr überaus attraktiver neuer Lektor, ihre Schreibblockade nicht akzeptiert. Da erfährt Florence, dass ihr Vater gestorben ist, mit dem sie ein Geheimnis teilte: Genau wie sie konnte er die Geister Verstorbener sehen, die noch eine unerfüllte Mission haben. Überstürzt reist sie in ihren Heimatort zurück und erhält dort unerwarteten Besuch – von Ben. Seine Aufgabe ist es offenkundig, Florence davon zu überzeugen, dass die Liebe alles andere als tot ist. Das große Problem dabei: Er ist es aber sehr wohl …

 

Florence ist sicher: Die wahre Liebe ist tot. Bis sie Ben trifft, der diesen Glauben auf die Probe stellt …

Seit ihre letzte Beziehung in die Brüche ging, glaubt Florence nicht mehr an die Liebe und...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783423263542
PREIS 16,95 € (EUR)
SEITEN 400

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Ich bin froh dass ich das Buch endlich auch lesen konnte. Es hat mir wirklich gut gefallen. Die Story an sich, die Charaktere und der Schreibstil. Empfehlenswert!!!

War diese Rezension hilfreich?

Florence glaubt nicht mehr an die Liebe, was aber nicht gerade nützlich für sie ist, denn sie schreibt an einem Liebesroman der ein Happy End haben soll. Ihr neuer Lektor Ben will ihr keine Fristverlängerung geben, aber sie hat einfach eine Schreibblockade.
Als dann auch noch ihr Vater stirbt, geht sie erstmal zurück in ihre Heimat. Dort merkt sie, wie sehr sie ihre Familie vermisst hat. Aber hier kommt auch ihre Gabe wieder zum Vorschein, dieselbe die auch ihr Vater hatte: Die Beiden konnten Geister der Verstorbenen sehen, die noch eine Mission haben. Und davon gibts immer wieder welche, im Familienunternehmen, dem Bestattungsinstitut.
Diese Geschichte klingt total verrückt und das ist sie aber nur bedingt. Ich finde da steckt noch so viel mehr drin. Eine ganze Menge Humor, die Kraft der bedingungslosen Liebe in der Familie, die Kunst sich von Altem Ballast zu befreien, ein sehr respektvoller aber sehr offener Umgang mit dem Tod und natürlich darf die Romantik auch nicht fehlen. Ich liebe dieses Buch. Es ist eine Mischung die genau mein Stil ist. Das geisterhafte hat viel Witz, geht aber auch in die Tiefe und ist immer auf einer tollen Ebene erzählt. Ich hab die Geschichte regelrecht verschlungen und wünsche dem Buch viele viele Leser. Ich werde es sehr gerne empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Der Schreibstil der Autorin ist sarkastisch und immer auf den Punkt gebracht.
Die Geschichte ist echt cool: an manchen Stellen musste man schmunzeln, an anderen war man den Tränen nah und bei anderen Stellen hatte man Herzchenaugen.
Mir hat die Geschichte sehr gefallen, nur hätte ich mir gerne mehr von den Geschwistern erfahren.
Gerne Empfohlen an alle, die gerne aussichtsliche (hust, hust) Liebesgeschichten lesen.

War diese Rezension hilfreich?

Eine wirklich zauberhafte Geschichte. Auf den ersten Blick eine Liebesgeschichte, aber dann doch so viel mehr. Hier geht es um Selbstfindung, Selbstakzeptanz, Freundschaft, Trauer um geliebte Menschen und ja, natürlich um die Liebe. Aber nicht nur um die im romantischen Sinne, sondern auch die Selbstliebe und die bedingungslose Liebe der Familie. Welche auch über den Tod hinaus andauert. Das Ende des Buches ist ein zuckersüßes Happy End, welches ich für meinen Teil Florence wirklich gewünscht habe. Verschlungen in ein paar Stunden kann ich dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der mal wieder eine wirklich schöne und ungewöhnliche Liebesgeschichte lesen möchte.

War diese Rezension hilfreich?

Ich bin erstaunt davon, wie großartig ich diese doch so skurrile und humorvolle, aber auch emotionale Story finde.
Toll, dass ich zu diesem Buch gegriffen und mich voll und ganz darauf eingelassen habe. Eine riesen Leseempfehlung an alle, die das Leben (und den Tod) lieben, gerne mal ein wenig schmunzeln und eine schöne Love- und Familienstory mögen.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: