Fake – Wer soll dir jetzt noch glauben?

Psychothriller

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 31.08.2022 | Archivierungsdatum 31.10.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #FakeWersolldirjetztnochglauben #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt



Das Video, in dem er zu sehen ist. Das ihn überführt. Obwohl er dem Opfer noch nie begegnet ist.


Patrick kommt in Haft, soll verurteilt werden. Und kann absolut nichts tun, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte. Oder?



Das Video, in dem er zu sehen ist. Das ihn überführt. Obwohl er dem Opfer noch nie begegnet ist.


Patrick kommt in Haft, soll verurteilt werden. Und kann absolut nichts tun, denn Bilder sagen mehr als...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783596706662
PREIS 15,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Erst mit 40 Jahren hat Arno Strobel mit dem Schreiben seiner erfolgreichen Psychothriller begonnen.
Davor war er lange Jahre selbstständig als IT- Unternehmensberater und bei einer deutschen Bank als
IT-Projektentwickler.

Was, wenn jemand ein Video von dir ins Netz stellt, in dem zu sehen ist, wie du eine Frau auf übelste
Weise bedrohst, ... und das mit deiner Stimme? Und dann wird der Polizei ein Video zugestellt, auf dem
zu sehen ist, wie du eine Frau brutal tötest. UND DAS BIST AUCH DU!
Dann verlierst du alles: deine Arbeit, deine Frau, deine Freunde, deine gesamte Existenz, dein ganzes
Leben.
So passiert es gerade Patrick Dostert, einem gut etablierten kaufmännischem Leiter in einem großen
Unternehmen, der mit seiner Frau Julia im eigenen Haus lebt und ein gutes Leben mit vielen Freunden lebt. Doch irgendjemand will gerade dieses gemütliche Leben durch die Veröffentlichungen der
Videos zerstören. Und für Patrick ist es schwer, eine Fälschung dieser Videos nachzuweisen, sie wurden
von offizieller Seite als echt bestätigt.

Auch hier hat Arno Strobel seine umfangreichen Kenntnisse im IT Bereich eingesetzt, um diesen
Kracher zu schreiben. Bei Deepfake wird in visuellem Material das Gesicht einer Person mit einer
anderen Person getauscht, das gleiche gilt für Audio-Deepfakes, in denen mithilfe künstlicher
Intelligenz die Stimmen manipuliert werden können. Auch für Experten wird es immer schwieriger,
hier die Fälschungen nachzuweisen. Und so steht Patrick Dostert vor dem riesen Problem, dass ihm
niemand glaubt, weil alles zu offensichtlich ist.
Wieder ganz große Klasse, wie der Autor diesen Thriller konstruiert hat, um den Leser auf diese Talfahrt
mitzunehmen, aber auch geschickt manipuliert.
Mittlerweile bin ich ein richtiger Fan von Arno Strobel geworden, ich finde seinen spannenenden Schreibstil
hervorragend, sein Wissen, das er immer mit einbringt, und sein anscheinend unerschöpflicher Vorrat
an immer neuen Ideen, die er treffsicher umsetzt.

Ganz große Klasse

War diese Rezension hilfreich?

Unheimlich!! Düster!!! Fesselnd.!!! Aber - Gott sei Dank - ziemlich unblutig... Wieder mal ein Strobel mit Sogwirkung! Ich habe das Buch an einem Tag weginhaliert ;-)

War diese Rezension hilfreich?

Wow dieser Thriller hat mich echt gefesselt. Die Hauptfigur Patrick Dostert wird komplett aus dem Nichts für ein Verbrechen beschuldigt, welches er nicht begangen hat. Blöd ist nur, es gibt ein Video, welches ganz klar beweist, dass er der Täter ist. Er wird in UHaft gesteckt und versucht nun aus dem Gefängnis heraus seine Unschuld zu beweisen.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: