Was Vermieter und Nachbarn nicht dürfen

Die größten Irrtümer rund ums Mietrecht | Von den Machern von "Jurafakten"

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 31.03.2022 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #WasVermieterundNachbarnnichtdürfen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Dieses Buch gehört in jede Mietwohnung

In kaum einem Bereich gibt es so viele Streitereien wie in Sachen Wohnen – in Zeiten des Mietenwahnsinns nehmen sie noch zu. Umso wichtiger ist es, sich als Mieter nicht auf Mythen und Halbwissen zu verlassen, sondern zu wissen, welche Rechte man gegenüber Wohnungseigentümern (und missgünstigen Nachbarn) hat und welche nicht.

Darf man die Kaution „abwohnen“?

Kommt man mit drei Nachmietern aus dem Mietvertrag raus?

Darf man einmal im Monat in der Wohnung hemmungslos feiern?

Ist nach 22 Uhr Duschen und Baden verboten?

Kann der Vermieter das Halten von Haustieren generell verbieten?

Ist Sex auf dem Balkon erlaubt?

Patrick Burow und Dallan Sam versammeln in ihrem Buch alle Mythen, Irrtümer, brisante und hilfreiche Fakten rund ums Mietrecht.

Dieses Buch gehört in jede Mietwohnung

In kaum einem Bereich gibt es so viele Streitereien wie in Sachen Wohnen – in Zeiten des Mietenwahnsinns nehmen sie noch zu. Umso wichtiger ist es, sich als...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783548066288
PREIS 10,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

LeserInnen dieses Buches mochten auch: