Urwelten

Eine Reise durch die ausgestorbenen Ökosysteme der Erdgeschichte

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 26.09.2022 | Archivierungsdatum 31.12.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Urwelten #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

»Das beste Buch, das ich je über die Geschichte des Lebens auf der Erde gelesen habe.« - Tom Holland

Tropische Wälder in der Antarktis. Ein Wasserfall von unvorstellbarer Größe, der das trockene Mittelmeerbecken mit Leben füllt. Eine Python, die in der kenianischen Savanne frühe Verwandte des Menschen auf Bäume jagt. Die Vergangenheit ist lebendig – und sie hinterlässt Spuren. Der Paläontologe Thomas Halliday entziffert sie origineller denn je. Anschaulich lässt er verlorene Welten wiederaufleben, erklärt, wie Ökosysteme entstehen und verschwinden, wie alte Spezies durch neue verdrängt werden, wie Lebewesen wandern, sich anpassen und entwickeln. In bester Nature-Writing-Tradition führt Halliday durch 500 Millionen Jahre Erdgeschichte und sieben Kontinente – und zeigt, wie wertvoll die fossilen Spuren auch für den Kampf gegen Klimawandel und Artensterben sind.

»Das beste Buch, das ich je über die Geschichte des Lebens auf der Erde gelesen habe.« - Tom Holland

Tropische Wälder in der Antarktis. Ein Wasserfall von unvorstellbarer Größe, der das trockene...


Vorab-Besprechungen

»Halliday führt kundig und erzählerisch gekonnt durch Landschaften der Erdgeschichte. … Was er hier unternimmt, ist viel näher an klassischer Geschichtsschreibung und muss sich auch in puncto schriftstellerischer Brillanz vor den großen Autoren dieses Genres nicht verstecken.« - Frankfurter Allgemeine Zeitung, Ulf von Rauchhaupt

»Halliday macht deutlich: Wir können unsere Zeit nicht begreifen, ohne die Erdgeschichte zu studieren. … Er schafft es sowohl Momentaufnahmen einzelner Epochen zu bieten als auch die großen Entwicklungslinien zu zeigen. … Die Einsichten, die Halliday vermittelt, dürfte man so schnell nicht vergessen.« - Claudia Mäder, NZZ Online

»Halliday führt kundig und erzählerisch gekonnt durch Landschaften der Erdgeschichte. … Was er hier unternimmt, ist viel näher an klassischer Geschichtsschreibung und muss sich auch in puncto...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783446272682
PREIS 28,00 € (EUR)
SEITEN 464

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Tropische Wälder in der Antarktis. Ein Wasserfall von unvorstellbarer Größe, der das trockene Mittelmeerbecken mit Leben füllt. Eine Python, die in der kenianischen Savanne frühe Verwandte des Menschen auf Bäume jagt. Die Vergangenheit ist lebendig – und sie hinterlässt Spuren. Der Paläontologe Thomas Halliday entziffert sie origineller denn je. Anschaulich lässt er verlorene Welten wiederaufleben, erklärt, wie Ökosysteme entstehen und verschwinden, wie alte Spezies durch neue verdrängt werden, wie Lebewesen wandern, sich anpassen und entwickeln. In bester Nature-Writing-Tradition führt Halliday durch 500 Millionen Jahre Erdgeschichte und sieben Kontinente – und zeigt, wie wertvoll die fossilen Spuren auch für den Kampf gegen Klimawandel und Artensterben sind. (Klappentext)

Ich bin noch von diesem Buch „hin und weg“. Obwohl es ein Wissensbuch über ein sehr komplexes Thema ist, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so interessant und spannend verfasst, verständlich, bildgewaltig, flüssig und gut lesbar im Stil und vor allem faszinierend und in den Bann ziehend. Viele Dinge des Zeitgeschehens und Zeitgeschichten sind mir jetzt vorstellbar. Ich kann nur jedem raten, der sich ein wenig mit der Entstehung der Erde und ausgestorbener Ökosysteme und alles was damit zusammenhängt interessiert, dieses Buch zu lesen. Ich werde es sicherlich noch öfters zur Hand nehmen und das eine oder andere Kapitel nochmals nachlesen. Dieses Buch gehört in jeder Schulbibliothek.

War diese Rezension hilfreich?

Habe bereits aus dem Buch zitiert... sowohl im Verkaufsgespräch als auch im Familienkreis. Mir als altem Geograph hat es großen Spaß bereitet, diese Erdzeiten aufbereitet zu erlesen. Noch dazu mit einigen tollen Zeichnungen. Wirklich ein schönes Geschenk für den Gabentisch... oder für sich selbst. Wissen macht Freude!

War diese Rezension hilfreich?

Großartig. Sehr literarisch geschrieben, tolle Idee zurück Schritt für Schritt weiter in der Vergangenheit zu gehen, um die Geschichte des Lebens auf Erde zu verstehen. Nach dem Buch entwickelt man Respekt auf Wissenschaft und Natur.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: