Layla

Roman

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 20.10.2021 | Archivierungsdatum 26.11.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Layla #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Wie weit bist du bereit, für die große Liebe zu gehen?

Auf der Hochzeit von Laylas Schwester lernen sie sich kennen und lieben: Leeds, der seinen Lebensunterhalt als Musiker verdient, und Layla. Es ist eine Amour fou – bis zu dem Tag, an dem Leeds eifersüchtige Exfreundin versucht, Layla zu erschießen. Danach ist Layla nicht mehr sie selbst. Um die Beziehung zu retten und Layla zu stabilisieren, mietet Leeds das Haus, in dem sie sich kennengelernt haben. Doch dort scheint nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen ...

Wie weit bist du bereit, für die große Liebe zu gehen?

Auf der Hochzeit von Laylas Schwester lernen sie sich kennen und lieben: Leeds, der seinen Lebensunterhalt als Musiker verdient, und Layla. Es...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783423263085
PREIS 14,95 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Colleen Hoover hat sich mit diesem Buch mal wieder selbst übertroffen! Ich war vom ersten Moment an gefesselt von Layla und Leeds. Die Beiden haben sich auf der Hochzeit von Layla’s Schwester kennen und lieben gelernt. Alles scheint perfekt zu sein, bis zu dem Tag, als Leeds Ex-Freundin versucht Layla zu erschießen. Seit dem Tag ist nichts mehr wie es vorher war und vor allem Layla ist sehr traumatisiert. Sie hat immer wieder Blackouts und kann sich auch an viele gemeinsame Momente nicht mehr erinnern. Um die Beziehung wieder zu festigen mietet Leeds das Haus an, indem sie sich kennengelernt haben. Doch dort ist es nicht mehr so, wie es mal war… Colleen Hoover hat die Geschichte rund um Layla und Leeds sehr spannend beschrieben und ich wurde auch immer wieder von Wendungen überrascht, die ich so nicht erwartet hatte. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen!!!

War diese Rezension hilfreich?

Wowowowowow! Ich wurde mal wieder komplett von Colleen Hoover überrascht. Mir gefällt es super, dass Colleen Hoover sich an neuen Genre probiert und nun deutlich erwachsener schreibt. Ich bin froh, dass mir "Layla" wieder gut gefallen hat, nachdem "Too Late" für mich eines der schlechtesten Bücher überhaupt und "Veritiy" dafür unglaublich war. Ich dachte eigentlich anhand vom Cover und dem Klappentext, und auch dem Start der Geschichte, dass es wieder in die Richtung Psychothriller wie "Verity" gehen wird, aber da habe ich komplett falsch gelegen! Colleen Hoover hat mit "Layla" erneut ein ganz neues Genre ausprobiert und meiner Meinung nach für sich entdeckt. Man muss sich darauf einlassen. Sie schafft es erneut, die tiefsten Abgründe in Menschen zum Vorschein zu bringen und obwohl der Protagonist seine dunkelsten Seiten zeigt, konnte ich nicht aufhören die Geschichte bis zum Ende zu verfolgen.

War diese Rezension hilfreich?

Ich bin immer wieder begeistert in welche Welten uns Colleen Hoover reinzieht. Jedes Buch ist immer wieder eine Überraschung, weil sie sich immer wieder mit neuen Dingen auseinandersetzt. Tatsächlich habe ich mich anfangs ein wenig gedrückt dieses Buch zu lesen. Ich hatte schon von anderen gehört, dass es sehr nervenaufreibend und nichts für zu schwache Nerven ist. Aber was soll ich sagen: Bei dieser Autorin bin ich einfach zu neugierig und gespannt um ein Buch einfach liegen zu lassen. „Layla“ ist auf jeden Fall nicht für Jüngere, sondern eher ab 16 (vielleicht auch eher ab 18) geeignet. Mir liefen immer wieder eisige Schauer über den Rücken und mir blieb mehr als einmal der Mund offen stehen. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb konnte ich es nicht zur Seiten legen und habe es in drei Stunden durchgelesen. Alles in allem war es wieder ein super spannendes Buch von Colleen Hoover, für das man einfach ein bisschen was an Nervenstärke benötigt.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: