Das Haus zwischen den Welten

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 24.05.2022 | Archivierungsdatum 31.08.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DasHauszwischendenWelten #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Die Taschendiebin Neun und ihre Freunde haben den Fluch gebrochen, der auf ihrem magischen Haus lag, und können nun wieder die Welt bereisen. Es gibt nur ein Problem: Das Haus ist nervös – und kriegt Schluckauf! Mit jedem „Hicks“ hopsen sie von einer Welt in die nächste, das magische Chaos ist komplett. Sie versuchen, den Schluckauf loszuwerden, doch nichts scheint zu wirken. Nur der magische Turm der Unbeantworteten Fragen kann ihnen helfen – jedenfalls wenn sie seine Rätsel lösen und beweisen, dass sie einer Antwort würdig sind. Und vielleicht findet Neun ja auch endlich Hinweise darauf, wer sie wirklich ist …

Die Taschendiebin Neun und ihre Freunde haben den Fluch gebrochen, der auf ihrem magischen Haus lag, und können nun wieder die Welt bereisen. Es gibt nur ein Problem: Das Haus ist nervös – und kriegt...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783748801924
PREIS 12,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Taschendiebin Neun dachte wahrscheinlich, dass ihr großes Abenteuer in dem Moment vorbei war, in dem sie das magische Haus vom Fluch der Hexe befreit hatte. Doch weit gefehlt - das Haus kann zwar wieder zwischen den Welten reisen, dafür entwickelt es allerdings einen unerwarteten Schluckauf. Und dieser hat gefährliche Konsequenzen. Um das Problem zu beseitigen (bevorzugt, bevor das Haus explodiert, weil es zu lange die Luft anhält), muss Neun zusammen mit ihren Gefährten zum magischen Turm der Unbeantworteten Fragen reisen. Doch das ist erst der Beginn des nächsten unglaublichen Abenteuers.
Eine Taschendiebin, ein Zauberer, ein Troll und ein Löffel auf Abenteuerreise - lustig, magisch und absolut süchtigmachend. Ich kann den dritten Band kaum erwarten!

War diese Rezension hilfreich?

Taschendiebin Neun und ihre Freunde haben den Fluch gebrochen und können wieder mit ihrem magischen Haus reisen. Es gibt nur ein Problem: Das Haus wird nervös und kriegt Schluckauf! Mit jedem „Hicks" hopsen sie von einer Welt in die nächste. Nur der magische Turm am Ende der Zeit kann ihnen helfen – jedenfalls wenn sie eine Reihe von Rätseln lösen und beweisen, dass sie einer Antwort würdig sind. Und vielleicht findet Neun ja auch endlich heraus, wer sie wirklich ist …

Zunächst geht mein Blick wie immer zum Cover. Wie schon beim ersten Band ist auch hier das Cover sehr auffällig. Zu sehen sind die Charaktere Eiderdaus, Neun, Erik und auch Dr. Löffel. Dazu ein Turm, der in diesem Band eine größere Rolle spielt. Das Cover gefällt mir wieder sehr gut und es gibt einiges darauf zu entdecken.

Bei Das Haus zwischen den Welten handelt es sich um den zweiten Teil einer Reihe. Wann der dritte Teil erscheint, ist mir aktuell noch nicht bekannt. Es ist nicht zwingend notwendig, den ersten Band vorher zu lesen, ich empfehle es allerdings, um die Hintergrundgeschichte rund um Neun verstehen zu können.

Ich habe den ersten Band gelesen und der Schreibstil der Autorin hat mir auch hier wieder gut gefallen. Da es eine Reihe für ältere Kinder ist, ist dieser leicht und flüssig zu lesen. Und auch wenn mein Alter dem der Zielgruppe nicht mehr ganz entspricht, hat es mir viel Freude bereitet, das Buch zu lesen. Die Dinge, die die Autorin beschreibt, sind sehr bildhaft und ich konnte mir diese sehr gut vorstellen.

Mir gefällt sehr gut, dass die Autorin ihre Charaktere so gut ausgearbeitet hat und so jeder seine eigene kleine Geschichte mitbringt. Und auch in Neuns Vergangenheit gibt es endlich etwas Licht ins Dunkel.

Die Geschichte hat mir auch dieses Mal wieder sehr gut gefallen. Ich war schnell mittendrin und voll dabei sozusagen. Es hat mir viel Spaß gemacht, mit Neun ein wenig ihre Vergangenheit zu erkunden und auch die von Eiderdaus. Toll, wie Neun sich weiter entwickelt.

Alles in allem wieder ein wirklich tolles Buch, das eine Leseempfehlung bekommt. Von mir gibt es fünf Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: