Morgen, Tiere, wird's was geben!

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 28.09.2021 | Archivierungsdatum 26.12.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #MorgenTierewirdswasgeben #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Tierisch lustige Weihnachten für die ganze Familie - mit dem bezauberndsten und außergewöhnlichsten Krippenspiel aller Zeiten 

Die Bewohner von Tierlingen sind sich einig: Im Dezember ist alles doof! Es wird viel zu früh dunkel, es ist zu kalt und es gibt kein frisches Gras. Nur gut, dass sich Elefantin Elfie daran erinnert, dass die Menschen zu dieser Zeit immer etwas spielen. Nennt sich "Krippen". Aber wie geht das noch mal? Gemeinsam mit der Kuh Nigunde, den Gänsen Walter und Walter und Katze Miau-Miau als Jesus-Kind stellt Elfie das witzigste, bezauberndste, verrückteste und außergewöhnlichste Krippenspiel aller Zeiten auf die Beine.

Kuh, Katze und Co. spielen die Weihnachtsgeschichte, absolut hinreißend und witzig erzählt und liebevoll illustriert, bescheren sie Klein und Groß ein einzigartiges Vergnügen. Eine Vorlesegeschichte, die die ganze Familie zum Lachen bringt!

Tierisch lustige Weihnachten für die ganze Familie - mit dem bezauberndsten und außergewöhnlichsten Krippenspiel aller Zeiten 

Die Bewohner von Tierlingen sind sich einig: Im Dezember ist alles doof!...


Eine Anmerkung des Verlags

Zu diesem Buch gibt es kein E-Book, daher dient ein PDF zu Rezensionszwecken. Etwaige Darstellungsschwierigkeiten aufgrund enthaltener Illustrationen bitten wir zu entschuldigen.

Zu diesem Buch gibt es kein E-Book, daher dient ein PDF zu Rezensionszwecken. Etwaige Darstellungsschwierigkeiten aufgrund enthaltener Illustrationen bitten wir zu entschuldigen.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783480236732
PREIS 12,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Ein schönes weihnachtliches Vorlesebuch für Vorschul- und jüngere Grundschulkinder. Dabei können die bunten Illustrationen betrachtet werden, die die Tiere wunderbar charakterisieren.. Den Eltern werden manche lustige Wortspiele beim Vorlesen Spaß machen - zum Beispiel die allwissende Schildkröte Wiki.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch begeistert durch die schönen Illustrationen und die kurzen Episoden zum lese . So eignet es sich für Leseanfänger ab dem zweiten Schuljar oder auch zum Vorlesen abends für Kinder ab ca. fünf Jahren. Ein schöner Schatz für die Weihnachtszeit, den man auch gut verschenken kann.

War diese Rezension hilfreich?

In einem Dorf was nur von Tieren belebt wird ist es Winter. Die Tiere ist langweilig. Dann fällt der Dorfvorsteherin ein das sie Krippen spielen könnten und die Geschichte entwickelt sind. Das etwas andere Krippen spiel. Ein sehr schönes Kinderbuch. Es liest sehr sehr schön und ist perfekt zum Vorlesen geeignet. Die hübschen Illustrationen peppen das Buch noch auf und verleihen ihm noch eine schönere Geschichte.

War diese Rezension hilfreich?

Ein wunderbares Vorlesebuch für die Adventszeit. Im beschaulichen Tierlingen spielen die Einwohner auf Vorschlag der Elefantin Elfriede ein neues Spiel: Krippen. Was ist das? Die Tiere lauschen gespannt den Erklärungen von Elfriede, die sich aber leider doch nicht mehr so genau daran erinnert, wie das mit „Krippen“ war. Nur, dass sie den Engel spielt, als Hauptfigur, das weiß sie noch. Allerdings gefällt dies Kuh Nigunde keineswegs und sie versucht alles über dieses Krippen herauszufinden. Sehr amüsant, aber lest selbst!

War diese Rezension hilfreich?

Ein außergewöhnliches Krippenspiel Die Bewohner von Tierlingen wollen zu Weihnachten ein Krippenspiel aufführen. Die Elefantin Elfie übernimmt die Regie, erinnert sie sich doch an die Zeit, die sie bei den Menschen verbrachte. Die Kuh Nigunde, die Gänse Walter und Walter und die Katze Miau-Miau sind sich einig, dass dies das beste Krippenspiel aller Zeiten werden wird! Diese Vorlesegeschichte lässt die Weihnachtszeit mit den Augen der Tiere entstehen: Was machen die Menschen in dieser Zeit, die für Tiere eigentlich so langweilig ist? Was zeigt dieses seltsame Spiel, das sich Krippen nennt? Was bringen die drei Könige aus dem Morgenland, und warum sind sie heilig? Amüsant ist es, wenn die Tiere das Krippenspiel aufführen, vor allem weil jedes der Tiere seine eigenen Gedanken dazu hat und so vieles wissen sie eben auch nicht genau. Dennoch schwebt der Geist von Weihnachten über dieser Geschichte, die jedes der Tiere sehr ernst nimmt mit all seinen Eigenheiten. Wunderschöne Illustrationen ergänzen die Geschichte. Ich bin mir sicher, nach dieser Lektüre gibt es viele Fragen, die beantwortet werden wollen. Strahlende Augen gibt es auf jeden Fall! Dieses schön gestaltete und amüsante Buch über ein außergewöhnliches Krippenspiel empfehle ich gerne weiter zum Vorlesen für größere Kindergartenkinder und Schulanfänger, ja als Weihnachtsbuch für die ganze Familie. Ich vergebe alle 5 möglichen Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Tierisch lustige Weihnachten für die ganze Familie - mit dem bezauberndsten und außergewöhnlichsten Krippenspiel aller Zeiten Die Bewohner von Tierlingen sind sich einig: Im Dezember ist alles doof! Es wird viel zu früh dunkel, es ist zu kalt und es gibt kein frisches Gras. Nur gut, dass sich Elefantin Elfie daran erinnert, dass die Menschen zu dieser Zeit immer etwas spielen. Nennt sich "Krippen". Aber wie geht das noch mal? Gemeinsam mit der Kuh Nigunde, den Gänsen Walter und Walter und Katze Miau-Miau als Jesus-Kind stellt Elfie das witzigste, bezauberndste, verrückteste und außergewöhnlichste Krippenspiel aller Zeiten auf die Beine. Kuh, Katze und Co. spielen die Weihnachtsgeschichte, absolut hinreißend und witzig erzählt und liebevoll illustriert, bescheren sie Klein und Groß ein einzigartiges Vergnügen. Eine Vorlesegeschichte, die die ganze Familie zum Lachen bringt! (Klappentext) Dieses wunderbare Buch ist gerade richtig für die vorweihnachtliche Zeit. Hier wird ein außergewöhnliches Krippenspiel erzählt. Es eignet sich aufgrund der Aufmachung gut zum Vorlesen, aber auch Leseanfänger und Jungleser werden ihre Freude daran haben. Die Kapitel sind kurz gehalten, die farbigen Illustrationen laden zum Bestaunen ein. Dadurch ist sehr schnell ein Leseerfolg gegeben. Die Handlung ist gut aufgebaut und nachvollziehbar. Die Tiere sind liebevoll beschrieben und charakterisiert. Die eigene Fantasie kommt aber trotzdem nicht zu kurz. Ein wunderbares Buch mit dem man lachen kann, aber auch zum Nachdenken angeregt wird. Meine Enkel waren begeistert

War diese Rezension hilfreich?

Ein tierisches Krippenspiel, genau richtig für die Vorweihnachtszeit! Die Geschichte ist unglaublich lustig, unterhaltsam und wunderschön! Die Handlung um die Tiere und das Krippenspiel ist gut aufgebaut und nachvollziehbar. Vor allem die Probleme und Konflikte, die dadurch entstehen, dass die wenigsten Tiere je von einem Krippenspiel gehört haben, aber natürlich gelöst werden. Auch sind die Tiere liebevoll beschrieben und charakterisiert. Die Aufmachung eignet sich gut zum Vorlesen, die Kapitel sind kurz und die farbigen Illustrationen sind sehr schön gemacht. Ich bin begeistert und werde dieses tolle Buch auf jeden Fall empfehlen!

War diese Rezension hilfreich?

Morgen, Tiere wird`s was geben! Gerlis Zillgens Auch Tiere feiern Weihnachten. In Tierlingen wird dieses Jahr beratschlagt was zu einem richten Weihnachtsfest gehört. Natürlich ein Krippenspiel, bestimmt die Elefantendame Elfie und erklärt auch gleich wie so ein Krippenspiel funktioniert. In der Hauptrolle natürlich ein Elefant mit Flügeln, der die Geburt von Jesus verkündet. Es ist klar das diese Rolle natürlich für Elfie bestimmt ist. Alle Tiere staunen und sind begeistert. Nein nicht alle. Die Kuh Nigunde ist sauer. Sie möchte auch einmal bestimmen. Langsam ensteht so ein ein außergewöhnliches Krippenspiel . Hier gibt es nicht die Hlg. 3 Könige sondern die eiligen 3 Könige und da nicht genügend Schauspieler vorhanden sind müssen auch 2 eilige Könige reichen. Ein Lesespaß für Familien. Die Kapitel sind kurz und gut verständlich geschrieben. Die bunten Illustrationen sind witzig und unterstützen die Erzählung. Es gibt viele witzige Einfälle, die an manchen Stellen von Kindern vieleicht noch nicht verstanden werden. Aber gerade deshalb eignet sich das Buch auch gut zum Vorlesen in der Adventszeit. Auch Eltern lieben Stellen über die sie schmunzeln können.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: