Meine Liebe für dich

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 26.10.2022 | Archivierungsdatum 26.12.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #MeineLiebefürdich #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Wie tief ist deine Liebe? Der 14. Band der romantischen Spiegel-Bestseller-Reihe »Lost in Love – die Green Mountain-Serie« von Marie Force

Isabella Coleman war nicht auf der Suche nach der Liebe - mit Cabot Lodge hat sie sie trotzdem gefunden. Doch Cabot hält Isabella auf Distanz. Zu groß ist der Schmerz und das Gefühl des Verrats, das er aus seiner ersten Ehe davongetragen hat. Dann gerät Isabella in einen schweren Unfall und Cabot will unbedingt bei ihr sein. Für sie da sein. Kann Isabella seinen Beteuerungen glauben? Fällt Cabot am Ende in seine alten Muster zurück oder könnte es wirklich der Start von etwas Besonderem sein?

Ein berührendes Abenteuer für dein Herz: In der Kleinstadt Butler in Vermont findet jeder seine große Liebe.

Die ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹:

Band 1: Alles, was du suchst 

Band 2: Kein Tag ohne dich 

Band 3: Mein Herz gehört dir 

Band 4: Schenk mir deine Träume 

Band 5: Sehnsucht nach dir 

Band 6: Öffne mir dein Herz

Band 7: Jede Minute mit dir

Band 8: Ein Traum für uns

Band 9: Meine Hand in deiner

Band 10: Mein Glück mit dir

Band 11: Nur Augen für dich

Band 12: Jeder Schritt zu dir

Band 13: Ganz nah bei dir

Band 14: Meine Liebe für dich

Wie tief ist deine Liebe? Der 14. Band der romantischen Spiegel-Bestseller-Reihe »Lost in Love – die Green Mountain-Serie« von Marie Force

Isabella Coleman war nicht auf der Suche nach der Liebe - mit...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783596707294
PREIS 12,00 € (EUR)
SEITEN 432

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Marie Force - Meine Liebe für dich

Meinung
In diesem Band geht es um Isabella und Cabott und auch hier ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen
Auch hier sind die Protagonisten nett und gefällig gestaltet, was die Geschichte sehr gut lesbar machte und auch hier blieb die Spannung bis zum Schluss erhalten.
Es wäre gut wenn man schon einige Vorgänger gelesen hat, den die vielen Namen sind etwas verwirrend und man kommte leicht durcheinander.
Es ist eine tolle, gut lesbare Geschichte mit viel Gefühl und Humor wobei die liebenswerte Großfamilie, wie immer, für Chaos, viele Lacher, aber auch berührende Emotionen sorgt.

Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, es hat Spaß gemacht Isabella und Cabot zu begleiten und ich empfehle das Buch sehr gerne weiter.

War diese Rezension hilfreich?

Meinung:

Ganz nah bei Dir ist der inzwischen 14. Teil der Green-Mountain-Serie um die Abbots und Colemans. Jeder Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Man sollte aber mit Band 1 der Serie beginnen.

In diesem Band geht es um Isabella und Cabott. Was in diesem Roman alles erzählt wird, ist für den Leser nicht gerade leichte Kost.
Der Roman ist ganz im Stil seiner Vorgänger, mit sympathischen Protagonisten gestaltet und die spannende Geschichte ist sehr gut zu lesen und die Seiten flogen nur so dahin.
Die Bücher der Autorin sind für mich eine Garantie für eine spannende und unbeschwerte Lesezeit. Auch mit diesem Buch konnte ich wieder sehr gut dem Alltag entfliehen und die Spannung blieb bis zum Schluss des Buches erhalten.
In diesem Band gibt es wieder viele tolle, schöne Lebensweisheiten, Sprüche und Zitate, was dem Buch einen besonderen Reiz verleiht.
Die Erzählweise ist auch in diesem Band klasse, man ist sofort wieder mitten in der Familie und im kleinen Ort Butler dabei.

Der Schreibstil ist auch in diesem Band flüssig und leicht, sodass man das Buch sehr gut lesen kann.

Fazit:

Es hat Vergnügen gemacht das Buch zu lesen, es war spannend, hat mir eine tolle Lesezeit bereitet und ich empfehle es sehr gerne weiter.

War diese Rezension hilfreich?

In dieser Ausgabe geht es um Isabella und Cabot, bei den beiden ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Sie war nicht auf Suche nach Liebe und hat dennoch Cabot gefunden. Dieser hält sie jedoch auf Distanz. Er wurde in der Ehe sehr verletzt und der Schmerz ist noch da. Bis zu dem Zeitpunkt als Isabella in einen Unfall verwickelt wird. Jetzt möchte Cabot will bei ihr sein. Beide müssen eine Entscheidung treffen, ob sie die Vergangenheit ruhen möchten und einen Neubeginn starten sollen. Die Protagonisten haben mein Herz im Sturm erobert. Was gut ist, wenn man die Vorhergehenden Bücher gelesen hat. Man liest eine wunderbare Geschichte welche Gefühl und Humor bestens vereint. Was bei einer solchen Grossfamilie nicht ausbleibt, sind Chaos, Lacher und Emotionen. Es ist toll, wie man Isabella und Cabot auf ihrem Weg begleiten kann. Das Buch kann ich sehr empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Marie Forces Bücher liebe ich mittlerweile schon recht lange und auch die Green Mountain Reihe verfolge ich seit Band 1 mit.
Nun sind wir tatsächlich schon bei Teil 14 angelangt und ich hätte niemals erwartet, dass es so viele Teile werden.

Das Cover ist wie immer ein richtiges Wohlfühlcover. Ich mag diesen angedeuteten Bilderrahmen, der auf jedem Cover immer wieder erscheint. Auch das Motiv hier gefällt mir wieder wirklich gut.

Im Buch dreht sich alles um Isabella und Cabot. Auch hier gibt es wieder viele Probleme, Lasten aus der Vergangenheit und Situationen in der Gegenwart, die sie zwingen über ihre Gefühle nachzudenken und zu kämpfen.
Das ist aber auch typisch für Marie Forces Geschichten und ihre Familien. Hier steht wieder Liebe, Familie, Vertrauen und Zusammenhalt an erster Stelle.
Tatsächlich ist es aber so, je weiter man die Reihe verfolgt, umso wichtiger ist es, die vorherigen Bücher gelesen zu haben, um bei den ganzen Figuren und Geschichten noch mitzukommen.
Ansonsten hat man tatsächlich irgendwann das Gefühl, etwas wichtiges verpasst zu haben.
Für mich ist jedes Buch wieder wie ein Gefühl von nach Hause kommen. Ich liebe die Figuren, das Setting und die Atmosphäre, die die Bücher verströmen.
Für mich beginnt nun das Warten auf Teil 15. ❤️

War diese Rezension hilfreich?

„Meine Liebe für dich“ von Marie Force ist Band 14 der Lost in Love – Die Green Mountain Serie.
Nach ihrem schweren Autounfall ist die Fotografin Isabella Coleman auf Hilfe angewiesen. Diese kommt jedoch aus einer völlig unerwarteten Richtung, denn Cabot Lodge zieht kurzerhand für ein paar Wochen bei Isabella ein und will sich um sie kümmern. Eigentlich hatte Isabella Cabot bereits abgeschrieben, denn nach ihren einzigen beiden Treffen, die wunderschön waren, herrschte absolute Funkstille und Cabot tauchte völlig ab. Auch wenn seine gescheiterte Ehe bereits Jahrzehnte zurückliegt, hat sie doch ein schweres Trauma bei Cabot zurückgelassen, welches bisher verhinderte, dass er sein Herz wieder öffnet. Kann er für Isabella seine Vergangenheit endlich überwinden oder steht ihr eine neue Enttäuschung bevor?

Es geht zurück ins idyllische Städtchen Butler nach Vermont, wo irgendwann jeder die große Liebe findet. Die malerische Kleinstadt und ihre liebenswerten Bewohner, die gefühlt alle irgendwie verwandt oder verschwägert sind, bilden erneut die Kulisse für eine oder sogar zwei schöne Romanzen.
Die Handlung schließt sich nahtlos an den letzten Band an, wo Isabella ihren schweren Unfall hatte und Cabot zu ihrer überraschenden Rettung eilte. Nun wird die Geschichte der beiden weitererzählt, die nach den ersten beiden Dates eigentlich fast schon zu Ende war.
Ich mag die direkte und offene Art von Isabella, die es satt hat, um den heißen Brei herumzureden und klare Entscheidungen möchte, egal ob sie weh tun. Ich kann das absolut nachvollziehen, vor allem da Cabot bisher sehr widersprüchliche Signale aussendete.
Cabot ist von seiner ersten Frau und deren selbstsüchtigen und manipulativen Verhalten immer noch geschädigt, so dass er sich niemals wieder auf eine Frau einlassen wollte. Isabellas schwerer Unfall und ihre klaren Ansagen zwingen ihn jedoch zu einer Entscheidung, denn eigentlich kann er sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen.
Wie immer erzählt Marie Force sehr warmherzig und mit hohem Wohlfühlfaktor, so dass man sich in Butler sofort zuhause fühlt. Es gibt viel Gefühl, Humor und selbstverständlich ein wenig Drama, bevor die charmanten Kuppelprofis Elmer und Lincoln ihr amüsantes Fazit ziehen dürfen.

Mein Fazit:
Eine Großfamilie zum Verlieben und immer eine Leseempfehlung wert!

War diese Rezension hilfreich?

Ich LIEBE die Bücher von MARIE FORCE. DEFINITIV ist sie eine meiner ABSOLUTEN LIEBLINGSAUTORINNEN und ganz persönlich habe ich einen besonderen Narren an ihren längeren Reihen gefressen. Die ABBOTTS und COLEMANS in der GREEN MOUNTAIN - REIHE geben einem immer wieder ein Gefühl von NACH HAUSE KOMMEN, die Bücher bieten die perfekte Mischung aus URLAUBSFEELING und HEIMATGEFÜHL und es wird auch einfach nicht langweilig.
MEINE LIEBE FÜR DICH ist bereits der 14. TEIL der GREEN MOUNTAIN-SERIE. Im Original sind es zwei Reihen, die PROTAGONISTEN gehören aber einer Familie an. Die COLEMANS sind COUSINEN und COUSINS der ABBOTTS.
In diesem Teil der Reihe bekommen nun ISABELLA COLEMAN und CABOT LODGE ihre Geschichte. Beide HAUPTCHARAKTERE sind meiner Ansicht nach SEHR AUTHENTISCH und REALITÄTSNAH dargestellt. Nach dem Lesen des Klappentextes habe ich damit gerechnet, dass mir CABOT als PROTAGONIST nicht so gut gefällt, aber weit gefehlt. Sowohl IZZY, als auch CABOT sind einfach GROßARTIG. Die Geschichten der PROTAGONISTEN bieten einem eine ACHTERBAHNFAHRT DER GEFÜHLE.
Der SCHREIBSTIL von MARIE FORCE ist einfach PHÄNOMENAL. Jeder Teil der GREEN MOUNTAIN-REIHE ist EINFÜHLSAM und GEFÜHLSBETONT geschrieben. Auch bei MEINE LIEBE FÜR DICH bin ich IMMER mitten im Geschehen gewesen und habe mich komplett mitgenommen gefühlt. Diese Geschichte ist SEHR EMOTIONAL.
Meiner Ansicht nach sind die Bücher dieser Reihe nicht getrennt voneinander lesbar. Jede Geschichte behandelt zwar vorrangig zwei neue PROTAGONISTEN, aber die anderen Familienmitglieder haben immer wieder ihre Auftritte, es sind inzwischen viele Namen und sehr schade, wenn es einem den Lesegenuss nimmt, weil man mit den anderen ABBOTTS und COLEMANS noch nichts anfangen kann.
MEINE LIEBE FÜR DICH hat mir wieder WUNDERVOLLE LESESTUNDEN bereitet, ein ABSOLUTER LESEGENUSS. Das neuste Buch der GREEN MOUNTAIN-REIHE hat mich wieder vollkommen für sich eingenommen. Von mir gibt es für diesen neuen Ausflug nach BUTLER, VERMONT wieder 5 von 5 STERNEN.

War diese Rezension hilfreich?

In " Meine Liebe für dich (Lost in Love. Die Green-Mountain-Serie 14) " ist Isabella seit ihrer ersten Begegnung von Cabot, dem Vater von Wades (ihrem Cousin) Frau Mia, fasziniert und hegt Hoffnung auf mehr.
Doch auch ein weiteres Treffen der beide lässt Cabot ohne eine Anbahnung zwischen ihnen verstreichen und Izzy, wie sie kurz liebevoll von Familie und Freunden genannt wird, ist ratlos, ob Cabot mit den Vorkommnissen seiner Vergangenheit überhaupt bereit für eine Beziehung ist.
Aber als Izzy einen folgenschweren Unfall erleidet, ist Cabot sofort zur Stelle und nimmt sich trotzt seines arbeitsreichen Leben die Zeit, sich um Izzys zu kümmern und sie Gesund zu pflegen.
Was hat das zu bedeuten und ist Cabot bereit, seine schreckliche Vergangenheit hinter sich zu lassen, um mit Izzy eine glücklich Zukunft zu bekommen? Oder holen beide Cabots Geister der Vergangenheit sie ein?
Während dessen trifft Izzys kleine Schwester Vanessa auf Troy, den besten Freund von Cameron, Lucy und Emma. Beide können vom ersten Moment die Zuneigung zueinander nicht abstreiten, doch kann es für sie eine Chance geben, da Troy sein Leben in New York führt und Vanessa voller Ängste ist.
Die Story hat mich gleich wieder mit nach Buttler in Vermont genommen und in den Bann der Familien Abott / Colemann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Izzy und Cabot, aber auch mit Vanessa und Troy mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für die Pärchen ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

„Meine Liebe für dich“ ist der 14. Band der Green-Mountain-Reihe von Marie Force; und ich muss sagen, es wird überhaupt nicht langweilig von den Einwohnern der Kleinstadt Butler in Vermont zu lesen, im Gegenteil, man freut sich auf jede neue romantische Wendung, die meistens mit einer glückliche Beziehung endet. Nicht zu vergessen ist natürlich auch Fred, der Elch der Stadt, der immer wieder einmal auftaucht und quasi seinen Segen zu der Beziehung gibt, indem er sich dem Paar in den Weg stellt. Es ist immer wieder amüsant zu sehen, welche persönlichen Verwicklungen Fred in dem Städtchen begleitet. Diese Mal ist es Isabella, eine erfolgreiche Fotografin, die nach einem schweren Autounfall gepflegt werden muss. Diese Aufgabe übernimmt sofort und sehr gerne Cabot Lodge, der nach einem krassen Verrat aus seiner Ehe, niemanden mehr nah an sich heranlässt und auch versucht Isabella auf Abstand zu halten, obwohl es ständig zwischen den Beiden knistert. Isabella gibt alles, um ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Die Bewohner von Butler sind mir sehr ans Herz gewachsen, die Geschichte um Isabella und Cabot geht tief, zeigt viel Gefühl und Verletzlichkeit und ist eine perfekte Mischung aus Liebesgeschichte, Drama und prickelnden Szenen. Also eine Geschichte fürs Herz. Ich freue mich immer wieder andere Familienmitglieder der weitverzweigten Abbots zu treffen und mitzuverfolgen, wie sich die Geschichte von allen entwickelt und ich freue mich und bin schon gespannt auf weitere vergnügliche Lesestunden in den verschneiten Bergen zu verbringen. Klare Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Emotionen pur, eine wunderbare Liebesgeschichte!!!


Ich mag die Autorin Marie Force sehr und habe schon einige Bücher von ihr gelesen. Nun war ich sehr gespannt auf diese Liebesgeschichte und was soll ich sagen, Sie konnte mich komplett mit dieser Liebesgeschichte überzeugen. Konnte meinen Reader gar nicht aus der Hand legen:-).
Für mich war dies ein Genuss diese Liebesgeschichte zu lesen aber auch freute ich mich sehr wieder was von der Familie Abbott zu lesen. Die Autorin schreibt so feinfühlig, gefühlvoll über die Beziehung von Isabella und Cabot, Emotionen pur. Die Darsteller sind so schön ehrlich natürlich dargestellt, man fühlt und leidet mit ihnen. Isabella und Cabot hatten keine schöne Vergangenheit, nun müssen Beide lernen sich davon zu lösen und ihre Liebe eine Zukunft zu geben. Der Schreibstil ist einfach Klasse. Das Cover hat mir auch sehr gut gefallen. Also kann ich nur fünf Sterne plus geben und eine klare Leseempfehlung, wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, hier ist Lesegenuss pur:-). Vielen Dank an Netgalley und Fischer Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. Ich freue mich noch weitere Geschichten der Familie Abbott kennen zu lernen.

War diese Rezension hilfreich?

Wieviel Liebe kann in einem Roman stecken ? Diesmal sehr viel, denn ganz klar stehen zwar Izzy und Cabot im Vordergrund aber auch Izzys Schwester bekommt ihre Geschichte . Auch alle anderen Abbots und Colemans bekommen wieder ihren Auftritt und ich durfte ihre Geschichte weiterverfolgen, einfach genial. Ich liebe diese Familie mit all ihren Tragödien und den besonderen Charm den sie versprühen. Es ist immer wieder schön ihre Geschichte mitzuerleben und weiter zu verfolgen- einfach wie alte Bekannte wieder zutreffen und nach Hause zu kommen .Man sollte die Bände wirklich in ihrer Reihen folge lesen um alles nachvollziehen zu können. Marie schafft es immer wieder mich zu fesseln, das Buch nicht wieder aus der Hand zu legen und ihre Protas wachsen mir immer so ans Herz. Dieses Mal ist es besonders Cabot, denn er hat mich mit seiner feinfühligen Art in seinen Bann gezogen. Obwohl er nach seiner Scheidung niedergeschlagen ist schlägt sein Herz doch für Lizzy und er eilt ihr nach ihrem Unfall sofort zu Seite. . Diese Geschichte ist aber nicht so einfach und reibungslos und gerade das macht sie so spannend, denn sie haben so viele Hürden zu überwinden um zusammen glücklich zu werden. Lizzy hat mein Herz besonders berührt und ich habe mit ihr mitgelitten und mitgefiebert auch wenn ihr Herz schon lange für Cabot schlägt hat sie so doch ihre Zweifel. Sind sie berechtigt
oder macht sie es sich nur selber schwer ? Eine tolle Fortsetzung mit vielen Emotionen, Humor und auch einem gelungenem Spannungsaufbau. Und wieder haben Elmer und Lincoln mit ihren super sympathischen und liebenswerten Art ihre Finger im Spiel - ich liebe diese beiden und ihre Verkupplungsversuche :

War diese Rezension hilfreich?

ein weiteres tolles Buch
Meine Liebe für dich (Lost in Love. Die Green-Mountain-Serie 14)
von Marie Force

Meine Meinung:
Auch dieser Teil der Reihe ist wieder bombastisch geschrieben. Alles was man zum abschalten braucht und das Kopfkino in Gang setzt. Die Autorin schafft es immer wieder neue, interessante Charaktere zum Leben zu erwecken! Auch die Handlung überzeugt! Ich liebe den Schreibstil der Autorin! Er ist lustig, leicht, bringt Emotionen auf den Punkt, schafft skurrile, liebenswerte Charaktere und lässt einen eintauchen! Es gibt nur noch zu sagen: Wann kommt Nachschub? Denn dies ist eine der Autorinnen, die es geschafft hat mich mit jedem Buch zu überzeugen und von der ich sagen kann, dass ich jedes einzelne Buch gelesen habe! Bitte nicht mit dem schreiben aufhören! Ihre Geschichten machen den Alltag bunter und lustiger! Ich bin hin und weg von dem Buch das wirklich süchtig macht und ich kann es jetzt kaum erwarten bis der nächste erscheint. Vielen Dank für die schöne Lesezeit! Es war wieder viel zu schnell vorbei! Dieses Buch hat einfach alles, was ein richtig gutes Buch haben muss.


Mein Fazit:
ein weiteres tolles Buch der Autorin mit einem Cover, welches absolut passt.
Von mir gibt es verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!
Danke für die wunderschönen Lesestunden!



Vielen Dank an ‎ FISCHER E-Books und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

War diese Rezension hilfreich?

Rezension

Buchname: Meine Liebe für dich (Lost in Love. Die Green-Mountain-Serie, Band 14
Autor: Marie Force
Seiten: 432 (Print)
Fromat: als Print, Hörbuch und Ebook erhältlich
Verlag: ‎ FISCHER Taschenbuch; 1. Edition (26. Oktober 2022)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw blaufarbenen Buchstaben im oberen Bereich. Man kann ein Pärchen erkennen, dass sich küsst und eine schöne Landschaft im Hintergrund .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Wie tief ist deine Liebe? Der 14. Band der romantischen Spiegel-Bestseller-Reihe »Lost in Love – die Green Mountain-Serie« von Marie Force
Isabella Coleman war nicht auf der Suche nach der Liebe - mit Cabot Lodge hat sie sie trotzdem gefunden. Doch Cabot hält Isabella auf Distanz. Zu groß ist der Schmerz und das Gefühl des Verrats, das er aus seiner ersten Ehe davongetragen hat. Dann gerät Isabella in einen schweren Unfall und Cabot will unbedingt bei ihr sein. Für sie da sein. Kann Isabella seinen Beteuerungen glauben? Fällt Cabot am Ende in seine alten Muster zurück oder könnte es wirklich der Start von etwas Besonderem sein?
Ein berührendes Abenteuer für dein Herz: In der Kleinstadt Butler in Vermont findet jeder seine große Liebe.
Die ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹:
Band 1: Alles, was du suchst 
Band 2: Kein Tag ohne dich 
Band 3: Mein Herz gehört dir 
Band 4: Schenk mir deine Träume 
Band 5: Sehnsucht nach dir 
Band 6: Öffne mir dein Herz
Band 7: Jede Minute mit dir
Band 8: Ein Traum für uns
Band 9: Meine Hand in deiner
Band 10: Mein Glück mit dir
Band 11: Nur Augen für dich
Band 12: Jeder Schritt zu dir
Band 13: Ganz nah bei dir
Band 14: Meine Liebe für dich
Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Isabella
Der Hauptprotagonist ist Cabot

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat der vierzehnte Band der Green Mountain Reihe „ Meine Liebe für dich“ von Marie Force extrem gut gefallen. In diesem Band lernen wir Isabella Coleman und Cabot Lodge kennen. Mir hat die Geschichte von den beiden Hauptprotagonisten sehr gut gefallen. Das Buch war genau nach meinem Geschmack und ich hätte von der Autorin auch nichts anderes erwartet. Ich persönlich liebe die Green Mountain Reihe total. Ich mag den Schreibstil von der Autorin, ihre Storyidee und die Umsetzung, das Setting und das Feeling und die ganzen zauberhaften Charaktere. Nur habe ich langsam die Befürchtung das die Reihe langsam aber sicher vorbei geht. Ich bin absolut verliebt in das Buch und kann „ Meine Liebe für dich“ euch nur sehr empfehlen. Deshalb bekommt das Buch von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Fazit:

Toller Liebesroman mit zauberhaften Charaktere und einer tollen Story und ein Setting absolut zum Verlieben :)

War diese Rezension hilfreich?

"Meine Liebe für Dich" ist der 14 Teil der "Lost in Love. Die Green Mountain" Reihe. Jeder Teil kann unabhängig voneinander gelesen werden. Da es sich hier allerdings um eine riesengroße Familie handelt, gibt es immer ein Wiedersehen und die Geschichten gehen weiter.

Für mich war es auch der erste Teil dieser Reihe den ich gelesen habe, aber ich habe mich vom ersten Moment an so in diese tolle Familie verliebt, das ich mir sofort die ersten sieben Teile schonmal als Print bestellt habe und ich hoffe so schnell wie möglich einfach alle ganz genau kennenlernen zu dürfen.

Ich habe mit dem Lesen an meinem freien Tag, gleich morgens nach dem Aufstehen, noch in meinem Bett angefangen, und war ab dem ersten Satz an das Buch gefesselt und bin auch erst aufgestanden nachdem mein Magen keine Ruhe mehr gegeben hat. Da hatte ich aber schon knapp die Hälfte geschafft, mit dem Rest habe ich es mir nachmittags auf meinem Sofa gemütlich gemacht. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Was mir besonders an dem Buch gefallen hat, das es nicht nur um Isabella und Cabot ging, nein auch ein paar andere Geschichten wurden weiter erzählt, das ich auch ein Grund für mich, warum ich unbedingt auch die anderen ganz kennenlernen möchte.

Der Schreibstil der Autorin hat mir wahnsinnig gut gefallen. Er ist flüssig, leicht und so mitreißend. Einmal damit angefangen ist man einfach süchtig und kann nicht mehr damit aufhören. Dankeschön das ich es lesen durfte.

Nachdem Isabella einen schweren Autounfall hatte, möchte ausgerechnet Cabot, der Schwiegervater ihres Cousins, ihr helfen. Eigentlich hatte sie die Hoffnung in ihm ihre große Liebe gefunden zu haben, schon aufgegeben, doch er hält sie weiterhin auf Distanz, obwohl es mehr als knistert zwischen ihnen...

War diese Rezension hilfreich?

Das Cover zeigt ein küssendes Paar. Im Hintergrund ist eine herbstliche Umgebung zu sehen. Am Horizont kann man Berge erkennen. Das Cover passt sich gut in die Buchreihe ein und man erkennt sofort wohin die Reise geht.

Meine Liebe für dich von Marie Force ist der 14. Band der Lost in Love Die Green-Mountain-Serie aus dem Fischer Verlag. Im Mittelpunkt steht in diesem Band Isabella Coleman, die in den vorherigen Büchern immer mal wieder als Fotografin auftauchte. An ihrer Seite finde ich Cabot Lodge, den ich schon als Mias Vater kennenlernen durfte.

Das Buch lässt sich nach meiner Einschätzung nicht wirklich unabhängig lesen. Man muss nicht wirklich alle dreizehn Bände kennen, aber das vorherige Buch solltest du gelesen haben. Die Geschichte knüpft nahtlos an und führt damit den Unfall von Izzy und dessen Konsequenzen fort. Neben den Protagonisten tauchen viele liebgewonnene Figuren auf. So bekommt auch Vanessa, die kleine Schwester von Isabella einen gewissen Part samt Liebe. Nicht zu vergessen sind natürlich Linc und Elmar, die sich zum Ziel gesetzt haben alle ihre Kinder bzw. Enkelkinder unter die Haube zu bringen. Bei 18 Enkelkindern haben sie noch ein wenig vor sich.

Ich habe bisher alle Bücher der Reihe verschlungen und so habe ich mich auf einen erneuten Ausflug in den fiktiven Ort Butler gefreut. Gefühlt herrscht immer Winter in Vermont und so heißt es jetzt auch wieder durch den tiefen Schnee stapfen und hoffen, dass kein Elch auf der Straße steht.

Es ist ein Buch bzw. eine Buchreihe die sich sehr gut als Ablenkung zum Alltag eignet. Es wird eine gewisse heile Welt vermittelt, in der jeder die Chance auf die Große Liebe hat. Auch wenn die Liebe natürlich ein paar Hindernisse braucht, so steht das Ende im Prinzip im Vorfeld fest. Ich mag solche Liebesromane. Von Beginn an weiß ich wohin die Reise für Isabella geht und kann mich einfach fallen lassen und das hin und her genießen. Ich habe das Buch verschlungen und konnte es kaum aus der Hand legen. Für ein ganz besondere Spannung wurde oben auf dem Berg gesorgt. Die ich hier nicht weiter ausführen möchte. Sie zeigte wieder den Zusammenhalt der Großfamilie, den ich an dieser Reihe so sehr schätze. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Gib jedem eine zweite Chance, denn irgendwann brauchst du sie selber!

Meine Liebe für Dich ist das 14. Buch dieser Reihe um die Abbots und Coleman’s. Aber jedes Buch ist in sich abgeschlossen und somit kann man es Lesen, ohne die anderen 13 Bücher zu kennen.

In diesem Buch geht es hauptsächlich um Isabella und Cabot. Kleinere Rollen nehmen die anderen Familienmitglieder ein. Und machen das Ganze zu einem sehr schönen Familienbuch. Es liest sich sehr gut und man findet schnell ins Geschehen.

Izza (Koseform von Isabella) hatte einen schweren Unfall und hat sich den Arm gebrochen, musste am Bauch operiert werden, da Organe verletzt waren und hat sich die Lippe so richtig aufgeschlagen. Zum Glück hat der Airbag ihr aber das Leben gerettet. Auf jeden Fall war die ganze Familie da und wollte helfen. In erster Linie waren sie aber froh, dass Izza überlebt hat.

So war auch Cabot sofort zur Stelle, als er erfuhr, dass Izza den schweren Unfall hatte. Er fühlte sich verantwortlich für sie, obwohl sie sich erst 2x vorher gesehen hatten (auf der Hochzeit seiner Tochter und bei einem Date in Boston). Beide fühlten sich von Anfang an zueinander hingezogen, aber Cabot meldete sich nie bei Izza. Sie wusste nicht, woran sie war und warum er ihr so half. Denn er war da, als sie entlassen wurde und hat sie in Ihrem Haus gepflegt.

Da Beide Gefühle für den anderen hatten, kamen sie sich Stück für Stück näher. Allerdings hatte jeder eine sehr extreme Vergangenheit. Izza‘s Vater hat die Familie verlassen, als sie 14 Jahre war und keinen Unterhalt gezahlt. Und Cabot‘s Ex ist vor 25 Jahren mit Mia, der Tochter abgehauen und er wusste nicht mal, wohin.

Wie soll man mit so einer Vergangenheit leben? Wie soll man damit einer neuen Liebe eine Chance geben, wenn doch alles in einem Kaputt ist.

Sie wissen beide, dass es kein leichter Weg werden würde. Aber sie wollen es versuchen, Izza hat allerdings noch eine ganze Weile mit ihren Verletzungen zu tun und so kommen sie sich körperlich nicht wirklich sehr nahe, obwohl die Anziehungskraft sehr groß ist.

Marie Force hat mich mit dieser Geschichte voll abgeholt und ich werde versuchen die anderen Teile auch zu lesen, denn diese Großfamilie gefällt mir sehr. Da ist das Herz an richtigen Fleck und der Humor ist perfekt eingebunden. Es gab so manche Stelle, wo ich schmunzeln musste.

FAZIT: Wenn Du mal für eine Weile auf dem Alltag raus willst, dann tauch hier ein in diese großartige Familie. Von mir gibt es eine 100 prozentigen Lese-Empfehlung. Aber vielleicht fängst Du mit dem Ersten Teil an – obwohl jeder abgeschlossen ist. Für mich ist sowas kein Problem. Also, viel Spaß mit der Green-Mountain-Reihe.

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt:

Isabella Coleman war nicht auf der Suche nach der Liebe - mit Cabot Lodge hat sie sie trotzdem gefunden. Doch Cabot hält Isabella auf Distanz. Zu groß ist der Schmerz und das Gefühl des Verrats, das er aus seiner ersten Ehe davongetragen hat. Dann gerät Isabella in einen schweren Unfall und Cabot will unbedingt bei ihr sein. Für sie da sein. Kann Isabella seinen Beteuerungen glauben? Fällt Cabot am Ende in seine alten Muster zurück oder könnte es wirklich der Start von etwas Besonderem sein?

Ein berührendes Abenteuer für dein Herz: In der Kleinstadt Butler in Vermont findet jeder seine große Liebe.

Meine Meinung:

Dies ist der 14. Teil der Reihe. Und ich liebe die "Green Mountain"-Reihe vom ersten Band an. Ich kehre immer wieder sehr gerne nach Butler zurück.

Der Schreibstil ist gewohnt angenehm und einnehmend, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin.

Ich habe Isabella und Cabot sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Und toll finde ich auch, dass man immer erfährt, wie es mit den anderen Pärchen weitergeht.

Eine wundervolle Geschichte, die mir eine unterhaltsame Lesezeit beschert hat.

War diese Rezension hilfreich?

Izzy und Cabot
Dies ist bereits der vierzehnte !! Teil der Reihe Green Mountains über die Famiile Coleman. Ich würde schon sehr empfehlen, nicht mitten in der Reihe einzusteigen. Die Reihe ist ein bisschen wie eine Daily Soap angelegt - es spielen viele viele Personen und mehrere Paare und deren Geschichten eine Rolle. Wenn man mit der Familie und dem Konzept vertraut ist, ist dies eine wunderbare Sache. Jeder Band ein Wiedersehen mit alten Bekannten.
Ich habe nicht alle, doch einige der vorhergehenden Bände gelesen und den Ausflug nach Vermont durchaus genossen! 4 Sterne

War diese Rezension hilfreich?

Cover: Das Cover zeigt ein Paar vor den Bergen. Passend zur Geschichte.

Charaktere/Inhalt: Eigentlich sind Cabot und Izzy die Hauptprotagonisten, aber es geht auch um ein weiteres Paar und alle anderen Bewohner von Butler.
Cabot wurde von seiner Ex sehr schwer verletzt, als sie ihn verließ und seine Tochter entführte, deshalb fehlt es ihn an Vertrauen. Doch er kann Izzy nach ihrem Unfall einfach nicht alleine lassen und so kommen die zwei sich näher.

Fazit: Ich liebe den Schreibstil der Autorin und ihre Bücher zu lesen ist immer, wie nach Hause kommen. Die Story der Protas kam hier aber ein bisschen kurz bei dem ganzen drumherum, irgendwie ging das alles etwas schnell und nebenbei, vor allem die Versöhnung am Ende.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: