Für immer Sommerby

Gesprochen von Julia Nachtmann
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 09.09.2021 | Archivierungsdatum 31.01.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #FürimmerSommerby #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Bei Oma Inge ist es einfach am schönsten! Deshalb verbringen Martha, Mikkel und Mats ihre Weihnachtsferien in Sommerby. Alle freuen sich auf ein gemütliches Fest. Doch dann hat es ein Marder auf Omas Hühner abgesehen. Und die Steuermannsinsel soll verkauft werden, wogegen natürlich ganz Sommerby demonstriert. Als der Ort kurz vor Heiligabend auch noch eingeschneit wird, ist das Chaos perfekt. Aber eines ist klar: Die Kinder lassen sich ihr Weihnachten durch nichts und niemanden vermiesen!


Empfohlen ab 10 Jahren.

Bei Oma Inge ist es einfach am schönsten! Deshalb verbringen Martha, Mikkel und Mats ihre Weihnachtsferien in Sommerby. Alle freuen sich auf ein gemütliches Fest. Doch dann hat es ein Marder auf Omas...


Eine Anmerkung des Verlags

Spitzentitel

Spitzentitel


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hörbuch, Gekürzt
ISBN 9783833743887
PREIS 15,00 € (EUR)
DAUER 5 Stunden, 47 Minuten, 21 Sekunden

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Rezension für das Hörbuch: Bei Oma Inge ist es einfach am schönsten! Deshalb verbringen Martha, Mikkel und Mats ihre Weihnachtsferien in Sommerby. Alle freuen sich auf ein gemütliches Fest. Doch dann hat es ein Marder auf Omas Hühner abgesehen. Und die Steuermannsinsel soll verkauft werden, wogegen natürlich ganz Sommerby demonstriert. Als der Ort kurz vor Heiligabend auch noch eingeschneit wird, ist das Chaos perfekt. Aber eines ist klar: Die Kinder lassen sich ihr Weihnachten durch nichts und niemanden vermiesen! (Klappentext) Ich bin mit dem dritten Band eingestiegen und habe schnell gemerkt, ich habe was verpaßt, weil ich die beiden Vorgängerbände nicht gehört habe. Werde ich aber umgehend nachholen. Schnell war ich mit in Sommerby und ein Teil der Gemeinschaft. Die Charaktere sind alle liebenswürdig ausgearbeitet und vor allem auch lebhaft vorstellbar. Die Handlung fängt dem Hörer gleich ein und ich konnte nicht mehr aufhören, bis ich gewußt habe, wie es endet. Die Handlungsorte entstehen sehr real vor dem geistigen Auge. Auch die Glücksgefühle und auch vermittelten Botschaften und Werte kamen gut an. Die Emotionen sind gut dargestellt und spürbar. Es entstand eine wunderbar spürbare Atmosphäre und diese Reihe wird nicht nur Kindern gefallen. Sie ist sehr gut für alle Altersgruppen geeignet, die sich gerne verzaubern lassen.

War diese Rezension hilfreich?

Auch im dritten Band von Kirsten Boie´s Sommerby - Reihe hat man das Gefühl mitten drin zu sein. Passend zu Weihnachten ist nicht nur das Wetter stürmisch, sondern auch die eigenen Probleme mit denen alle Familienmitglieder diesmal beschäftigt sind. Da ist einiges los auf Sommerby bis alle Heiligabend um den Baum sitzen und auf ereignisreiche Tage mit großen Gefühlen im Vorfeld zurückblicken. Eine warme , lesenswerte Gechichte, welche jetzt schon Lust auf Weihnachten macht.

War diese Rezension hilfreich?

Immer wieder schön nach Sommersby zu kommen, selbst im Winter. Und die Sprecherin hat das großartig wiedergegeben.

War diese Rezension hilfreich?

Meine Töchter (11+12) haben alle Sommerby-Bücher gelesen, ich habe die entsprechenden Hörbücher gehört. Julia Nachtmann kann man einfach immer wieder zuhören, sie liest die Geschichte ganz wunderbar vor. Nachdem wir nun Martha, Mikkel und Mats bereits im Sommer und Herbst in Sommerby begleitet und erlebt haben, war es wie ein Heimkommen in den Winterferien. Diesmal reisen die 3 Geschwister mit Mama Leonie an, an der Martha ganz unbekannte Seiten entdeckt, die sie teilweise sehr überraschen. Vater Nils steckt beruflich in Dubai fest und als er endlich reisen könnte, macht ihm der Schnee einen Strich durch die Rechnung. Das tut der Schnee auch auf Sommerby, das heftige Unwetter lässt die Stromversorgung zusammenbrechen, aber alle halten zusammen und helfen sich gegenseitig. Der Zusammenhalt der Anwohner und Familien ist deutlich zu spüren. Martha hat dabei die Gelegenheit, sich zu überlegen, wer denn nun wichtiger für sie ist: Albert in Hamburg, der sie ständig mit Nachrichten bombardiert und panisch wird, wenn sie sich nicht meldet oder Enes, der nette Junge von nebenan, der sich so für Sommerby und die Steuermannsinsel engagiert, als hinge sein Leben davon ab, nebenbei im Fernsehen Interviews gibt, Kühe melkt und sein Auslandsjahr in den USA plant - und Martha dabei einfach Martha sein lässt und sie nimmt, wie sie ist. Süß ist die Lovestory um Oma Inge und Krischan Boyson, die sich schon im 2. Band herauskristallisierte - jetzt wird es ernst! Mats und Dilara sind irgendwie auch darin verwickelt, schön, wenn die Kinder an das Geheimnis des Regenbogens glauben. Heiligabend in Sommerby mit der ganzen Familie, endlich mit den Freunden ausgesöhnt, rechtzeitig zum Fest, klingt so herrlich gemütlich, wärmend, man möchte direkt dabei sein. Oma Inges alter Weihnachtsschmuck und das Lametta der vergangenen Jahrzehnte weckt Kindheitserinnerungen und auch der alte Küchenofen darf auf keinen Fall durch einen "schicken neuen Umbau" gefährdet werden. Was uns etwas gestört hat, war der Weihnachtsmann, der ständig nur "hohoho" gerufen hat, als fiele ihm nichts besseres ein (im Hörbuch noch deutlicher, als im Buch) und dass die Eltern ihren Kindern kaum etwas zutrauen und Mats sogar des Diebstahls beschuldigen, ohne sich vorher seine Meinung anzuhören und sich einen Überblick zu verschaffen. Alles in allem war es eine schöne Familiengeschichte, nicht nur für Kinder, der wir gerne 5 Sterne geben (5 Sterne fürs Buch, 4,5 Sterne fürs Hörbuch, weil es um ein paar Sätze gekürzt war).

War diese Rezension hilfreich?

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, die sentimental für alle Eltern, aber aktuell genug für alle Kids ist. Die moderne Welt des Whats-appen wird genauso in die Geschichte eingeflochten wie ein Leben vor Handys und Internet, als beim Weihnachtsurlaub bei Oma Inge plötzlich der Strom ausfällt und die ganze Familie eingeschneit wird. Kann man so denn überhaupt Weihnachten feiern? Die großen und kleinen Abenteuer wurden grandios miteinander verwoben und schafften so auch im November schon wunderbare Weihnachtsstimmung. Außerdem kann man diesen Weihnachtsroman ohne Probleme auch dann lesen, wenn man den Rest der Reihe nicht kennt. Eine tolle Sprecherin, die einem den Schnack ausm Norden wunderbar näherbringt. Ein Hörgenuss!

War diese Rezension hilfreich?

Ich hatte schon viel von dieser Buch-Serie gehört, daher entschied ich mich einfach mal mit diesem einzusteigen. Und auch wenn ich nicht alles verstanden habe (da ich die vorherigen Bände nicht gelesen habe), kann ich absolut verstehen warum diese Serie so beliebt ist. Das Buch ist kurzweilig, unterhaltsam, teilweise sogar richtig dramatisch und behandelt gute Themen für klein und groß. Im Vordergrund steht eine Familie mit zwei kleinen Brüdern und einer älteren Schwester. Sie besuchen ihre Großmutter auf dem Land in dem Namensgebenden Dorf Sommerby und erleben dort einige Abenteuer. Mehr möchte ich auch gar nicht verraten. Ein wirklich gut geschriebenes und unterhaltsames Buch.

War diese Rezension hilfreich?

Weihnachten im Kreis der Familie, das ist wirklich wunderschön ❤️ Lange Zeit gab es das aber für die Familie von Martha, Mikkel und Mats aus diesem Buch nicht. Ihre Eltern und ihre Großmutter waren lange Zeit zerstritten, warum und wie sich die Familie wieder annähert könnt ihr in den ersten beiden Bänden von "Sommerby" lesen. Jetzt stelle ich euch den dritten Band vor: "Für immer Sommerby" von @kirsten_boie, als Hörbuch gelesen von @julia_nachtmann ist im Jumbo Verlag erschienen. Die Geschwister Martha, Mikkel und Mats sind überglücklich, sie werden die Weihnachtsferien bei Oma Inge verbringen und auch Weihnachten dort feiern. Ihre Mutter ist mit angereist, der Vater wird nachkommen. In dieser Geschichte passiert wieder Einiges: Der Marder dringt in Omas Hühnerstall ein und reißt gleich drei Hennen! Für Mikkel ist schnell klar, das darf nicht wieder passieren, allerdings bringt er sich selbst in Gefahr, beim Versuch die Hühner zu beschützen! Mats findet mit Dilara, einem Mädchen aus der Nachbarschaft einen, wie sie glauben, echten Regenbogenschatz, der für Oma Inge und ihren alten Freund eine ganz andere, überraschende Bedeutung hat. Martha ist hin und her gerissen zwischen ihrem Freund in Hamburg und Enes, der in Sommerby wohnt und gerade damit beschäftigt ist, sein Zuhause, die Steuermannsinsel zu retten, die soll nämlich versteigert werden! So erleben die Kinder wieder, jedes für sich spannende Abenteuer, müssen aber auch wieder als Familie zusammen halten und ihren Freunden helfen, denn als auch noch ein Schneesturm die Stromversorgung in ganz Sommerby lahm legt müssen ran.... Mit ihrer Sommerby-Reihe hat Kirsten Boie eine wunderschöne Welt erschaffen, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Bei Oma auf dem Land gibt es keinen Fernseher, kein Internet und nichtmal Telefon! Was die Geschwister zu Beginn der Reihe noch total sonderbar und öde finden, lernen sie und die Leser schnell zu schätzen! Die Bücher sind aktuell und sehr nah an den Kindern und ihrer Gedankenwelt, es macht Spaß sie und die etwas kauzige Oma Inge bei ihren kleinen und großen Abenteuern zu begleiten! Ich habe die Bücher mit Begeisterung gelesen. Mit den Hörbüchern kann ich immer wiede zwischendurch nach Sommerby reisen. Julia Nachtmann liest die Geschichte mit viel Feingefühl vor und lädt mit ihrer angenehmen Stimme zum Träumen ein!

War diese Rezension hilfreich?

Was für ein schönes, herzerwärmendes Hörbuch genau passend zu dieser Jahreszeit. Eine wohlig warme Familiengeschichte gepaart mit ordentlich viel Spannung, Tierwohl, Natur, sowie alter und neuer Liebe. Toll gelesen von Julie Nachtmann, der es großartig gelungen ist, die einzelnen Charaktere vortrefflich darzustellen.

War diese Rezension hilfreich?

#FürimmerSommerby #NetGalleyDE #Jumboverlag #Anzeige Für immer Sommerby von Kirsten Boie GESPROCHEN VON JULIA NACHTMANN Hörbuch Dauer: 5 Stunden, 47 Minuten, 21 Sekunden JUMBO VERLAG (AUDIO), JUMBO JUGENDBUCH & YOUNG ADULT | KINDERBÜCHER Alter: Ab 10 Jahren empfohlen Zum Gehörten Ich fand die Stimme sehr angenehm zu hören, sie passte perfekt zur Geschichte. Was mir ganz besonders gefiel, war die Tatsache, dass die Kinderstimmen sehr gut vorgetragen wurden und nicht letztlich nervig klangen. Allgemein die Stimmengewandtheit fand ich toll. Meine Meinung zur Geschichte Ich fand die Geschichte absolut toll rüber gebracht. Auch viele Dinge wurden thematisch kindgerecht rübergebracht. Umweltschutz, Tierliebe, Stromausfall und Zusammenhalt waren z.b Themen der Geschichte. Eine absolute Familiengeschichte die bereits mit Kindern gehört werden kann und diese auch Thematisch ansprechen. Oma Inge, Martha, Mikkel und Mats und die Anderen waren so toll dargestellt, dass ich das Gefühl hatte mitten in der Geschichte zu sein. Die Autorin schaffte es ihnen eine sehr schöne Persönlichkeit zu geben. Anhand des Covers und der Beschreibung hätte ich niemals gedacht, dass sich dahinter eine tolle Geschichte für Kinder verbirgt. Nur deshalb einen Punkt abzuziehen – nein das will ich nicht, weil die Geschichte einfach gut ist. Alleine die Gedankengänge der Kinder, fand ich faszinierend und realistisch und auch Oma Inges Handeln und Denken gefiel mir sehr gut. Fazit Ich fand die Geschichte echt schön

War diese Rezension hilfreich?

Kirsten Boie Ist eine der bekanntesten Kinderbuch Autorin in Deutschland. Sie hat mich und mein Bruder schon in der Kindheit begleitet mit den Büchern rund um das King Kong Schwein. Umso neugieriger Weise als Erwachsene hier auf den dritten Teil einer Reihe. Es hat sich einfach angefüllt wie nach Hause kommen zurück aufs Land zurück zu Oma zurück zum einfachen Leben. Die drei Geschwister haben es anfangs verflucht denn schließlich gab es auf dem Land keine Möglichkeit Social Media zu benutzen. Doch ganz schnell lernen Sie die Vorzüge und die Besonderheiten des Lebens in Sommerby lieben. Ein Ohrenschmaus für die ganze Familie, der zeigt dass Familien Leben nicht immer nur harmonisch und unkompliziert sein muss. Das Hörbuch vermittelt eine sehr schöne Botschaft für Und klein. Schade dass die besonderen Abenteuer zwischen Land und Wasser schon vorbei sind. Ich würde mich gerne noch mal an den schönen Ort mit den Besonderheiten zurück träumen

War diese Rezension hilfreich?

Eine tolle Einstimmung in die Weihnachtszeit! Sommerby ist nicht nur im Sommer schön. Gehört und genossen

War diese Rezension hilfreich?

Zum Inhalt: Verschneites Sommerby! Bei Oma Inge ist es einfach am schönsten! Deshalb verbringen Martha, Mikkel und Mats ihre Weihnachtsferien in Sommerby. Alle freuen sich auf ein gemütliches Fest. Doch dann hat es ein Marder auf Omas Hühner abgesehen. Und die Steuermannsinsel soll verkauft werden, wogegen natürlich ganz Sommerby demonstriert. Als der Ort kurz vor Heiligabend auch noch eingeschneit wird, ist das Chaos perfekt. Aber eines ist klar: Die Kinder lassen sich ihr Weihnachten durch nichts und niemanden vermiesen! Meine Meinung: Julia Nachtmann liest die Geschichte ganz wunderbar und kann super die Emotionen transportieren. Für mich war es das erste (Hör)Buch der Autorin, aber definitiv nicht das letzte. So viel Gefühl vermittelt die Geschichte, ich bin sehr begeistert!

War diese Rezension hilfreich?

Auch den 3.Teil der Sommersby - Reihe fand ich wieder sehr schön. Diese Familie ist mir richtig ans Herz gewachsen. Vielleicht geht die Geschichte ja weiter .....

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: