Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden

Gesprochen von Harald Lesch
Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 27.09.2021 | Archivierungsdatum 24.11.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #ErneuerbareEnergienzumVerstehenundMitreden #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Die Nutzung fossiler Energieträger wie Kohle und Öl verschärft den Klimawandel, und wir müssen sie so schnell wie möglich ersetzen. Nur, was sind gute Alternativen? Und schaffen erneuerbare Energien es, unseren Energiehunger in Zukunft zu stillen? Sind sie so verlässlich wie die alten Energielieferanten? In diesem gemeinsam mit Studierenden gestalteten Buch untersuchen die Autoren kurz, anschaulich und verständlich, was erneuerbare Energien aus Sonne, Wasser oder Erdwärme energietechnisch schaffen und wie sie sich im Vergleich untereinander bewerten lassen. Das richtige Hörbuch für alle, die mitdenken, mitreden und mitentscheiden wollen über die Energien der Zukunft.

Die Nutzung fossiler Energieträger wie Kohle und Öl verschärft den Klimawandel, und wir müssen sie so schnell wie möglich ersetzen. Nur, was sind gute Alternativen? Und schaffen erneuerbare Energien...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hörbuch, Ungekürzt
ISBN 9783955679316
PREIS 17,90 € (EUR)
DAUER 3 Stunden, 45 Minuten

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Das Hörbuch „Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden“ vermittelt Ihnen auf sehr ansprechende und nachvollziehbare Weise die Grundlagen, um das Thema zu verstehen. Die Autoren erzählen und erklären die Hintergründe der Bedeutung von erneuerbaren Energien für unseren Lebensraum an vorstell- und nachvollziehbaren Beispielen, wie z.B. der Leistung, die ein Radfahrer bei härtester täglicher Arbeit im Rahmen unserer Energieversorgung erbringen kann. Durch die Kombination von Informationen und nachvollziehbaren Beispielen, die wir uns Alle vorstellen können, wird deutlich, was all diese umfangreichen Sachverhalte mit unserem Lebensraum, unserem Klima und uns selber zu tun hat. Es ist wesentlich, dass jeder Einzelne die notwendigen Informationen zu diesem brisanten Thema kennt, denn nur wer informiert ist, ist in der Lage das Richtige zu tun, um unser Aller einzigen Lebensraum lebenswert zu erhalten. Besonders angenehm ist das Hörbuch nicht nur durch den Sprecher, sondern vor Allem durch die Sprechgeschwindigkeit und die bewusste Möglichkeit über das Gehörte nachzudenken, da das Hörbuch bewusst ‚Denkpausen‘ berücksichtigt hat.

War diese Rezension hilfreich?

Es ist noch nicht alles verloren Greta Thunberg gehört sicherlich zu den verhasstesten Personen der letzten Jahre - da erdreistet sich doch ein junges Mädchen, den Menschen Vorhaltungen zu machen über ihr ökologisches Verhalten. Zum Glück gibt es nun "Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden", geschrieben von vier weißen Männern (unterstelle ich mal - ich habe nicht explizit recherchiert), die also eher als Experten ernst genommen werden. Die Hörbuch-Ausgabe wird gelesen von Harald Lesch, und man merkt nie, dass er sich an einem Script abarbeitet. Er wirkt so plauderig, dass es sehr einnehmend so daherkommt, als falle ihm gerade ein, was er so erzählt. Nur die Momente, wenn er auf eine Meta-Ebene geht und sich als Leser identifiziert, überführen das Konstrukt. Lesch und seine Mitstreiter brechen ganz stark eine Lanze für Windenergie, besprechen aber auch alle anderen Energiequellen - immer heruntergebrochen auf den Vergleich mit einem fleißigen Fahrradfahrer, der am Tag eine Kilowattstunde produziert. Das macht das Buch sehr plastisch, da es eine Anschaulichkeit hat, die in diesem Kontext recht selten ist. Ob man nun also Thunberg oder Lesch et al. zuhört, ist letztlich egal. Wichtig ist, überhaupt zuzuhören - und das ist hier sogar unterhaltsam!

War diese Rezension hilfreich?

*** Einfach mitreißend: Wo Lesch drauf steht, ist auch Lesch drin *** Eines der aktuell meistdiskutierten Themen ist die CO2-Bilanz und der Energiewandel der schleunigst angegangen werden muss. Dazu werden uns oftmals jede Menge schöner Politiker-Reden gehalten und Vorträge und Bücher von eher Fachfremden präsentiert. Bei Harald Lesch schaut das gehörig anders aus. Er ist vom Fach und in gewohnt lässiger und fundierter Weise präsentiert er uns sein jüngstes Werk. Kurz und bündig und auch sehr beeindruckend stellt er in „Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden“ wissenschaftlich überzeugend die verschiedenen, zukunftsentscheidenden erneuerbaren Energien einander gegenüber und diskutiert auf allgemein verständliche Art, welche davon langfristig die Energieprobleme lösen können und welche eben nicht. Immer wieder kommt er hierbei auf den Alltagsvergleich des hart radelnden Fahrradfahrers zurück, den jeder Leser/Zuhörer für den Energieverbrauch einordnen kann. „Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden“ von Christian Holler, Joachim Gaukel, Harald Lesch, Florian Lesch ist ein hervorragendes Buch zur Thematik der zusehends schlechter werdenden CO2-Bilanz und des Energiewandels, das sowohl für den Laien als auch für den Experten auf diesen Gebieten leicht zu verstehen und äußerst interessant sein dürfte. Es gibt dem Leser/Hörer das nötige Rüstzeug an die Hand, um in Diskussion zu diesen Themen – sei es am Stammtisch oder in der Vorlesung - auf Augenhöhe mitdiskutieren zu können. Von meiner Warte aus gesehen, kann ich „Erneuerbare Energien zum Verstehen und Mitreden“ jedem Interessierten nur wärmstens empfehlen. Danach kann sich der Leser/Hörer sein ganz eigenes Bild vom aktuellen Zustand unseres Planeten machen und eigene Überlegungen dazu anstellen, wie man Lösungen bewerkstelligen könnte. Das Hörbuch wird im Übrigen ganz großartig von Meister Lesch selbst gelesen.

War diese Rezension hilfreich?

Das Hörbuch ist von Harald Lesch wunderbar eingelesen und ich habe interessant gelauscht. Es ist wirklich faszinierend und äußerst erhellend. Dabei außerordentlich leicht verständlich und nur auf Fakten beruhend und von daher ohne Bekehrungen. Ein Wissenschafts(hör)buch, das das Weltbild zu ändern vermag. Wichtig. Und gut!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: