Eure Leben, lebt sie alle

Roman

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 12.01.2022 | Archivierungsdatum 14.02.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #EureLebenlebtsiealle #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Frauen wie wir – kurzzeitig aus der Spur geraten

Wer hat noch mal das Gerücht in die Welt gesetzt, dass man in der Mitte des Lebens auch in der Mitte von sich selbst angekommen ist? Ellen setzt den Abgründen ihrer Patienten immer bessere Rezepte entgegen, aber die eigenen werden zu Treibsand unter ihren Füßen. Freddy fragt sich, ob der enorme Umfang ihres Körpers die einzig sichtbare Größe in ihrem Leben darstellt. Luise verpfuscht ihre Bilderbuchfamilie, Johanna springt. Und Marianne? Der Grand Dame dieser Schicksalsgemeinschaft kriechen alte Geister durchs Schlüsselloch. Allen voran ihr früh verstorbener Sohn Jonas, der auch im Leben der anderen einmal eine große Rolle gespielt hat. Wie jede dieser fünf Frauen mit verrutschten Gewissheiten ringt, davon handelt dieser Roman.

Frauen wie wir – kurzzeitig aus der Spur geraten

Wer hat noch mal das Gerücht in die Welt gesetzt, dass man in der Mitte des Lebens auch in der Mitte von sich selbst angekommen ist? Ellen setzt den...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783423282826
PREIS 20,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Dieser Roman ist auf herzerfrischend komische, aber auch ernste Weise ein Credo für das Zusammenhalten von Frauen über mehrere Generationen hinweg, mit einander verwandt, angeheiratet, befreundet,. Sie mögen sich, verzweifeln aneinander (und ansich selbst), brauchen sich. Am besten hat mir Großmutter Marianne gefallen, wie sie sich selber beschreibt und ihr schönes Verhältnis zu ihrer Enkelin. Alle Personen werden aus der Binnenperspektive beschrieben, der Leser sient die Persoenen aus verschiedenen Perspektiven, was einen herrrlichen Spannungsbogen erzeugt. Und am Schönsten ist, daß sich alle gleich im Umbruch befindlich fühlen. Vom Teenager, über die Ü50er bishin zur 80 jährigen Marianne. Ein herrlich tröstlicher, mutmachender, zu sich selber führender Roman, weil unmittelbar in unserem Leben spielend. Es könnten alles unser Nachbarinnen, mehr noch, Freuninnen sein.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: