Mine to Catch – Dunkle Begierde

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 26.11.2021 | Archivierungsdatum 06.01.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #MinetoCatchDunkleBegierde #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Manchmal ist die richtige Entscheidung die, die am meisten schmerzt.

Lane Warner ist der Sonnyboy der Warner-Cowboys und daran gewöhnt, im Schatten seiner älteren Brüder zu stehen. Er ist der Lässige und wird von allen gemocht. Selbst wenn es noch so turbulent zugeht - Lane behält die Ruhe. Seit er denken kann ist er in Brynn verliebt, doch sie ist für Lane unerreichbar. In letzter Zeit kam es zwischen den beiden immer wieder zu Spannungen, und Lane sieht keinen anderen Ausweg, als Wyoming und der Ranch für immer den Rücken zu kehren.

Brynn will Lane nicht ziehen lassen, und alles in ihr schreit danach, ihn wieder nach Hause zurückzuholen. Sie hatte früher nicht viel zu lachen und lebte in ständiger Angst, bis der jüngste Warner-Bruder in ihr Leben trat. Schon seit sie ihn zum ersten Mal sah, ist sie in ihn verliebt. Er war alles, was Brynn immer wollte - und er ist auch alles, was sie niemals haben kann. Richtig wäre, ihn ziehen zu lassen ...

Der dritte, mitreißende Band der Romantic-Suspense-Reihe rund um die heißen Cowboys der Warner-Ranch.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.



Manchmal ist die richtige Entscheidung die, die am meisten schmerzt.

Lane Warner ist der Sonnyboy der Warner-Cowboys und daran gewöhnt, im Schatten seiner älteren Brüder zu stehen. Er ist der...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783751707565
PREIS 10,99 $ (USD)
SEITEN 450

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Jay Crownover - Mine to Catch - Dunkle Begierde

Meinung
Das tolle Buchcover hat sofort neugierig auf das Buch gemacht.
Dieses Buch hat mir einfach nur Freude gemacht, da die Protagonisten mit viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt wurden, sie sind sehr sympathisch und gut ausgearbeitet,
Wenn ich das Buch aus der Hand legte, konnte ich es kaum erwarten, endlich wieder in diese tolle Geschichte einzutauchen.
Der Roman bescherte mir eine schöne, kurzweilige Lesezeit.
Es war ein toller Roman, den ich mit viel Vergnügen gelesen habe und den ich sehr gerne weiterempfehle.

War diese Rezension hilfreich?

Mine to Catch – Dunkle Begierde

von Jay Crownover

Der dritte Band rund um die Warner Familie erzählt die in sich abgeschlosse Geschichte von Lane und Brynn.
Die beiden kennen sich schon ewig und Lane war immer Brynns Beschützer. Doch als er ihr als Jungspund einen Antrag macht, lehnt sie ab. Von da an ändert sich in ihrer Vertrautheit miteinander alles. Jahre später kann Lane nicht mehr mitansehen, wie andere seine Herzdame für sich gewinnen wollen und haut Hals über Kopf ab. Brynn läuft ihm daraufhin hinterher und versucht ihrerseits alles Lane wieder nach Hause zu holen.
Die beiden haben mich über Stunden intensiv unterhalten und mir ihre Seele und ihr Herz zu Füßen gelegt.
Vielschichtig, bildlich und vollkommen rund präsentiert sich dieser erstklassige Roman. Mitgerissen wurde ich gleich zu Beginn des Lesen und unfassbar fasziniert zurück gelassen. Wundervoll durfte ich die Entwicklungen der Figuren miterleben und Emotion verspüren die mein Herz berührten. All dies und noch so viel mehr durfte ich in einem gewohnt durchgehend geschmeidig, modern und vollkommen im Fluss befindlichen Schreibstil lesen.
Fazit : Ein großartiger Roman der seinem Leser unvergesslich schöne Lesezeit schenkt und dessen Protagonisten mich beeindruckt haben.

War diese Rezension hilfreich?

„Mine to Catch – Dunkle Begierde“ von Jay Crownover ist der dritte Band ihrer Romantic Suspence Reihe, die sich um die Cowboys der Warner Ranch dreht.
Lane Warner ist der jüngste der drei Brüder und steht schon sein Leben lang in deren Schatten. Er ist dafür bekannt, dass er stets gute Laune hat und für jeden unverbindlichen Spaß zu haben ist. Niemand weiß, wie es tief im Inneren aussieht und er hütet sich davor, seine Gefühle Preis zu geben. Brynn war seit ihrer Kindheit seine beste Freundin, aber als sie vor Jahren seinen Antrag ablehnte und seinen todkranken Vater heiratete, zerbrach ihre Freundschaft. Als Brynn nun wieder einen Antrag erhält, flieht Lane ans andere Ende des Landes, denn sonst müsste er zugeben, was er wirklich für sie fühlt.

Man kann die einzelnen Bände der Reihe sicher auch unabhängig voneinander lesen, aber es ist absolut von Vorteil, wenn man die Zusammenhänge ein wenig kennt. Zwischen Brynn und Lane flogen von Anfang an die Funken und ihre lange Vorgeschichte ist alles andere als unkompliziert.
Im dritten Band werden endlich die Details ihrer gemeinsamen Vergangenheit enthüllt und warum beide nicht mit aber auch nicht ohne einander können.
Der Prolog startet mit dem verhängnisvollen Antrag, der die folgenden Ereignisse ins Rollen bringt. Lane flüchtet Hals über Kopf und Brynn bleibt verwirrt und verletzt zurück. Aber so leicht gibt die toughe Rancherin nicht auf und endlich stellen sich beide den lang unterdrückten Gefühlen.
Wie immer geht es nicht allein um die schwierige und emotionale Lovestory der beiden Protagonisten, sondern fast gleichwertig wird auch wieder ein hochspannender zweiter Handlungsstrang erzählt, der Lane und Brynn in lebensgefährliche Situationen verwickelt und für Nervenkitzel sorgt.

Mein Fazit:
Es ist immer wieder herzzerreißend und spannend auf der Warner Ranch und ich gebe gern eine Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Es ist sinnvoll zumindest den ersten Teil der Reihe gelesen zu haben, der zweite ist nicht notwendig, da diese Geschichte wenig Einfluß auf die Handlung des dritten Teils hat.

Lane und Brynn langjährige Freundschaft, die an einer Frage bzw einer Antwort zerbrochen ist. Können sie sie retten, oder ist da doch mehr? Und wie geht es weiter?

Es ist ein Roadtrip quer durch einige Bundesstaaten mit unerwarteten Schwierigkeiten, die die beiden aber näher zusammenbringen.

Sowohl Lane als auch Brynn waren für mich authentisch und nachvollziehbar. Warum Männer aber in Romanen fast immer so reagieren werde ich wohl nie verstehen.

Eine tolle Geschichte über Familienzusammenhalt und seinen Platz im Leben zu finden.

Viel Spaß beim Lesen!

War diese Rezension hilfreich?

Klapptext: Lane Warner ist der Sonnyboy der Warner-Cowboys und daran gewöhnt, im Schatten seiner älteren Brüder zu stehen.
Fazit: Auch diesmal geht es um die heissen Cowboys der Warner-Ranch. In dem vorliegenden Buch wird die Geschichte von Lane und Brynn erzählt. Die beiden kennen sich von Klein auf, als schon ewig. Er war schon immer ihr Beschützer. Als er ihr einen Antrag macht, lehnt sie diesen ab. Lane kann nicht mitansehen, wie andere um die Gunst von Brynn kämpfen. Er verschwindet Hals über Kopf. Brynn geht ihm hinterher und versucht ihn nach Hause zurückzuholen. Sie lebte früher in ständiger Angst und hatte nicht viel zu Lachen. Seit sie ihn sah, ist sie in ihn verliebt. Das Lesen ist sehr unterhaltsam. Man wird als Leser mitgerissen und das Verfolgen der Entwicklung der Personen ist toll und sehr berührend. Der Leser wird von den Personen gefesselt. Das Buch ist sehr unterhaltsam und das Lesen lohnt sich.

War diese Rezension hilfreich?

Lane Warner ist der jüngste der Warner Brüder und der einzige von ihnen, der noch ungebunden ist. Insgeheim gehört sein Herz jedoch schon seit frühester Kindheit Brynn, die in der Nachbarschaft im Reservat aufwuchs. Brynn lebte in schwierigen Verhältnissen zusammen mit ihrer jüngeren Schwester bei ihrer Mutter und deren wechselnden Freunden. Um sie vor den handgreiflichen Freunden der Mutter zu beschützen, macht Lane ihr - als beide 18 sind - direkt einen Heiratsantrag, den sie allerdings ablehnt. Sie kann ihr zu Hause nicht verlassen, da sie ihre jüngere Schwester beschützen muss. Als Lanes Vater jedoch ihr anbietet, den Namen und den Schutz der Familie Warner anzunehmen, stimmt sie zu und heiratet ihn. Mittlerweile ist sie Witwe. Ihr Verhältnis zu Lane hat sich seit der Hochzeit geändert, aus einst besten Freunden wurden Fremde. Als Brynn von einem Nachbarn vor allen Leuten einen Heiratsantrag bekommt, stürmt Lane davon und macht sich auf den Weg nach Californien zu seinem ältesten Bruder. Kann Brynn ihn wieder zurückholen?
In Mine to Catch - Dunkle Begierde von Jay Crownover dreht sich dieses Mal alles um die Geschichte zwischen Brynn und Lane. Lane, der jüngste der Brüder und derjenige, der mit seiner großen Klappe und schrägen Witzen immer wieder sich zuspitzende Situationen entschärft, ist seit seiner Kindheit mit Brynn befreundet. Er beschützte sie bereits in der Schule vor Schikanen ihrer Mitschüler und wollte sie mehr als einmal zum Arzt bringen, als sie wieder mit Prellungen und anderen Verletzungen in der Schule auftauchte. Brynn nahm dies alles in Kauf, um ihre jüngere Schwester vor den Schlägen der Freunden ihrer Mutter zu schützen. Dies alles endete erst, als sie Lanes Vater heiratete und dieser der Mutter Geld zahlte, dass die jüngste Schwester unbehelligt aufwachsen konnte. Brynn ist mit einem großen Helfersyndrom gesegnet, dass auch der Ausreißer Cam zu spüren bekommt, den beide auf ihren Road Trip von Californien zurück in die Heimat aufgabeln.
Fazit: Eine absolut spannende, ans Herz gehende Story um die Beziehung zwischen Brynn und Lane und um Cam, den jugendlichen Ausreißer, der bereits schlimmes erlebt hat und auf der Flucht ist. Absolut lesenswert.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: